1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.008
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Regisseur Stephen Daldry arbeitet derzeit an einer Verfilmung des Romans "Extrem laut und unglaublich nah" mit den Schauspielern Tom Hanks und Sandra Bullock. Auch John Goodman wird in dem Film über ein Opfer von 9/11 zu sehen sein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Schon interessant. Erst fliegen die Selbstmordattentäter aus dem Nahen Osten unter Absprache und Wissens der damaligen Bush-Regierung in die Zwillingstürme des World Trade Centers, welches bereits so präpariert wurde, dass es ordentlich gesprengt werden konnte, damit umliegende Häuser weitestgehend verschont bleiben. Das ganze Spektakel brachte zahlreiche Tote, weil diese nicht über das Vorhaben informiert wurden, obwohl es bereits nachweislich ein Inside Job der US-Administration war. Die ganze Welt durfte live zuschauen. Ich selbst kam mir vor wie bei dem Spektakel mit der Mondlandung.

    Das ganze ist überhaupt nur deswegen passiert, weil das Internet 2001 seine massentaugliche Blütezeit erlebte und es der US-Regierung langsam zu heiß wurde mit dem doch etwas zu freien Internet (dem "bösen Cyberspace"). Die haben wegen dem Internet die Informationskontrolle und Meinungsmache verloren. Ausweg: Terror, der den Ländern im Nahen Osten angezettelt wurde, weil man dort gleich noch einen Krieg führen konnte, um deren Rohstoffe zu klauen. Außerdem wollte man ja Filesharing eindämmen, obwohl es das auch schon vor dem Internet gab.

    Und jetzt kommen die (schon wieder) an, verdrehen mit dem Film die Fakten und erzählen es, wie sie es gerne offiziell dargestellt hätten. Nebenbei verdienen sie - die Contentmafia aus Hollywood, denen wir das alles mit der Terrorpanikmache und den Zensurbestrebungen und dem Überwachungswahn zu verdanken haben - mit diesem Propagandafilm massig Kohle und zocken die Leute ab, die sich diesen Amischund reinziehen.

    Von der Respektlosigkeit gegenüber den Opfern fange ich gar nicht erst an. Und jetzt kommt mir bloß nicht mit der Verschwörungstheorie-Masche. Denn das ist hier keine Verschwörungstheorie, sondern nur meine Meinung und Sichtweise auf die Dinge und den hier beworbenen Propagandafilm der MAFIAA.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.489
    Zustimmungen:
    1.407
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    So? Wer hat nachgewiesen? Ist mir sehr neu. Und komm nun bloss nicht mit irgendwelchen merkwuerdigen Blogs
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Ist zwar kein Blog, aber eine Allianz aus Muslimen, Juden und Christen, die nach der Wahrheit suchen:
    Muslim-Christian-Jewish Alliance for 9/11 Truth

    EDIT. Es geht mir bei dem Link nicht um den Inhalt, sondern darum, dass es kein Blog ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.489
    Zustimmungen:
    1.407
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Stimmt kein Blog und auch kein Nachweis.
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Google kennt die Wahrheit. Und du kannst dort danach suchen. Ich habe nur meine auf den Film bezogene Sichtweise beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.489
    Zustimmungen:
    1.407
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Hier ein Zitat des Gruenders dieser Organisation:

    "As a rational person who is not a spe******t in the subject of WWII, but who has studied the history of Zionist Big Lies vis-a-vis Palestine, I cannot possibly dismiss the arguments of people like Green, Irving, and even Zundel."

    Aha...

    Naja, bei Google kann man auch finden, dass die Erde eine Scheibe ist und die Welt 2012 endet und Aliens unter uns weilen. Wenn Du das so als Wahrheit siehst...ok.

    Da Du behauptest, es waere nachgewiesen 9/11 waere ein Inside Job der US-Regierung gewesen, nehme ich das nicht als Meinung sondern als behauptete Tatsache. Also hatte ich gehofft dass Du da mal auf was wirklich ernstzunehmendes verweisen kannst. Ueberraschender (ironisch) Weise war das nicht der Fall
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  8. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Übrigens ist 9/11 kein Terrorakt. Das war, wenn überhaupt, ein Anschlag. Terror ist Angst- und Panikmache. Und Terror verbreitet man vor einem Anschlag. Aber es gab keinen Terror. Den Terror gab es erst hinterher seitens der Bush Administration.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.489
    Zustimmungen:
    1.407
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    a) nicht das Thema b) Angst und Panik war schon ein wenig dabei an diesem tag wuerde ich sagen... aber vielleicht waren das ja auch Schauspieler, die man so gesehen hat und mit denen ich gesprochen habe.

    Abgesehen davon solltest Du die Links zu Wikipedia, die Du postest schon auch lesen:

    systematische und oftmals willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt.

    Na, das passt schon wuerde ich sagen
     
  10. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: John Goodman übernimmt Rolle in Film über 9/11

    Was genau stört dich, dass du gegen alles redest wie ein Troll?
     

Diese Seite empfehlen