1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung einzelner Pluskanäle

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ruedi, 8. Januar 2004.

  1. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    Anzeige
    Ich habe ein Prepaidabo für Film (läuft noch ein paar Monate) und habe jetzt noch einen Pluskanal dazugenommen.

    Weiß jemand, ob ich diesen Pluskanal vor Ende des Prepaidabos kündigen kann?
     
  2. spook

    spook Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Deutschland
    PREMIERE PLUS AGB Änderung


    6.2 Während der Laufzeit des Vertrages können PREMIERE GOLDSTAR, PREMIERE PLUS bzw. einzelne Kanäle aus PREMIERE PLUS zu den dann jeweils gültigen Bedingungen abonniert werden. Für diese gilt die Laufzeit des Premiere Abonnementvertrages . PREMIERE GOLDSTAR, PREMIERE PLUS bzw. einzelne Kanäle können mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit auch einzeln schriftlich gekündigt werden, andernfalls verlängern sie sich um weitere 12 Monate. Mit Beendigung des Premiere Abonnementvertrages enden auch PREMIERE GOLDSTAR, PREMIERE PLUS bzw. einzelne Kanäle.
     
  3. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    Danke. Das ging ja ratz fatz.

    Wie teilt Premiere die Änderungen an AGBs mit? Dieser Passus muss ja wohl früher anders gewesen sein.
     
  4. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Ja, genau die Information über Änderungen der AGB`s, was ja bei Premiere fast wöchentlich passiert) ist eine echtes Problem.

    Ich denke mal, normelerweise ist das so, das Änderungen der AGB`s nur gültig werden, wenn sie dem jeweiligen Vertragspartner (dem Abonnenten) zur Kenntnis gegeben werden und dieser nicht in einer bestimmten Frist widerspricht.

    Normalerweise müsste also Premiere jedesmal, wenn die AGB`s in einem bestimmten Passus geändert werden, allen Kunden ein Exemplar der neuen AGB´s zusenden.

    Da dies nicht passiert, ist es wirklich eine berechtigte Frage, wie erfährt der Kunde von Änderungen und sind diese Änderugnen auch gültig, wenn Premeire die Kunden nicht darüber informiert.

    Beispiel:

    Ich habe ein Abo seit mehreren Jahren und hab noch die damals bei Aboabschluss gültigen AGB´s in der Mappe liegen, wo z.B. auf die Lieferung der kostenlosen Standart - Programmzeitschrift drinsteht.
    Sind nun heute für mich noch diese damals erhaltenen AGB`s gültig oder andererseits die neuen, heute gültigen AGB`s?

    Da ich von Premiere noch nie einen Brief bekommen habe, mit dem mir Änderugen der AGB`s zur Kenntnis gegeben wurden, wage ich mal zu behaupten, das dies ein rechtlich nicht ganz klarer Rahmen ist.

    Also, wenn jemand, der etwas mehr Ahnung von soclhen Rechtlichen Fragen hat, sich hier dazu mal äussern könnte, wäre dies nicht schlecht.

    Das ist nämlich eine interessierende Frage, die wohl auch viele hier inirgendeiner Form betrifft.

    Gruss Michael1708
     
  5. spook

    spook Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Deutschland
    für dich gelten die AGB´s zum abschluß deines ABO´s darauf kanst du dich jederzeit berufen.
     
  6. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Lass dir nichts erzählen. Du kannst jeden Plus Kanal einfach online abonieren und wenn du willst am ende des monats wieder kündigen. Geht per internet unter mein abo problemlos. Habe das im Dezember auch gemacht und hat alles funktioniert auch wenn das da inne Agbs steht. Das geht trotzdem.
     
  7. kuehnch

    kuehnch Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Köln
    Kann ich nur bestätigen. Habe bisher auch ab und zu mal einen Plus-Kanal bestellt, dann wieder abbestellt, einen anderen dazu genommen usw. Monatlich wird auch nur der entsprechende Betrag abgerechnet.
    Trotzdem sollte gerade bei Premiere Vorsicht geboten werden. Wahrscheinlich unterscheidet man bei Premiere auch, ob man nun ein Abo ohne Plus hat und dann gegebenenfalls einzelne Kanäle nachträglich bestellt oder ob man halt im Haupt-Abo schon Plus mit drinnen hat. Bei zweiterem ist es ja eigentlich klar, dass dieser Plus-Zusatz nicht einfach kündbar ist.

