1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jamie Foxx im Gespräch für "Ziemlich beste Freunde"-Remake

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bereits wenige Wochen nachdem der französische Überraschungserfolg "Ziemlich beste Freude" seinen Siegeszug durch die Kinos beendet hat, planen die Amerikaner ein Remake. Für die Rolle von Pfleger Driss ist unter anderem Oscargewinner Jamie Foxx im Gespräch.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Jamie Foxx im Gespräch für "Ziemlich beste Freunde"-Remake

    Aus einem Film der so sehr von dem Charme und der Chemie zwischen den beiden (unverbrauchten) Hauptprotagonisten lebt kann man nicht einfach so ein Remake machen. :rolleyes:

    Was die Amerikaner wieder mal für ein Problem mit ihrem Ego haben nur weil so ein Kinoerfolg nicht aus einer deren Filmschmieden kam?! War ja bei Verblendung(Millenium) nichts anderes... :eek:
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Jamie Foxx im Gespräch für "Ziemlich beste Freunde"-Remake

    Das ist doch nichts Neues. Europäische Vorlagen werden doch recht häufig neu verfilmt. Beliebt sind da Spanien (z.B. Rec vs. Quarantäne), Niederlande (Fahrstuhl des Grauens vs. Down), die nördlichen Länder (Verblendung vs. Verblednung oder auch Hospital der Geister vs. Kingdom Hospital) und auch Frankreich. Da liegt oft nicht mal ein Jahr dazwischen. In Japan wird sich auch recht bedient und neu verfilmt, was das Zeug hält.

    Hollywood fehlen wohl die Ideen. Da muss halt neu aufgelegt werden. Die Sender machen das hierzulande ja schön mit. Denn die "Originale" bekommt man kaum zu sehen. Man muss sie schon selber finden und kaufen. Das meiste gibt es ja auch auf Deutsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2012

Diese Seite empfehlen