1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von ralph1998, 22. Juli 2008.

  1. ralph1998

    ralph1998 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    frankfurt
    Anzeige
    halllo, meine kündigung bei unitmedia wir zum 01.11.2008 wirksam . laut kündigungsschreiben muss ich reveiver und karte zurückschicken . mein problem ist , dass ich noch ein abo bei premiere habe und beide abos derzeit auf der unitymedia karte freigeschaltet sind . bekomme ich jetzt eine neue karte von premiere ( den receiver von premiere habe ich noch ) oder wie läuft das ganze ab ??? danke im voraud !!!!
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    Ich denke mal ab 1.11. hast Du dann Sat-Empfang? ... und ja, dann meldest Du das Premiere und die schicken dir eine SmartCard zu.
     
  3. ralph1998

    ralph1998 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    frankfurt
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    nein , ich habe weiterhin kabel . aber der ablauf wird ja wohl der gleiche sein . ist wohl auch am einfachsten wenn premiere mir eine karte schickt .
     
  4. Funkhaus

    Funkhaus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    Humax PVR-C
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    Ich könnte mir vorstellen, dass Du eine entsprechende Karte (wahrscheinlich I0-2) von Premiere aus Hamburg bekommst. Da steht zwar dann Unitymedia drauf, auf der Karte wird aber nur Premiere zu empfangen sein. Ich habe vor drei Monaten ein Upgrade meiner Premiere-Programme gemacht und erhielt darauf hin eine neue Karte von Premiere. Dumm gelaufen, weil auf dieser Karte mein Unitymedia-Abo nicht freigeschaltet war. Dieser Vorgang bei mir spricht aber dafür, dass Premiere auch noch Karten herausschickt. Diese Karten stammen aber wohl aus einem Pool von Unitymedia. Was Dir wahrscheinlich passieren wird, dass Du außer Premiere und RTL, keine anderen Privaten mehr über Digital empfangen kannst.
     
  5. Redfoot

    Redfoot Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    354
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    Wenn Du aktuell (zusätzlich zu UNITYMEDIA) noch PREMIERE-Programme auf der Smartcard hast, dann kannst/darfst/sollst Du diese Smartcard ab dem 01.11.08 auch behalten. Kurzer Hinweis an UNITYMEDIA, dass Du die aktuelle Smartcard ab November auch für PREMIERE weiter brauchst, sollte ausreichen - ist der geringste bürokratische Aufwand, so war's zumindest bei meiner UM-Kündigung....
     
  6. ralph1998

    ralph1998 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    frankfurt
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    ja genauso ist es . im augenblick schaue ich alles uber den unitymedia receiver auf einer karte an .
     
  7. Redfoot

    Redfoot Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    354
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    Nun gut, dann muss aber wohl zumindest der Receiver an UM zurückgeschickt werden (wenn der bisher zur Miete war...)
     
  8. ralph1998

    ralph1998 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    frankfurt
    AW: Kündigung bei Unitymedia - Ablauf

    ist kein problem, da ich ja noch den reveiver von premiere habe . da kann man nur hoffen, daß die karte da auch funktioniert .
     

Diese Seite empfehlen