1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jetzt wird es ernst...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von macci1, 20. März 2013.

  1. macci1

    macci1 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Endlich ist es soweit, ab 1.6 gehört mir eine Wohnung, auf dessen Terrasse ich eine Sat Schüssel montieren kann. Ich hab mich in den letzten Monaten schon ein wenig eingelesen, allerdings habe ich endlich einen Grundriss der Wohnung.
    Kurz zur Wohnung:
    Es ist eine Maisonette, Terrasse befindet sich oben, von der Wohnküche begehbar. Also im Wohnzimmer steht der erste Fernseher. Auf dem Geschoss ist genau auf der anderen Seit ein Zimmer, indem hätte ich auch gerne Sat Empfang. Unter dem Wohnzimmer ist ein drittes Zimmer, in dem brauche ich auch Sat.

    Ich dachte, ich stelle auf die Terrasse eine Sat Schüssel (ich lasse sie montieren wegen Blitzschutz usw.) für Astra und Hotbird. Anschließend brauche ich eine Multischalter um in jedem Zimmer unabhängig TV sehen zu können.

    Könnt ihr mir bezüglich Geräten weiterhelfen? TV-Geräte habe ich, Receiver nicht. Ich hätte gerne 2 normale und einen mit Aufnahmefunktion. Leider habe ich den Durchblick nicht, bei dem breiten Angebot.

    Danke,
    macci1
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Multischalter:

    Spaun SMS 9949 NFI LIGHT | HM-Sat

    PVR Ready sind mittlerweile die meisten neueren Geräte, so das man nur eine externe Platte anschließen braucht.

    Ich würde Dir raten im Wohnzimmer zwei Anschlüsse legen zu lassen, Um ein Twin Gerät nutzen zu können. ( Ein Programm schauen, und ein anderes aufzeichnen.)
    Dan werden auch die 4 Anschlüsse des Multischalters genutzt.

    Dafür würde ich Dir einen VU+ Twin Receiver empfehlen:

    VU+ HDTV Satelliten, Kabel und DVB-T Receiver

    Mit entsprechender Software ausgestattet ist das Gerät Sky und HD+ fähig ohne Aufnahmerestrestionen ( Für HD + nur HD 01 und HD 02 Karten verwenden)

    Für die Nebenanschlüsse würde ich sagen reicht ein einfacher Edison aus.
    Auch hier mittels Software ILTV Sky und HD + fähig ohne Restriktionen:
    OPTIMUSS underline HDTV Sat Receiver (PVR-Ready, LAN, HDMI) | HM-Sat

    Bei Beiden Geräten entfallen zusätzliche CI oder CI+ Module. Alles über die eingebauten Kartenleser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Hi!

    Das macht also 4 Leitungen, da brauchst du keinen Multischalter.

    Als LNB zwei Quad-LNB, dann ein Diseqc-Relais 8/4.

    Ich tendiere bei Diseqc-Relais eigentlich zu Spaun, die bieten aber maximal 4/2er an, das ginge als Alternative auch also 2x SAR422 bei Innenmontage, bei Aussenmontage SAR422 WSG mit Wetterschutzgehäuse

    Alternative, befindet sich aber im Ausverkauf - DAR 422 WSG, das sind zwei SAR422 in einem großen Wetterschutzgehäuse.


    Sollte ein 80er Spiegel eingesetzt werden, wäre ein Quad-Monoblock eine gangbare Alternative. Bei 13°/19,2°O ist die leichte De-Fokusierung (ein Monoblock kann nie so gut wie zwei exakt ausgerichtete Einzel-LNBs sein) vernachlässigbar und man spart eine Menge Kabel und Relais.


    Blitzschutz/Erdung ist nur notwendig, wenn die Schüssel außerhalb des geschützten Bereiches montiert wird. Auf einer Dachterasse ist eine Montage im geschützten Bereich in der Regel möglich und ich würde das bevorzugen, schon alleine wegen der immensen Kosten für das Nachziehen einer 16mm²-Erdungsleitung zu HES im Keller eures Hauses!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Anmerkung. Diseq Lösung ginge auch. Ich rate davon aber ab. Multischalterlösung ist funktionssicherer.
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Mit billigen Disecq-Switches und Quad-LNB gab es schon so manches Problem, das stimmt (zu geringe Entkopplung der Eingänge, dadurch Übersprechen und Störungen).

