1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Japanische Geräte in Europa?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Marvin1986, 16. August 2007.

  1. Marvin1986

    Marvin1986 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!
    Ich bin zur Zeit in Japan, und wollte mir heute einen japanischen Übersetzungscomputer kaufen, da habe ich festgestellt, daß es auch welche gibt, mit denen man fernsehen kann. Da ich daheim in Deutschland keinen Fernseher in meiner Studentenunterkunft habe, wäre das eine praktische Sache, dachte ich mir. Nun habe ich herausgefunden, daß die Japaner ISDB-T statt DVB-T verwenden. Allerdings habe ich noch nicht ganz aufgegeben, und würde mich sehr über eine Antwort freuen. Weiß jemand, ob das Gerät in Deutschland funktionieren würde, bzw. man es zum funktionieren bringen könnte? Wenn nicht, würde ich einfach den Computer ohne diese Fernsehfunktion nehmen, aber es wäre schon eine praktische Sache.
    Vielen Dank schonmal im Vorraus, für eine eventuelle Antwort!
    Ciao
    Marvin1983
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.548
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Japanische Geräte in Europa?

    Funktionieren wird das Gerät, nur sehen kannst Du damit hier nichts.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Japanische Geräte in Europa?

    Die drei weltweiten genutzten terrestrischen Digitalfernsehnormen, also DVB-T, ATSC und ISDB-T, sind untereinander inkompatibel.

    Geräte des einen Standard funktionieren nicht für die anderen Standards.
     
  4. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Japanische Geräte in Europa?

    DVB-T und ISDB-T sind technisch sehr nah verwandt. Ich wäre an einem Funktionstest auch interessiert :D
     
  5. Marvin1986

    Marvin1986 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Japanische Geräte in Europa?

    Hallo!
    Danke für die vielen Antworten, ich bin ganz überrascht, daß es so schnell ging. Das ist ja eine super Sache hier. Doch nun zu meiner Frage:
    Nur zum "Testen" möchte ich mir das Gerät nun doch nicht kaufen, weil der Preisunterschied schon enorm ist. Ich habe gerade eine direkte Anfrage an Sharp gestellt, falls sie mir antworten, stelle ich die Antwort hier rein. Bis dahin kaufe ich erstmal nichts.
     
  6. Marvin1986

    Marvin1986 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Japanische Geräte in Europa?

    Hallo!
    Ich habe gerade die Antwort auf meine eMail bekommen, der Kundenservice von Sharp hat sich in der Fachabteilung informiert, und mir von einem Kauf abgeraten, da beide Systeme (wie ihr ja schon gesagt habt) vollkommen inkompatibel sind.

    Also wird es wohl die einfache Variante werden, das freut meinen Geldbeutel!

    Schöne Grüße!
     

Diese Seite empfehlen