1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von CharlesG, 24. November 2009.

  1. CharlesG

    CharlesG Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe mir diesen Receiver bei Amazon gekauft und komme einfach nicht weiter.

    Da der Kauf auf Empfehlung eines Arbeitskollegen erfolgte und er das gleiche Gerät hat, scheint es doch Unterschiede zu geben.

    Ich kann mit dem Teil keine Sender verschieben. Sprich: Mir meine Sender sortieren. Wo mein Arbeitskollege den Eintrag "Versch." findet steht bei mir "Überspringen".

    Auf der Homepage von Edison gibt es ein ähnliches Gerät, wo auch in der Anleitung dies so dargestellt ist. Bei der Anleitung von König electronic steht zwar "Überspringen" drin auf dem Bild steht "Move".

    Nun meine Frage: Hat einer die Firmware von der Edison auf den von Amazon eingespielt? Oder hat jemand sonst einen Tipp?
     
  2. CharlesG

    CharlesG Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Ich habe gestern von SatKontor eine Firmware für das Gerät gefunden und versucht diese einzuspielen. Der Vervollständigungsbalkne lief bis 100% und dann passiert garnichts mehr.

    Nachdem ich dann den Stecker zog und das Gerät neu einschaltete, war nix passiert. Keine Ahnung, ob die Firmware nun neu drauf ist oder nicht.

    Ist auch mittler Weile egal, weil ich die Lösung für das Nichtsortieren gefunden hab.

    Wenn man in den Einstellungen die logische Kanalnummernsortierung (LCN) eingeschaltete hat, dann existiert keine Verschiebemöglichkeit.

    Wollte dies nur hier kundtun, falls auch ein anderer danach suchen sollte... :winken:
     
  3. Helias

    Helias Guest

    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Bei meinem Edision Avantage:
    - ins Menü gehen (Taste "Menü")
    - Info aufrufen (Taste "Info")
    Dann müssten die Informationen angezeigt werden :winken:

    Die "Info" ist eine sehr viel verwendete Taste.
     
  4. CharlesG

    CharlesG Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Besten Dank... manchmal sieht man die Taste vor lauter Tasten nicht...
     
  5. Helias

    Helias Guest

    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Einfach mal viele Tasten in ungewöhnlichen Situationen ausprobieren. Es gibt immer wieder mal tolle Überraschungen :D:D:D:D
    Bei Stiftung-Warentest wäre das Ding wohl durchgefallen :rolleyes:
     
  6. Stranger

    Stranger Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Ist dieser Nachfolger denn nun wirklich ein Nachfolger,oder fehlt was ?

    Wie im anderen Thread schon gefragt: Hat der König DivX-Unterstützung ?

    Also per USB-Stick Filme abspielen ?
     
  7. CharlesG

    CharlesG Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Also ich konnte so manchen DivX-Film gucken. Bei einigen konnte der Ton nicht wieder gegeben werden.

    Ich konnte dann aber den Film über meinem DVD-Player komplett gucken.

    Was mir noch aufgefallen ist, wenn ein Film ein höheres Seitenverhältnis als 16:9 (kenn mich da nicht so aus) hatte, dann waren die Köpfe etc. immer noch gestaucht.

    Bei meinem DVD-Player waren dann - bei korrekter Darstellung - oben und unten noch schwarze Streifen.

    Was auch nervt - ein bisschen - ist das nicht erkennen der 16:9 Filme auf dem Stick. Ich muss dann regelmäßig in die Einstellungen des König dort auf 4:9 umstellen und dann am Fernseher 16:9. Aber da ich nicht so oft Filme gucke, geht das.

    Preis & Leistung stimmen hier.
     
  8. Helias

    Helias Guest

    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Kann sein das der kein MP3-Ton verarbeiten kann.
    Habe aber jetzt nicht extra nachgeschaut

    Am avantage verstelle ich gar nichts. Nur über die Funktion am Fernseher.
    Eingestellt ist der avantage bei mir auf 16:9-Fit
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Dezember 2009
  9. CharlesG

    CharlesG Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Bei mir ist der König auch im Fernsehbetrieb (DVB-T) mit 16:9 eingestellt und wechselt zwischen 4:3 und 16:9 je nach ausgestrahlter Sendung.

    Spiele ich jetzt einen DivX-Film ab und dieser ist auch im 16:9, dann zoomt der König dat nicht auf. Ich vermute mal, dass dann in dem Film kein Signal an den König geht. Mal Laienhaft ausgedrückt.
     
  10. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: König DVB-T FTA19N USB/PVR/SD - wie Edision Avantage Receiver

    Ich nenne diesen Receiver seit heute auch mein eigen und bin nach einigen kurzen Tests sehr zufrieden.

    Vergleich mit dem Technisat Digipal 2:
    - vergleichbare Umschaltzeiten
    - die Formatumstellung 16:9 <-> 4:3 geht schneller
    - Tunerempfindlichkeit vergleichbar
    - die Bildqualität fällt hinter den Digipal zurück, ist aber auf jeden Fall akzeptabel

    Video-, Foto- und Musikdateien werden ohne Probleme abgespielt (Ausnahme siehe unten).
    Eine Sandisk 2GB SD-Karte wird ebenso problemlos erkannt wie eine Samsung story station mit 1 TB. Aufnahme und abspielen Aufnahmen funktioniert bei meinen bisherigen Tests problemlos.

    Meine bisherigen Minuspunkte.

    - Bei jedem Programmsuchlauf - egal ob Auto (dann wenigstens die Warnung, dass die Datenbank gelöscht wird) muss ich die Favoritenliste neu sortieren.
    - Es ist mir noch nicht gelungen DVB-Viewer Aufnahmen, die im Original TS-Format oder nach einer Umwandlung vorliegen auf dem König abzuspielen, sie werden genauer gesagt gar nicht erkannt. Andere Videodateien verschiedener Größen laufen hingegen problemlos.

    Wenn er mir noch meine DVB-Viewer-Aufnahmen spielen würde, hätte ich für sensationelle 30€ einen vollwertigen Mediaplayer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen