1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jurassic World [3D]

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Hoffi67, 11. Juni 2015.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.898
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: 22 Jahre nach den Ereignissen in „Jurassic Park“ lockt das Luxus-Resort „Jurassic World“ Besucher aus aller Welt auf eine Insel vor Costa Rica, Dinosaurier von nahem zu erleben. Kinder reiten auf Mini-Triceratopsen, Familien schauen dem riesigen Wasserdinosaurier Mosasaurus beim Verspeisen eines Weißen Haies zu. Der Genetiker Dr. Henry Wu (BD Wong) kreiert die Dinosaurier, er arbeitet im Auftrag des milliardenschweren Stifters Simon Masrani (Irrfan Khan). Doch weil Riesenechsen zwar anfangs aufregend sind, das Publikum aber irgendwann alle von ihnen kennt, wurde Wu dazu gedrängt, ein Raubtier zu züchten, das es in der Natur nie gab: den Indominus Rex. Die riesige Kreatur soll die größte Attraktion von „Jurassic World“ werden – und wird zur größten Bedrohung, als sie ausbricht. In dem entstehenden Chaos gelingt vielen Dinosauriern die Flucht aus ihrem Gehege, sodass alle Besucher potentielles Reptilienfutter werden. In Lebensgefahr schweben nun auch die beiden jungen Brüder Zach (Nick Robinson) und Gray (Ty Simpkins). Ihre Tante Claire (Bryce Dallas Howard), deren Aufgabe es ist, den Park zu überwachen, beginnt eine abenteuerliche Suche nach ihren Neffen. Sie wird dabei von Owen (Chris Pratt) unterstützt, einem Militärexperten, der eine Gruppe Velociraptoren abgerichtet hat…


    MEINE KRITIK: 22 Jahre nach dem spektakulären und grandiosem ersten Film von Steven Spielberg, kommt nun dieser vierte recht kurzweilige Film in die Kinos. Auch wenn mir die Kinnlade nicht runterfiel und der Aha Effekt eher selten sich einstellte, habe ich einen sehr unterhaltsamen Film gesehen, der zu keiner Zeit langweilt. Natürlich war hier keine große Story zu erwarten und es gab auch ein paar Kopien und ähnliche Handlungsstränge zum Erstling, denn was damals ging, kann auch heute funktionieren. Hinzu kommen natürlich einige neue Spezies dazu, die durchaus realistisch in Szene gesetzt wurden. Die Familiengeschichte wird nur kurz überflogen und es gab auch ein paar kleine Gags und auch ein Bösewicht darf nicht fehlen. Die Schauspieler sind wie in den meisten heutigen Blockbustern eher in der Statistenrolle, auch wenn Chris Pratt sein bestes gibt. Im Grunde genommen, habe ich das bekommen was ich erwartet habe, einen unterhaltsamen, anspruchslosen Popcornfilm mit nach heutigem Stand ordentlichen Special Effects und spannender Unterhaltung. Nicht mehr und nicht weniger und dafür drücke ich gute 7/10 Dinos ab! Ich platziere diesen vierten Film zwischen dem unerreichten ersten und den zwei Nachzüglern! Das 3D war mal wieder unterstes Mittelmaß, keine ordentliche Tiefe und Pop Outs waren auch Mangelware. Leider ist dieser Zustand fast schon Gewohnheit bei einer großen Anzahl von Kinofilmen!




    [​IMG]

     
  2. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    AW: Jurassic World [3D]

    Möchte es nicht unerwähnt lassen, dass die Verleiher bei der Erstellung des DCPs (Digital Cinema Package) nen Bock geschossen haben! Der Film hat das unübliche Seitenverhältnis von 2:1. Anstatt den Film im Scope Container auszuliefern kommt er im Flat Container!

    Das heisst, das Bild hat auch oben und unten schmale Balken und nutzt nicht die Fläche der Bildwand die es könnte!

    Es ist zwar je nach Umständen möglich ein entsprechend neues Preset für den Projektor anzulegen, doch das ist in vielen Kinos mangels Kenntnis des Personals oder fehlender Berechtigung nicht möglich. Und ausserdem mit einem gewissen Aufwand verbunden.

