1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jeder Fünfte nutzt mobiles Banking regelmäßig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einer Online-Umfrage von YouGov zufolge nutzen etwa 40 Prozent der Deutschen Mobile Banking, davon jeder Dritte etwa regelmäßig.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mal sehen ob die Nutzer von Mobilen Banking auch dann noch von Sekundären Sicherheitsgedanken reden wenn ihr Kontopasswort durch ein Android Trojaner abgefangen wird und dann das Konto geleert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2017
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.097
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Selber nutze ich Mobile Banking eigentlich nie. Wertpapierhandel funktioniert je nach Bank über die Mobile Plattformen entweder garnicht oder zumindest nicht akzeptabel. Und normale Überweisungen sind nicht so eilig. Zumal es heute ja Paypal und Kreditkartenzahlung als Alternativen gibt.
     
  4. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Schon an dieser Aussage habe ich meine Zweifel: "Über 2.000 Menschen haben an der Online-Umfrage von YouGov Deutschland und dem Eco-Verband teilgenommen und sei daher repräsentativ für den deutschen Durchschnitt." Nur weil sich 2000 beteiligt haben, ist das noch lange nicht repräsentativ. Da wäre zum Beispiel die Frage: Gab es eine Auswahl der Teilnehmer nach Kriterien Demoskopie oder waren dies alles Nutzer der Seiten der beiden Organisationen?

    Strotti
     
    DVB-X gefällt das.
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    3.191
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Mobiles Banking kann nur nahe 100 % sicher sein, wenn die Bank so eine Art Token mitliefert.
    So wie in der Art von Paypal.

    [​IMG]
     
  6. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eigentlich nutze ich regelmäßig die Kontostand app, von der ING Diba. Ist so wird zumindest behauptet verschlüsselt die Kontonummer + PIN Hinterlegt, so dass ich meinen Kontostand leicht abrufen kann.
    Allerdings sind keine TAN Hinterlegt und auch nicht dieser sogenannte DIBKEY (6 Stellige Zahl von der man um sich im Online Banking einzuloggen immer 2 Zufällige Stellen nennen muss)
    Damit könnte ein Trojaner im schlimmsten Fall meinen Kontostand sehen.
    Überweisungen und Co mache ich dann doch lieber am PC. Wobei ich aber je nach Fragestellung wohl auch sagen muss dass ich Mobile Banking mache, auch wenn es nur lesend ist.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich mache mir da keinen Gedanken denn ein Handy braucht man für Onlinebankring zum Glück nicht zwingend.
     
  8. DVB-X

    DVB-X Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Zwingend nicht, aber bei vielen Banken ist Onlinebanking mit mobilen TANs, die per SMS verschickt werden, nicht unüblich.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist mir klar. ;) Ich verwende das aber nicht und setze auf das deutlich sichere Chipkartenverfahren.
     
  10. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    420
    Punkte für Erfolge:
    93
    genauso mach ich das auch, wobei man das ja auch auf dem Handy/Tablet unter Antroid nutzen kann, falls der PC gerade mal streikt, man muss nur den Tangenerator zur Hand haben. Oder ist "Chipkartenverfahren" etwas anderes?
     

Diese Seite empfehlen