1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

John Wick

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von Hoffi67, 2. Februar 2015.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    790
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Inhalt: John Wick (Keanu Reeves) genießt seinen frühen Ruhestand in der Vorstadt. Doch als seine Frau (Bridget Moynahan) einer tödlichen Krankheit erliegt, verfällt er in Trauer. Nur sein Hund bleibt ihm noch als Gefährte – und wird von drei russischen Gangstern getötet, als die in Wicks Haus einbrechen, um einen 1969er Boss Mustang zu stehlen. Damit wird Wick von seiner finsteren Vergangenheit eingeholt, war er doch früher einer der besten Auftragskiller des Landes. Er verlässt die Vorstadtidylle und macht sich, seine Rache vor Augen, auf die Suche nach den Einbrechern. Einer von ihnen ist Iosef Tarasov (Alfie Allen), der Sohn des einflussreichen Verbrecherbosses Viggo Tarasov (Michael Nyqvist), für den Wick selbst einmal gearbeitet hatte. Doch alte Verbindungen zählen jetzt nicht mehr. Und so hat der Rächer bald auch den Ex-Kollegen Marcus (Willem Dafoe) an seinen Fersen...

    Meine Kritik: Keanu Reeves ist zurück, in diesem coolen, kompromisslosen und ultrabrutalen Brett von einem Actionfilm. Die Handlung ist Banane, aber das stört hier nicht, denn der Actioner ist ultracool. Der Cast ist auch gut in die Rachestory eingefügt.
    Der fette Sound, die Kulissen und vor allem ein supercooler Keanu Reeves als John Wick, machen aus diesem unbarmherzigen Bastard von Film 101 Minuten gute Laune. Die brettharten Fights und Ballerien im Minutenakt, schlagen jedem Actionfan das Herz in die Höhe.The Equalizer, kommt mir dagegen vor wie ein Kindergeburtstag.
    Ich habe das Gefühl, er ist zurück und zwar am 4.Juni in meinem Blu Ray Regal. 8/10 Einschläge von mir! So muss ein Actionfilm aussehen!




    [​IMG]
     
  2. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.398
    Zustimmungen:
    2.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: John Wick

    John Wick in Miami schon gesehen, absolut einer der besten Reeves Filme, daher kann ich ruhig 8/10 geben.
     

Diese Seite empfehlen