1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Marc!?, 30. April 2005.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.730
    Anzeige
    Wie findet ihr die Regelung der Anfangszeiten der Discovery Kanäle? Hier noch mal im einzelnen:

    Animal Planet immer um 00
    Discovery Geschichte um 15
    Discovery Cahnnel um 30

    ( Natürlich gibt es manchmal durch nur halbstündige Sendungen noch Zwischenzeiten)


    Meine Meinung dazu ist dass man praktisch zur jeder viertelstunde eine Doku sehen kann. Das ist natürlich ein Vorteil.
    Nur ich denke, dass die meisten Leute, die diese Sender abonniert haben bzw. bewusst schauen sich für Dokus interessieren und gerne mal zwischen den Sendern wechseln mochten. Nur dies ist mit diesem Programmschema nicht möglich, da sich die Sendetermine überschneiden.

    Ausserdem würde ich den Mutterkanal auch auflösen und nur noch Spartenkanäle anbieten !!
     
  2. SilentJay

    SilentJay Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Norderstedt (Hamburg)
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box 2
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Während mir die Startzeiten noch garnicht so aufgefallen waren, finde ich das eigentlich ganz gut. Ich denke, es kommt nur selten vor, daß sofort nach einer Sendung auf Sender A, direkt danach eine Sendung auf Sender B kommt, die man unbedingt sehen muß, aber wegen der Startzeit den Anfang verpaßt. Außerdem wird alles mehrfach wiederholt.

    Mir fehlen nur ein paar mehr Sendungen übers Weltall und so. Zu dem Thema kommt viel zu wenig... :(
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Vom Discovery Channel habe ich mir auch viieel mehr versprochen, den habe ich den letzten drei Monaten vielleicht ein Mal gesehen. Von Discovery Geschichte hingegen bin ich begeistert. Ich habe bestimmt zehn Sendungen im April geguckt. Vor allem der Zweite Weltkrieg interessiert mich. Die Anfangszeit finde ich hier auch optimal, richtet sich gut nach den anderen Sendern.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Vieles auf "Discovery Geschichte" lief vorher bei "Discovery Channel". Von daher muss man deine Aussage, der "Channel" wäre Mist, etwas differenzierter sehen.

    Ansonsten sind mir die Anfangszeiten wurscht. Die Überschneidungen machen nichts, denn verpassen tut man im Laufe der Zeit aufgrund der massiven Wiederholungen garantiert keine Doku.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.730
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Ich bei nur der Meinung das bei zunehmenden Spezialiesierung der einzelene Kanäle das Hauptprogramm eigentlich nicht mehr gebraucht wird da es überschneidungen gibt.

    Wie sieht es eigentlich immoment im Discovery Channel mit tierdokus und Geschichtssendungen aus? Wurden die aus dem programm geschmissen?
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Was hat das eigentlich jetzt mit Hauptprogramm und Ablegern zu tun. Was auf den einzelnen Sendern läuft hängt ja lediglich davon ab, was insgesamt an Sendungen eingekauft wurde und wie man die verteilt.
    Es gibt ja auch noch einiges mehr als Tierdokus und Geschichte. Man könnte Discovery auch mal zu einem Sender umbauen, der dem Namen mal gerecht wird, und wissenschafftliche Sendungen über Forschungen und Entdeckungen dort bringen. Und dann wäre der Hauptkanal schon nicht mehr unnötig.

    Rein theoretisch gäbe es wahrscheinlich auch genug Dokus um 10 Spartenkanäle zu betreiben ohne das sich die Inhalte überschneiden. Nur fehlt dafür wohl auch das Geld.
    Im französischen Pay TV gibt es jedenfalls einen Planete Thallassa, der praktisch nur über Meer und Küste Dokus bringt und in England zum Beispiel Discovery Wings, Discovery Science die auch nur über das eigentliche Thema berichten ohne das die meisten Dokus einige Zeit vorher beim Hauptprogramm gelaufen wären.

    Gruß Indymal
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Tja, das Problem von Discovery Deutschland scheint zu sein, das viele Rechte exclusiv beim FreeTV waren. Ich meine doch, dass ZDF mal eine Zeit lang "Discovery" Sendungen gezeigt hat oder irre ich ? Jetzt hat aber Kabel1 glaube ich die Rechte gekauft, an den Discovery Sendungen. Inwiefern die allerdings was exclusiv haben weiss ich nicht. ZDF hatte auf jedenfall alles alt exclusive erstaustrahlung.
     
  8. SilentJay

    SilentJay Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Norderstedt (Hamburg)
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box 2
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    Gibt es doch reichlich. Außerdem bezieht sich der Name nicht auf rein wissenschaftliche "discoveries", sondern eher darauf, daß der Zuschauer die große, weite Welt "discovern" kann...

    Unter www.discovery.com sind insgesamt 14 Sender aufgeführt... ohne den lokalen Ablegern (wie z.B. Discovery Wings in GB - welcher wohl mit abstand mein Lieblings-Ableger wäre, wenn es ihn hier gäbe. :love: )
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Jetzt fehlt nur noch ein Discovery das um 45 startet!!

    @nappi

    Die sind ja auch nicht auf das Material angewiesen, was vom US Original produziert wurde. Der Aussprache nach zu urteilen scheint Discovery UK die Dokus teilweise ja sogar selber zu produzieren, was bei uns undenkbar wäre. Zum anderen werden dort aber auch Dokus vom ZDF gezeigt, wie zum Beispiel Terra X. Es gäbe denk ich mal genug Quellen für gute Dokus.

    @Silent

    Ich fand den Discovery Channel in früheren Zeit ja ganz gut. Da war das Programm ansich auch noch sehr breit gefächert.
    Aber dann gab es eine Phase, da wurde den Großteil der Sendezeit mit Tierdokus und Reisesendungen zu gestopft. Und meiner Meinung nach kamen da andere Themen etwas zu kurz. Mag sich in letzter Zeit etwas gebessert haben, was ich mangels funktionsfähigem Receiver zum Premiere Empfang allerdings in letzer Zeit nicht so ausgiebig testen konnte.
    Ich finde nur das das Plus Paket im allgemeinen und die Dokusender im besonderen von Premiere doch recht stark vernachlässigt werden. Besonders wenn man sich mal die Konkurenz ansieht, die eigentlich generell mindestens doppelt so viel Sender in ihrem "Plus"-Paket drin haben.
    Was bei Premiere Discovery, Discovery Geschichte und Animal Planet läuft könnte man auch locker bei Reduzierung der Eigenwerbung und auf ein normales Niveau zurück geschraubten Wiederholungen alles auf einem Kanal zeigen.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen