1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kühlung (Lüfter) im 821 per USB schalten.

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Bittergalle, 18. August 2006.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Einige Kühlungsbastler sind ja nicht so erbaut davon dass ein Lüfter, der über einen Adapterstecker von der Festplatte Strom kriegt, immer läuft. Es stand die Frage im Raum wo man eine geeignete Schaltspannung beziehen könnte. Es ist rel. leicht das zu verwirklichen. Der USB-Ausgang vorn führt eine Spannung zur Stromversorgung von angeschlossenen Geräten wie Festplatte, Speicherstick usw., die Stärke des gelieferten Stromes liegt bei etwas über 500 mA. Hier kann direkt ein Lüfter angeschlossen werden (innen oder (unschön) per USB-Stecker von aussen), wenn man auf den Anschluß einer Festplatte mit Stromversorgung aus dem Receiver verzichten kann. Für die Sticks reichts ja allemal ausserdem aus. Natürlich kann man diese Spannung auch nutzen die Stromzufuhr zum Lüfter zu schalten (mit Transistor), dann gibts keinerlei Einschränkungen. Achtung: diese Spannung liegt nach dem Ausschalten des Receivers etwa noch kurze Zeit an. Es ist dadurch sogar ein automatischer Nachlauf zum Runterkühlen vorhanden, also nicht wundern, dass er trotz ausgeschaltetem Receiver noch `ne Weile weiterläuft. Ich hoffe geholfen zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2006

Diese Seite empfehlen