1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jetzt überhaupt auf Digital umsteigen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hoplahop, 8. August 2006.

  1. hoplahop

    hoplahop Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem mein Morgan´s Daytona verückt spielt (siehe analog Ecke), beschäftige ich mit dem Gedanken einen digitalen Empfänger anzuschaffen. Wenn man aber die Absicht von Astra, RTL usw. zugrundelegt, das Programm zu verschlüsseln und dadurch ein Bezahlfernsehen zu machen, könnte es da nicht einem passieren, dass die heute relativ preisgünsigen Empfänger in absehbarer Zeit, vielleicht noch vor Ablauf der Garantie Schrott sind. Sehe ich das richtig?

    Kauft man einen teureren, ist man da sicher dass man denn dann später gebrauichen kann?
     
  2. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    AW: Jetzt überhaupt auf Digital umsteigen?

    Im Moment ist leider noch gar nichts klar in Bezug auf die von ASTRA geplante Dolphin-Plattform.
    Kommt sie überhaupt oder kommt sie nicht, wird sie also aus Sicht der Sender und ASTRA ein Erfolg (was heißt, das sich viele - zu viele - gefundne haben, die bereit sind für die Privaten extra zu zahlen) ist die eine Frage.
    Die zweite ist, mit welchen Geräten sie funktioniern wird.
    Ganz sicher kann man sagen, und das völlig unabhängig von Dolphin, dass reine Zapping-Boxen (also ohne sog. CI) nicht zeitgemäß sind und in jedem Fall mit Dolphin nicht funktionieren werden.
    Ob allerdings diese CI-Boxen (bei denen man nachträglich Verschlüsselungssysteme nachrüsten kann) auch für den Dolphin-Empfang freigegeben werden (bei Premiere ist dies z.B. offiziell nicht der Fall, das Alphacrypt wird bestenfalls geduldet), ist offen. Da Dolphin aber nicht nur die Programme verschlüsseln soll, um die Signale regional zu begrenzen, sondern bspw. auch die Möglichkeit für interaktives Fernsehen, Kontrolle der Sender, ob Du aufzeichnen darfst und ggf. was mit den Aufnahmen geschehen darf (Stichwort: DRM) und andere "Features" beinhalten soll, ist kaum zu erwarten, dass heutige CI-Receiver einmal für Dolphin verwendet werden können.
    Dritte Möglichkeit wäre ein "geeignet für Premiere"-Receiver. ASTRA steht zwar mit Premiere in Verhandlungen über die Nutzung dieser Receievr bzw. den Einstieg von Premiere bei Dolphin, wie und ob die derzeit in den Haushalten benutzen Receiver aber dann Dolphin unterstützen ist ebenfalls offen.

    Daher kann ich Dir nur raten, einen möglichst billigen Receiver - evtl. gebraucht - (ggf. sogar einen analogen) anzuschaffen, bei dem es dann im Zeifel nicht so sehr schmerzt, dass er künstlich schrottreif gemacht wird...
    Zugleich würde ich an Deiner Stelle dieses Dilemma sowohl gegenüber dem Händler, als auch RTL und ASTRA kundtun. Schließlich werden die letzteren an Millionen von Euro Umsatzausfall in der Elektronikbranche Schuld sein, zumindest bis zur Verfügbarkeit von entsprechenden Dolphin-Boxen (derzeit geplant für da erste Quartal 2007), falls die Hersteller nicht kalte Füße bekommen und die Produktion gleich sein lassen.
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Jetzt überhaupt auf Digital umsteigen?

    Die Frage ist ob man für Fernsehen zahlen will (Dolphin = Pay-TV = Bezahlfernsehen).

    Will man das nicht - so wie ich - kann man sich guten Gewissens ein FTA-Gerät kaufen - so wie ich :D - und zwar auch ein vernünftiges, nicht ganz billiges Gerät.

    Ich halte FTA-Geräte schon für zeitgemäß.
     

Diese Seite empfehlen