1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Java-Applikationen auf BluRay

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von dhartwig, 8. Januar 2010.

  1. dhartwig

    dhartwig Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000HD, box2, Humax 9900 c.Lieblingssender: arte, MDR-Klassik, BR 4, DLR und DLF. "Herr, schenke mir mehr Ohren, damit ich mehr hören kann."
    Anzeige
    Alle Hersteller von BluRay-Spielern werben mit der Java-Fähigkeit, Applikationen ablaufen zu lassen, einfaches Update etc. Bei einer DVD gab es eine recht bescheidene Skriptsprache, natürlich ohne irgendwelche Internetabindungen. Bei BluRay sieht das aber viel interessanter aus.

    Hat sich schon mal jemand auf dieses Feld gewagt und eigene Applikationen in Java für eigene BD erstellt? Mich würde mal interessieren, was man da so alles machen kann.

    Theorie: Erstellen einer einfachen BD, die es Bekannten und Freunden ermöglicht, sich über deinen BD-Spieler Photos, Videos etc. anzuschauen, die man auf einen eigenen Server legt. So ganz ohne Rechner. Die BD dient als Startmedium, die eigentliche Applikation wird über das Netz auf den BD-Spieler geladen und dann geht es los.

    Bis jetzt habe ich auf Kauf-BD noch keine so umwerfende Dinge gesehen, die als Applikation laufen. Quiz, Events und ein paar Trailer. Und aktuelle Wettermeldung - ist ja auch schon etwas.

    Gibt es eigentlich BD-Spieler mit Tastaturanschluss bzw. Unterstützung?

    Gruß aus Leipzig
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Java-Applikationen auf BluRay

    Die Kompletten Menuestrukturen sind Javabasierend !
     
  3. dhartwig

    dhartwig Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000HD, box2, Humax 9900 c.Lieblingssender: arte, MDR-Klassik, BR 4, DLR und DLF. "Herr, schenke mir mehr Ohren, damit ich mehr hören kann."
    AW: Java-Applikationen auf BluRay

    Das ist mir schon klar, dass alles in Java ist. Ich habe auch schon ein Demoimage gezogen, es auf DVD gebrannt und vom BDSpieler gestartet. Die Java-Quellen sind auch dabei, nur man muss erst einmal durchsehen. Im Moment ist noch viel Nebel vor dem Hirn...

    Aber vielleicht gibt es ja hier im Forum den einen oder anderen, der schon mit Java und den BD-Bibliotheken irgend etwas gemacht hat.

    Interessant fände ich Applikationen wie ein Newsreader, eine E-Mail-Anzeige, Youtube, Medienbibliotheken von ZDF und ARD. Natürlich könnte man das alles über PC machen, aber erstens hat nicht unbedingt jeder einen PC (ältere Leute) oder er will es denn doch lieber von der Couch vor dem Fernseher ansehen. Da wären die Medienbibliotheken von ARD und ZDF am besten für geeignet.

    D.
     

Diese Seite empfehlen