1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

John Wick

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 28. Mai 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt von verleihshop.de:

    "John Wick, berühmt-berüchtigt als bester Hitman der Branche, ist nach seinem letzten Auftrag endgültig aus dem Geschäft ausgestiegen. Doch die Ruhe währt nicht lange. Nach einem Überfall auf sein Haus sieht er sich seinem ehemaligen Boss gegenüber: Viggo Tarasof, Anführer des gefährlichsten Gangstersyndikats von New York. Um seine Vergangenheit für immer loszuwerden, rüstet er sich für den ultimativen Rache-Feldzug. Doch längst hat Viggo die besten Killer der Stadt auf John angesetzt. Darunter auch Johns alten Freund Marcus…"

    Freunde, haltet euch fest: für mich der Actionknaller diesen Halbjahres!
    Was die beiden Regisseure Chad Stahelski und David Leitch hier auf die Leinwand knallen und wie sie Keanu Reeves (John Wick) gekonnt in Szene setzen, ist storymäßig zwar etwas dünn, aber Actionkino vom Feinsten. Nach der Matrix Trilogie, "Constantine" und "Street Kings" wurde es ziemlich ruhig um K. Reeves, aber mit John Wick meldet er sich auf brachiale Weise zur Freude aller Actionfans zurück. Nach einem persönlich dramatischen Ereignis der Hauptfigur, hält sich die Story nicht lange bei der Vorrede auf und es geht gleich zur Sache. Der Film gönnt dem Zuseher keine Atempause. John Wick macht keine Kompromisse und die Action- bzw. Kampfszenen sind schnitttechnisch so erstklassig choreografiert, da kann sich Olivier Megaton (verantwortlich für "Colombiana" und Taken 2 + 3) eingraben lassen. Von mir gibt's hierfür bleihaltige 8/10 Punkte.

    [​IMG]
     
  2. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.885
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: John Wick

    Hab ich im Kino gesehen, sehe es ähnlich wie immer. Meine Kritik kommt um den 4.6., da ich die Blu Ray natürlich kaufe! grins:winken:
     
  3. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: John Wick

    Die BD gönne ich mir natürlich auch. Ein definitives Action-Highlight.:winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.461
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: John Wick

    Eigentlich müsste man sich bei dem Film mal den Spass machen und zählen wie viel Munition John Wick da abfeuert. Da dürfte schon eine ganze Kiste zusammen kommen.

    Von mir bekommt der Knaller auch 8/10.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    3.879
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: John Wick

    Bei 84 habe ich aufgehört zu zählen:D ;)

    Action mit guten Schauspielern und das alles hervorragend in Szene gesetzt.
    Ich schließe mich mit 8/10 seagal1 und Gorcon an.
     
  6. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4.384
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: John Wick

    Eigentlich habe ich noch keine guten Filme mit Herrn Reeves gesehen . Aber der hier ist der Knaller . Hat mir sehr gut gefallen . Wenn er so weiter macht , wird er bestimmt mal ein ganz großer . :D

    Schließe mich den Herren vor mir an und gebe auch eine gute 8/10 . ;)
     
  7. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.042
    Zustimmungen:
    1.994
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: John Wick

    John Wick ist wrklich nicht zu verachten, allerdings hat K Reeves schon einige gute Filme gemacht.
    Gefährliche Brandung, Im Auftrag des Teufels, Sweet November sind meine Lieblingsfilme von ihm.
     
  8. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.885
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: John Wick

    Inhalt: John Wick (Keanu Reeves) genießt seinen frühen Ruhestand in der Vorstadt. Doch als seine Frau (Bridget Moynahan) einer tödlichen Krankheit erliegt, verfällt er in Trauer. Nur sein Hund bleibt ihm noch als Gefährte – und wird von drei russischen Gangstern getötet, als die in Wicks Haus einbrechen, um einen 1969er Boss Mustang zu stehlen. Damit wird Wick von seiner finsteren Vergangenheit eingeholt, war er doch früher einer der besten Auftragskiller des Landes. Er verlässt die Vorstadtidylle und macht sich, seine Rache vor Augen, auf die Suche nach den Einbrechern. Einer von ihnen ist Iosef Tarasov (Alfie Allen), der Sohn des einflussreichen Verbrecherbosses Viggo Tarasov (Michael Nyqvist), für den Wick selbst einmal gearbeitet hatte. Doch alte Verbindungen zählen jetzt nicht mehr. Und so hat der Rächer bald auch den Ex-Kollegen Marcus (Willem Dafoe) an seinen Fersen...

    Meine Kritik: Keanu Reeves ist zurück, in diesem coolen, kompromisslosen und ultrabrutalen Brett von einem Actionfilm. Die Handlung ist Banane, aber das stört hier nicht, denn der Actioner ist ultracool. Der Cast ist auch gut in die Rachestory eingefügt.
    Der fette Sound, die Kulissen und vor allem ein supercooler Keanu Reeves als John Wick, machen aus diesem unbarmherzigen Bastard von Film 101 Minuten gute Laune. Die brettharten Fights und Ballerien im Minutenakt, schlagen jedem Actionfan das Herz in die Höhe.The Equalizer, kommt mir dagegen vor wie ein Kindergeburtstag.
    8/10 Einschläge von mir! So muss ein Actionfilm aussehen!
    Die BD Qualität ist gut. Das Bild ist klar und der Sound bombastisch, die Schüsse flattern einem nur so um die Ohren! Ein Fest für jede gute Heimkinoanlage!
     
  9. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.659
    Zustimmungen:
    1.161
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: John Wick

    Schließe mich an. Vorgestern gesehen. 8/10
     
  10. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: John Wick

    Von mir gibts auch 8/10.
     

Diese Seite empfehlen