    Vielleicht rufst du auch einfach mal Premiere an und fragst zunächst mal, wie das mit den Plus-Kanälen nun ausschaut. Premiere wird daraufhin natürlich dann sagen, dass zusätzliche Plus-Kanäle der Vertragslaufzeit folgen. Dann erwähnst du wiederum im Gegenzug, dass die Aktivierung-/Reaktivierung auf der Homepage monatlich funktioniert...

    <small>[ 08. Januar 2004, 23:04: Beitrag editiert von: kuehnch ]</small>
     
  8. Spamfabrik

    Spamfabrik Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Tübingen
    Also hier wird ja einiges verbreitet, was ich nur als falsch bezeichnen kann.
    Es ist so und NUR so, wie es hier dargestellt wird:

    NEIN!
    Der Kanal läuft solange, bis
    1. Dein Filmabo ausläuft oder
    2. Bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin für das Filmabo, wenn du den Kanal einzeln kündigst.

    Ansonsten verlängert sich der Plus-Kanal genau so, wie dein Filmabo automatisch.

    Dann legen wir mal los! winken
    ALSO:
    Die für Dich gültigen AGB sind zunächst die in der Ausfertigung wie sie bei Vertragsschluß vorlagen. Diese AGB stehen fest und sind auch währen der gesamten Laufzeit des Vertrages nicht änderbar (auch nicht von Premiere).

    Sobald sich Dein Vertrag verlängert, gelten laut Premiere AGB nur noch die NEUEN, zu diesem Zeitpunkt gültigen AGB. Es kann also sein, daß es Kunden gibt, für die gelten andere (alte AGB) als für Neukunden. Spätestens nach 24 Monaten, wenn sich der Vertrag der Altkunden erstmals verlängert, gelten wieder überall die gleichen AGB.

    Die AGB gelten auch dann, wenn der Kunde sie NICHT kennt. Mal ehrlich, wer hat in der Galeria-Kaufhof schon mal die AGB verlangt?
    Denn auf sein Informationsrecht kann der Kunde auch verzichten.
    Er muß auf die AGB jedoch hingewiesen worden sein. Bei Vertragsschluß hat jeder von uns unterzeichnet, daß er die AGB anerkennt.

    Du warst schon vor der AGB Änderung Premiere Kunde. Daher geht es für DICH! Für spätere Kunden ist es so daß (neue AGB) die Pluskanäle nur noch zugebucht werden können!

    Wie oben gesagt, dies ist ein Irrtum. Es gelten die AGB's wie sie bei der letzten Verlängerung vorlagen!

    Grüße
    Chris
     
  9. kuehnch

    kuehnch Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Köln
    Dann erklär mir doch nun mal, wieso bestellte und wieder abbestellte Plus-Kanäle im nächsten Monat nicht mehr abgerechnet werden und wieso man einen abbestellten Plus-Kanal nicht mehr sehen kann ? Das interessiert mich ja nun wirklich mal. Premiere verrechnet abbestellte Plus-Kanäle teilweise sogar nur anteilig, wenns noch einige Zeit bis Monatsende ist.
    Weiterhin steht auf der entsprechenden Seite bei premiere.de unter Vertrag immer das entsprechende Paket + die Plus-Kanäle. Darunter ist zwar eine Laufzeit von 12Monaten vermerkt, aber die obere Vertragsbeschreibung ändert sich dabei halt, je nach Änderung der zusätzlichen Plus-Kanäle. Einzige Erklärung wäre, dass das komplette Abo umgebucht wird und komplett neu startet, also ab Änderung an Plus-Kanälen wieder mit 12 Monaten Laufzeit beginnt... wie schauts damit aus ?
     
  10. Spamfabrik

    Spamfabrik Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Tübingen
    Das HABE ich bereits erklärt, lies doch mal dn Post genau durch. winken

    Nein, passiert nicht. Grund: Es gelten immer noch die alten AGB, wenn Du Altkunde bits.

    Grüße
    Chris

    <small>[ 09. Januar 2004, 23:17: Beitrag editiert von: Spamfabrik ]</small>
     

Diese Seite empfehlen