    Ausserdem kommt das DCP mit dem Hinweis des Verleihers, dass der Film in Flat gespielt werden soll....
     
  3. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Jurassic World [3D]

    Ich war gestern zwar nicht im 3D drin, aber der Film hat in 2D so ein richtig schönes Gefühl verursacht. Der Film fängt sehr idyllisch an. Familien strömen in den Park alles ist schön. Danach geht die Action los.

    Die Story war eigentlich ganz gut. Dafür, dass man die Marke nach 15 Jahren aus der Tiefe gezogen hat, sogar noch recht aktuell das Thema. :) Die Action ist gut umgesetzt und macht Spaß zuzusehen. Die Momente wo man das Atmen einstellt sind vorhanden. Blut fließt auch. Hat mich gewundert, dass es ab 12 freigegeben wurde. ^^

    Alles im allem ein stimmiger Film, bis auf das Ende. Klar, irgendwie muss man den Film beenden, aber das war wieder überhastet und vor allem recht plump. Eigentlich müsste ich jetzt 2 PUNKTE abziehen, mache es nicht, weil der Film echt gut umgesetzt wurde. Daher 9/10 Punkten. Toller Film! Und eine Fortsetzung .....
     
  4. Tr1bun

    Tr1bun Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Jurassic World [3D]

    Sehr schöne Kritik, vielen Dank! Ich wollte den erst boykotieren, da ich die beiden nach dem ersten richtig schlimm fand.
    Aber dann gebe ich dem doch mal eine Chance und schau mir den an.
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.706
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Jurassic World [3D]

    War gestern auch in dem Fillm und muss sagen, er fing ganz schön gut an. Auch die Story und Inhaltliche Rückblicke zu Teil 1-3 sind gut eingearbeitet (Jurassic Park Logo, Kameraflug auf Schiff/Wasser wie in Teil 2 als die Menschenmasse auf die Insel geschippert werden und weiteren Kram von Teil 1).
    Was mich am meisten genervt war aber diese endlose Story als das Unglück nimmt. Enorm wieder unnötig in die Länge gezogen mit abrupten Ende. Hätte germe gewusst was mit den Dinos/Charaktere noch passiert. Das wir müssen in letzten 5min Jurrasic World noch zerstören hätte man sich auch sparen können.

    Was mir ganz gut gefiel. Eine Szene wollte man auf Tränendrüsse drücken, aber dann doch gut die Kurve wieder bekam. Love-Story die nicht fehlen darf war auch sehr sehr dezent gehalten. Zudem kamen mir die Effekte nicht so total übertrieben vor. Auch hier gut dezent gehalten.

    Bis auf ein paar Fehler, kapute Fensterschreibe schlagartig repariert und dann wieder kaputt bis hin zu frisch gestylter Frisur bei Helikopter Landung. Bei jeder anderen Person wäre die Frisur durch den Wind total kaputt.

    Dennoch 7 von 10 Punkte von mir
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2015
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.574
    Zustimmungen:
    1.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Jurassic World [3D]

    Ich überlege noch ob ich morgen in den Film gehe. Werde aber , sollte ich gehen, in die 2D Version gehen.
     
  7. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    1.845
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR400/MR200
    Fire TV Box I+II, FireTV Stick I
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Speedport 724V Type A
    Amazon Echo
    AW: Jurassic World [3D]

    da wollen wir am Mittwoch Abend hin, auch nicht in 3D.
     
  8. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    3.142
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Jurassic World [3D]

    Ich war gestern in der 3D-Version. Trotz der großen Vorbehalte, war ich angenehm überrascht. Ich würde Hoffis Bewertung in jedem Punkt unterschreiben.
     
  9. Tr1bun

    Tr1bun Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Jurassic World [3D]

    Leider muss ich auf die DVD warten. Bei uns rennt der NUR in 3D und da ich Brillenträger bin und ich das irgendwie nicht vertragen kann, bin ich da raus. Echt schade das es so oft diesen 3D Zwang gibt.
     
  10. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    3.142
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Jurassic World [3D]

    Ich habe da Gott sei Dank überhaupt keine Schwierigkeiten, obwohl ich ebenfalls Brillenträger bin.
     

Diese Seite empfehlen