1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

JPG Bilder am Plasma

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Rader, 3. November 2007.

  1. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hallo
    Kann mir jemand helfen wie ich bestmöglich meine Digitalkamera Bilder an meinem Panasonic Plasma darstellen kann?.
    Ich habe einen Player Yamaha DVD-S830 ,der kann keine Jpg lesen.
    Ferner hat der Plasma einen USB Eingang. Und ich habe ein Notebook. Dafür wäre aber ein Kabel von 4-5m Länge erforderlich.
    Gibt es eine elegantere Alternative?. In der Wohnung habe ich auch ein Wlan Netz also drahtlos.
    Für einen Tip auch was die bestmögliche Qualität der Darstellung am Plasme angeht bin ich sehr dankbar.
    mfg Rader
     
  2. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Ja sage einmal wie viele € du ausgeben willst.
     
  3. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Du, das weiß ich nicht. Ich wünsche mir eine saubere gute Darstellung. Die ein bischen an meine früheren Diaabende erinnert. Ob das dann mit viel oder wenig Aufwand geht muss dann entschieden werden
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Kannst Du den keinen USB Stick am Plasma anschließen? Normal ist der Eingang ja nicht für einen Rechner gedacht sondern für ein Laufwerk.
    Also einfach mal ein paar Bilder auf ein USB Stick oder externe Festplatte (möglichst mit Fat(32) Dateisystem) und dann schauen ob die Bilder angezeigt werden.

    Gruß Gorcon
     
  5. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Hi
    An einen Usb Stick dachte ich auch schon . Habe bisher noch nie einen gehabt. Bilder sind so durchweg zwischen 3-4 MB groß. Wieviel gehen dann auf einen Stick. Sorry die Frage ist schon simpel. Falls 1 GB = 1000 Mb sind reichts immer. Gut das mich jetzt keiner sieht.
    Dann kommt noch ein anderer Gedanke. JPGs sind doch komprimiert. Reicht das denn für eine wirklich saubere Darstellung. Alternativ könnte ich aufnehmen in RAW. Dies müsste doch viel besser sein. Falls der Computer die Darstellen kann. Sonst ging ja vieleicht noch umwandeln in Tiff
    Oh je ,da kommen sachen hoch. Auf dem Comp. Bildschirm sieht es ja super aus.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Kommt auf die Größe des Sticks an. Die gibts ja von ein paar MByte bis in den GByte Bereich.
    Nein das sind sogar 1024MByte.

    Am besten einfach mal verschiedene Dateiformate und Auflösungen ausprobieren.

    Gruß Gorcon
     
  7. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Hallo Gorcon
    Danke . Dann ging ein Stick ja immer. Ich werde wenn ich einen Stick habe es ausprobieren.
    Hoffentlich reicht dann die Auflösung für eine saubere Auflösung aus.
    Falls nicht probier ich RAW aus ,falls darstellbar oder halt Tiff ,auch falls darstellbar. Eine RAW Datei hat um die 12 Mb.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Eigentlich sollte das in der Beschreibung Deines TVs stehen welche Formate unterstützt werden.
    Eine zu hohe Auflösung verschlechtert u.U das Bild. Aber ich würde da einfach mal ein paar Testbilder machen und dann am besten notieren welche Auflösungen/Formate am besten geeignet sind.

    Gruß Gorcon
     
  9. gerdschweizer

    gerdschweizer Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Neukeferloh
    Technisches Equipment:
    Radix Epsilon 2AD
    Topfield 5000 PVR
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Hallo Rader, was kann der Plasma denn mit seiner USB? Hast Du vielleicht eine externe Festplatte zum Probieren? Meine ganzen Bilder sind auf der Festplatte und außerdem nehme ich die noch als Sicherungsmedium.
     
  10. Rader

    Rader Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    34
    AW: JPG Bilder am Plasma

    Hallo
    Asche auf mein Haupt. Hab im Glauben gehandelt es wäre ein USB vorhanden. Ist nicht. Lediglich HDMI und SCART sowie ein PC Anschluß.
    Damit konnte ich das Notebook anschließen. So richtig gut waren die Bilder aber nicht . Muss noch weiterprobieren. Farbe war nicht sehr schön und auch die Schärfe nicht. Es liegt vielleicht am Mann der auslößt oder an der Auflösung
     

Diese Seite empfehlen