1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Journalisten kritisieren Werbeverbot für Öffentlich-Rechtliche

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.183
    Anzeige
    Paris - Die französische Journalistengewerkschaft CGT Journalistes hat die Pläne von Staatspräsident Nicolas Sarkozy zum Werbeverbot im öffentlich-rechtlichen Fernsehen scharf kritisiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ...was sagen denn die Werber dazu?

    ...die Firmen, welche Werbung schalten können
    kein Interesse daran haben, das auf den
    ÖR keine Werbung mehr geschaltet werden kann.

    Interesse haben nur die privaten Sender
    (in der Hand von wenigen Anbietern),
    welche so das Kartell ausbauen können.

    Das kennen wir ja bereits aus dem Energie und
    Medikamenten-Markt und funktioniert einwandfrei...

    Die Preise würden also steigen - Das wollen
    die Kunden aber mit Sicherheit nicht.

    'n schönen Gruß aus dem Bergischen Land

    Watz
     
  3. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Journalisten kritisieren Werbeverbot für Öffentlich-Rechtliche

    Wenn ich schon über 17 Euro Gebühren zahle, dann nervt es doch, wenn ich zwischen ZDF heute und dem Wetter mit mehreren Werbeblöcken "beballert" werde, von der BuLi-Sportschau mal gar nicht zu reden! :mad:
    Trost: beim ORF ist das ebenso ... und in France somit also auch.
     

Diese Seite empfehlen