1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Können Sat-SChüsseln senden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von dslsauger.de, 9. Oktober 2002.

  1. dslsauger.de

    dslsauger.de Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Messkirch
    Anzeige
    Können Satelitenschüsseln (digitale) daten senden? Denn wie funktioniert denn das sont mit Premiere und wie werden sonst die einschaltqoten ermittelt? Oder kann eine Sat schüssel garnicht senden bzw der LNB, und die Quoten sind alles hochrechnungen?
    Danke für euer antworten!
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Die Einschaltquoten werden doch nicht durch das Senden von Daten über die Empfangsleitung gemessen. Bis auf wenige Ausnahmen kann ja auch im Kabel nicht gesendet werden bzw. über Antenne. Die Einschaltquoten werden bei von MediaControl ausgewählten haushalten gemessen, die ein spezielles Gerät haben. Jeder Teilnehmer muss sich dort an und abmelden sowie das Programm erfassen. Die Daten werden über Nacht via Telefonleitung an Media Control übertragen.

    Jedoch gibt es durchaus auch Möglichkeiten, über eine Parabolantenne z usenden. Dafür gibt es spezielle LNBs. Verschiedene Onlineprovider, die SkyDSL o. ä. anbieten, nutzen teilweise diese Sendemöglichkeit. Standard ist hier aber, dass die Rückdaten über Telefonleitung gesendet werden.
     
  3. dslsauger.de

    dslsauger.de Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Messkirch
    also werden bei z.B. Premiere keine Daten an Premiere selber gesendet? Aber wie geht dann das? Die müssen dochihre Codes doch irgendwie überprüfen, oder wie bekommt man denn überhaupt bei Prmiere die Codes?
     
  4. hesiro

    hesiro Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Deutschland
    Wenn du eine PM Karte hast, hatte diese einen Code, dieser wird dann per Sat mit Übertragen. Und schon kannst du all die Sender sehen die den Code haben. winken
     
  5. dslsauger.de

    dslsauger.de Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Messkirch
    Ich habe gedacht, dass eine normale Satschüssel + lnb für digital nicht senden kann! Aber so wie du das schreibst, muss sie dsas ja kännen, oder ???
     
  6. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Nein, tut sie nicht. Premiere sendet den Code, den Deine Karte hat und somit sort die Karte für die Entschlüsselung des Programms. An Premiere wird gar nichts gesendet, weil das auch technisch gar nicht machbar ist. Da müsste ja jeder Kunde eine Sendeeinheit haben.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    eine "Schüssel" allein kann schon mal nicht senden, da sie nur als Reflektor dient. Ein LNB kann auch nicht senden, da er letztlich nur die Empfangs-Antenne darstellt. Nur mit ein klein wenig Technik im inneren, um zwischen horizontaler und vertikaler Polarität umschalten zu können.

    Die D-Box (oder ein beliebiger Receiver) kann auch nicht senden. Sie ist wie ein Radio, nimmt die von der Antenne empfangenen Signale auf, verstärkt und verarbeitet sie.

    Soviel dazu.

    Premiere hat keinen Rückkanal. Die Codes werden direkt über einen Datenkanal per Satellit an alle ausgestrahlt. Empfangen tun sie alle, aber verwenden nur wenige. Denn die Codes sind, vereinfacht ausgedrückt, an jeden einzelnen Abonnenten adressiert. Empfängt die Box also einen Code, der nicht für sie (bzw. für die eingesteckte Karte) bestimmt ist, dann wird er ignoriert.

    So in etwa läuft das Verfahren ab.

    Premiere hat technisch jedoch die Möglichkeit für einen Rückkanal geschaffen -- der läuft allerdings über das Telefonnetz. Dazu muss die Box per Kabel in die Telefondose gesteckt werden. Dieses Verfahren wurde für kurze Zeit testweise für ein neues Abrechnungssystem beim Pay-Per-View eingesetzt.

    Und zu Deiner Ehrenrettung muss aber noch gesagt werden, dass es in der Tat Systeme gibt, die auch Daten zum Satelliten senden können. Die haben jedoch nichts mit Fernsehen zu tun. Es gibt u.a. digitale Datendienste, die eine zweiseitige Kommunikation mit dem Satelliten erlauben. Das sind jedoch spezielle Anwendungen, die auch über andere Satelliten ablaufen.

    In diesem Sinne,

    Gag
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wenn Du selber mit Deiner Schüssel zum Satelliten senden willst, darfst Du sie nicht einmal mehr selbst installieren. Die Gefahr, daß Du bei falsch eingestelltem Spiegel den falschen Satelliten mit Deinen Daten zumüllst, wäre viel zu groß.

    Ein ensprechendes System wäre z. B. das von TiscaliSat. Damit bekommst Du einen Internetzugang per Satellit, ohne daß Du nebenher noch eine Telefonverbindung laufen hast.

    <small>[ 09. Oktober 2002, 16:50: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  9. dslsauger.de

    dslsauger.de Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Messkirch
    Gut, danke, jetzt sind meine fragen beantwortet, ich hab ja auch immer hingeschrieben bzw der LNB l&auml;c also kann ich meine hände in unschuld waschen l&auml;c Ich hab mich nämlich immer gefragt, wie die das denn mit dem code machen, aber so macht es auch sinn.
     

Diese Seite empfehlen