1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von sentenza_10, 17. Oktober 2006.

  1. sentenza_10

    sentenza_10 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Anzeige
    Ich weiss nicht genau, ob dieser Thread zu 100% hier reingehört. Ich poste einfach mal.

    Ich ziehe zum 01.12. um und würde gerne meinen DSL-Anschluss und die Flat bei der Telekom kündigen (Telefonanschluss auch, aber das geht ja mit einer Woche Frist). Vor ca. 4 Wochen war ich in einem T-Punkt und dort wurde mir gesagt, dass sich der DSL-Vertrag gerade um 1 Jahr verlängert habe und ich diesen erst im Dezember 2007 kündigen kann.
    Nun habe ich aber erfahren, dass ich auch diesen Anschluss bei Umzug ausserordentlich kündigen kann. Ist das richtig? Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Da ich jetzt zu Tele Columbus wechsel (wechseln muss?), würde ich nun gerne das Triple Play von ISH mal ausprobieren. Und der Umzug ist eigenlich der richtige Zeitpunkt.
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Offensichtlich hast du einen Resale DSL Anschluss von T-Online (zu erkennen, dass die Kosten hierfür auf der Telefonrechnung unter dem Posten "T-Online" aufgeführt sind).

    Am besten du rufst mal bei T-Online an und fragst mal dort nach, denn die müssen es wissen.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    @sentenza
    Wenn Du keine subventionierte Hardware bekommen hast, sieht es normalerweise schon gut aus. Ziehst Du in Deinem Ort um oder in eine andere Stadt? Gibt es einen Grund für den Umzug (z.B. neuer Arbeitsplatz)? (Naja, einen Grund gibt es wohl immer, aber ich meine einen "driftigen")

    Beim Arbeitsplatzwechsel in eine andere Stadt hast Du überhaupt keine Probleme mit einer ausserordentlichen Kündigung. Wenn Du aber z.B. in der gleichen Stadt mit Deiner Freundin zusammenziehen möchtest und auch noch für die aktuelle Vertragslaufzeit subventionierte Hardware bekommen hast, sieht es eher schlecht aus.

    Voraussetzung ist natürlich, dass Du kein T-DSL an Deinem neuen Wohnort bekommen kannst. (bzw. das was Du jetzt hast)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2006
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Das kann dir die Hotline sicherer sagen, aber ich konnte vor wenigen Wochen meinen DSL- wie auch meinen Telefonanschluß innerhalb weniger Tage kündigen.
    Allerdings haben sie mir nun ohne mein Zutun und Wissen einen neuen Telefonanschluß in einer weit entfernten Stadt im Voralpenland zugeschanzt, der mir bei der letzten Rechnung auffiel. Jetzt kann ich schauen, wie ich das wieder abwenden kann.
    Das ist das Problem wenn man aus der Sekte des Rosa Riesen aussteigen will, offiziell kein Problem, aber hinter den Kulissen machen sie dir das Leben ohne den RR zur Hölle.
    Deswegen wird mein nächster Vertrag kein T-Anschluß, dann halte ich das Risiko in Grenzen...:cool:
     
  5. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Gute NAcht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2006
  6. sentenza_10

    sentenza_10 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Ich möchte wirklich weg von denen und ich möchte auch nicht, dass die meine neue Adresse von mir direkt bekommen, genausowenig meine ggf. neue Telefonnummer.
    Der DSL-Anschluss läuft über "sonstige Anschlüsse", wird extra aufgeführt.
    Woran erkenne ich denn eine "subventionierte" Hardware? Ich habe vor Jahren das Modem bei denen gekauft (habe dort schon länger den Anschluss), war aber noch bei einen 3.-Anbieter und bin erst vor ca. 10 Monaten auch mit der Flat dorthin gewechselt.
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Ach so, verstehe. Du Telekom würde Dir schon einen neuen Anschluß anbieten, aber Du möchtest diesen nicht mehr. Hmmm... also da sieht es dann wohl eher schlecht aus, sofern eine Mindestvertragslaufzeit besteht.
     
  8. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Hallihallo,

    eine Möglichkeit soll es geben aus einem Resale T-Online DSL-Anschluss wenigstens so herauszukommen, dass der DSL-Anschluss dann zu einem T-Com DSL-Anschluss wird: Du wechselst in eines der "Call&Surf"-Pakete der T-Com. Dann hast Du zwar erneut eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, aber der Resale DSL geht von T-Online zur T-Com. Hat zwar auche eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, aber es entfällt die Anschlussgebühr von 99 Euro. Kann nämlich gut sein, dass T-Online auf den Vertrag besteht und Du entweder für "nix" weiterhin den DSL-Anschluss und Flat bezahlen musst bis Ende der Vertragslaufzeit oder aber von Dir eine "Entschädigungszahlung" an T-Online gefordert wird.

    Schaue mal hier, da gibts gute Infos:

    http://www.onlinekosten.de/forum/
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kündigung Telekom DSL-Anschluss wegen Umzug?

    Da habe ich ja noch Glück gehabt. Ich konnte bei T-Offline monatlich kündigen und war die vor 2 jahren dann auch schnell los. :)

    Wenn der DSL-Anschluss noch über "sonstige Anschlüsse" aufgeführt wird, ist es auch kein Resale-Anschluss und kann jeder Zeit gekündigt werden. Allerdings ist die Frage ob man dann die Flat trotzdem zahlen muss oder nicht.

    PS:
    @sentenza_10 hat noch garnicht verraten bei welchem Anbieter er die Flat hat??? Wenn es bei T-Online wäre, konnte man bei den alten Tarifen nicht einfach in den "by-Call" - Tarif wechseln?

    Beim Tarif Flat Max kann man auch halbjährlich kündigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen