1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    München - Nach dem Einstieg der News Corporation bei Premiere hat sich James Murdoch für die kommende Woche beim Premiere-Vorstandsvorsitzenden Michael Börnicke angemeldet. Ziel der Gespräche ist eine Auslotung der zukünftigen Strategie.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die News Corp Premiere komplett schlucken wird. Börni bekommt jetzt den Weg gesagt den sich die News Corp vorstellt und dann wenn er diesen beschritten hat schlagen sie zu.
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Mit 17-18 Przent kann man gerne dem Vorstandsvorsitzenden sagen, welchen Weg man sich vorstellt - sehr freundlich. Aber mehr auch nicht.

    18 Prozent reichen nciht aus um überhaupt irgendetwas zu sagen, zu bestimmen. Mit 25 Prozent hätten sie dann wenigstens die Sperrminorität durchbrochen und könnten zum ersten Mal Druck auf die Geschäftsleitung ausüben. Aber auch nur bei Entscheidungen, bei denen eine qualitfizierte Mehrheit der Stimmen benötigt wird.
     
  4. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Ich denke da ist mehr im Busch als wir alle wissen. Premiere braucht Geld und Murdoch hat das Geld. Und der der das Geld gibt wird mit sicherheit auch die richtung bestimmen wie es weitergeht.
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Stille Beteiligungen und und und. Da gibt es betsimmt Möglichkeiten, wie Murdoch seinen Einfluß geltend machen kann.

    Ich hoffe nur nicht, dass auch im Zuge von Murdoch jetzt auch VideoGuard NDS eingesetzt wird. Zumindest hört man von den Zwangsreceiver nichts gutes.
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.834
    Ort:
    Ostzone
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Wie geil :love:

    Hoffentlich wissen die, dass das mit den BuLi Rechten erstmal nur bis 2009 fix ist und aktuell man eine gewaltige Schippe Euros auflegen muss, um die weiter zu behalten. Dass die rollierende Kündigungsquote bei über 20% liegt, dass die Neukundengewinnung sich im niedrigen fünfstelligen Bereich aufhält, oftmals kombiniert mit Super-Schnäppchen-Sparangeboten.

    Also mal eben mit 70 Euro fürs 5er Paket den ARPU pushen...das wird ne schwierige Aufgabe. Und der abwertende Spruch "Laden" lässt ja auch darauf schließen, dass man hier wohl komplett was umkrempeln wird wollen und "Sky Germany" nicht unwahrscheinlich ist.
     
  7. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    als "stiller Beteiligter" hätte er aber keinen Einfluss ;)
     
  8. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Kann ich nur zustimmen, mindestens die Hälfte von den 4 Mio Abonnenten wird mit Sonderangeboten gehalten, und mehr als 25 €/Monat sind nur wenige in Deutschland bereit für TV auszugeben.
    Die Tatsache ist aber, dass ohne einem Finanzstarkem Partner, wird Premiere schwer haben, und Murdoch wie schon geschrieben hat das Geld
     
  9. pitti71

    pitti71 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    hamburg,zürich,wien
    Technisches Equipment:
    schweizer medienrecht für alle!
    EU-KLÜNGEL=
    DDR DIKTATUR
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    ach gott. hat dieser murdoch auch noch einen gleichgesinnten sohn. und ich dachte der albtraum wäre demnächst (aus biologischen gründen....) vorbei. der sohn scheint ja jünger als murdochs frau zu sein.hat denn das nie ein ende.....:mad:
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

    Ist es denn in anderen Ländern anders?
    Auch dort hat die überwiegende Mehrheit kein PayTv!
    Und von denen die es haben hat auch nicht jeder das volle Programm.
    Sonderangebote gibt es woanders auch zuhauf.
    Wenn Premiere Rückhol-Sonderangebote macht wollen die auch nur die Händlerprovision sparen.
     

Diese Seite empfehlen