    Die von mir genannte Lösung mit Spaun-Relais und Quads habe ich schon mehrfach verbaut, vor allem dort, wo keine Steckdose für den Multischalter vorhanden war oder der Anlagenbetreiber schlichtweg keine permanente Speisung des Multischalters wollte (Kostengründe).

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Ja, ich nutze ja auch Spaun Diseq.Schalter.
    Nun gut es ist letztlich eine Geldfrage was der User investieren möchte.
     
  7. macci1

    macci1 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Danke für eure Antworten.

    Wenn ich das richtig verstanden habe:

    Sat Schüssel (werde mind. 80cm nehmen) mit 2 Quad LNB montieren (pro Satellit einer).
    Von jedem Quad gehen 4 Kabel zu einem Multischalter (9/8?, ich bräuchte eigentlich einen 9/4?!).
    Vom Multischalter weg gehe ich mit 2 zum Wohnzimmer (Aufnahme) und je eines in die anderen Zimmer.

    Oder:
    Sat Schüssel (werde mind. 80cm nehmen) mit 2 Quad LNB montieren (pro Satellit einer).
    Diseq Relais 8/4
    Vom Diseq weg gehe ich mit 2 zum Wohnzimmer (Aufnahme) und je eines in die anderen Zimmer.


    Muss mal schauen wo ich die Kabel verstecken kann. Danke für die Receiver Vorschläge. Ich bin zwar aus Wien, ich nehme aber an, unser HD Austria Paket ist auch kompatibel zu den Geräten.


    Edit: Was verbraucht so ein Multischalter an Strom? So gesehen wäre Diseq wahrscheinlich wirklich billiger?!
    Ich muss meiner Freundin nur versichern und beweisen, dass Sat auch bei Schlechtwetter keine Probleme macht. Ist das mit beiden Lösungen möglich?

    macci1
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Nein Austria HD läuft mit diesen Geräten nicht.
    HD Austria läuft nur auf von HD Austria zertifizierten Geräten, da die Smartcards mit den Geräten verheiratet werden.
    Auch der Austausch der Karten zwischen zertifizierten Geräten ist beschränkt.
    Für Multischalter betrieb würde ich 2 Quattro LNB verwenden.
    Es gibt aber auch Multischalter taugliche Quad LNB.
    da musst Du fragen.

    Nachtrag: Wen Du HD Austria über Sky A buchst, geht es mit den genannten Geräten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
  9. macci1

    macci1 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Jetzt wird es ernst...

    Ok, mal schauen was der Unterschied zwischen Quad und Quattro ist :confused:

    Wenn HD AUstria, dann über Sky - oder anders gesagt: bevor ich HD AUstria nehme, nehme ich Sky. Welches aber mit oben genannten Geräten funktioniert?

    Macci1
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Jetzt wird es ernst...

    HD Austria auf der ORF ICE Karte läuft in freien Linux-Receivern, SKY total problemlos.
    Als billigen Zweitreceiver dann nicht den EDISION Underline, sondern z.B. den restriktionsfreien EDISION Piccollo IP nehmen, der kann dann eventuell auch mit dem VU+ Solo2 oder mit anderen VU+ Receivern vernetzt werden, bzgl. Multiroom/HS.

    Für ASTRA 19,2° Ost und Hotbird genügt auch ein Quad-Monoblock-LNB:
    z.B. HiSat Elektro Noller U4, 28 68161 Mannheim 0621 26126 : Koscom/Summit Monoblock Quad 6 Grad 0,2 db
    Weitere Infos > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-13-ost-auf-astra-19-2-ost-3.html#post5794307 (auch zu F-Steckern)

    Empfehlung für einen geeigneten SAT-Spiegel: Televes S85QSD > SAT-Antennen Test

    Discone :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013

Diese Seite empfehlen