1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Körniger Empfang beim analogem Empfang per PCTV Hybrid Pro Stick (330e)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von myphoenix, 6. Mai 2008.

  1. myphoenix

    myphoenix Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe wie oben erwähnt einen Pinnacle PCTV Hybrid Pro Stick (330e) und empfinde das analoge Signal als relativ schlecht. Es kann sein, dass ich von zuhause (DVB-S) verwöhnt bin, aber im Studentenwohnheim gibts nur Kabel analog (32 Sender) und digital (nur öffentlich rechtlichen) weshalb ich im Moment analoges TV schaue.

    Ich betreibe den Stick mit der mitgelieferten PCTVCenter Pro Software V. 4.7 und empfinde das Bild als sehr körnig. Als Beispiel habe ich mal 2 Bilder hochgeladen:
    [​IMG]


    [​IMG]

    Um Tips wäre ich sehr dankbar

    MfG
    myphoenix
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Körniger Empfang beim analogem Empfang per PCTV Hybrid Pro Stick (330e)

    Das bist du mit Sicherheit (kenn ich ja selber von mir ;)), aber so schlecht wie auf den Bildern ist das analoge Kabel auch wieder nicht.

    Hast du denn nur den Stick oder steht in der Wohnung irgendwo noch ein Fernseher rum. Ich vermute dass es nicht am Stick liegt, sondern an der Kabelanlage, so dass das Bild auch auf jedem x-beliebigen Fernseher, der dort angeschlossen ist, so schlecht aussieht. Aber um sicherzugehen sollte man das testen.

    The Geek
     
  3. myphoenix

    myphoenix Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Körniger Empfang beim analogem Empfang per PCTV Hybrid Pro Stick (330e)

    Das ist leider das Problem, die Wohnung hier ist so klein, dass nichtmal mein kleiner Fernseher mitkommen konnte. Deshalb habe ich mir ja den Stick zugelegt um dann auf meinem TFT wenigstens ein wenig TV schauen zu können.

    Der TFT hat eine native Auflösung von 1280*1024 und mir ist klar, dass es auf einem TFT schlechter aussieht als auf einem normalen TV, da dort die generelle Auflösung nicht so hoch ist und der PC das Bild nicht hochskalieren muss, aber dieses körnige oder unruhige Bild nervt mich schon ein wenig. Die schlechte Qualität ist nichtmal das größte Problem sondern einfach diese grauen Punkte, die sich über das ganze Bild (inkl schwarzem Rand) erstrecken und dementsprechend auch flimmern.

    Jmd eine Idee ob man sowas überhaupt beheben kann?
    Der Stick kann zwar auch DVB-T aber mit der mitgelieferten Miniantenne bekomme ich nichts empfangen, und Augsburg ist jetzt auch nicht grad die Hochburg des DVB-T ^^

    Grüße
    myphoenix
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Körniger Empfang beim analogem Empfang per PCTV Hybrid Pro Stick (330e)

    Vorrausgesetzt, das Antennenkabel von Kabeldose->Stick ist OK...

    ...ist schlicht und einfach der Pegel an deiner Kabeldose zu gering, und du siehst Bildrauschen.

    Wenn der Kabelanschluss mit zur Miete gehört -> in Ordnung bringen lassen.
     

Diese Seite empfehlen