1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.848
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Programm des Kölner Privatsender könnte schon bald um eine jüdische TV-Show ergänzt werden, denn ein Produzent aus München hat sich mit einem entsprechenden Format um Drittsendezeiten bei RTL beworben. Der Antrag liegt der zuständigen Medienanstalt bereits vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    Wäre es eine muslmische Show hätten wir sicher schon 200 Antworten :)
     
  3. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.837
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    Na ja Hugo Egon Balder..Ilja Richter usw...sind ja auch Juden. :winken:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    Und die meisten nicht positiv.
    Aber bei Jüdischen Angelegenheiten, traut sich ja keiner was zu sagen.
     
  5. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.837
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL


    Warum nicht? :winken:
     
  6. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    So ne Sendung ist unnötig und wäre auf RTL schon mal völlig falsch platziert. Das beste wäre doch wenn die einen eigenen Sender gründen würden. Von dort aus könnten sie dann ihre religiöse Propaganda verbreiten. Das machen die anderen Religionen auch nicht anders
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    Gerade die anderen Religionen sind auch bei RTL vertreten.

    Sogar ganz offiziell und nicht mal als "Drittsendezeit".

    Bibelclip-Seite - RTL.de
     
  8. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    Siehe Beschneidungsverbot. Kaum haben die sich eingeschaltet, rudert die Politik zurück!
     
  9. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.287
    Zustimmungen:
    979
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    Was zwar jetzt nicht grundlegend das Judentum ausmacht, aber in das Selbsbestimmungsrecht eingreift und was ich deshalb auch vor dem 18. Lebensjahr ablehne.

    Zum eigentlichen Thema, ich finde die Threadüberschrift

    schonmal völlig daneben, es geht hier nicht um eine "Show" ich hatte auch gleich sowas wie "Fang den Rabbi" im Hinterkopf, tatsäch geht es aber um ganz was anderes, nämlich

    und da hätte ich zumindest nix dagegen einzuwenden, ist doch was völlig normales.
     
  10. Ayaka

    Ayaka Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Jüdische TV-Show kämpft um Drittsendezeiten bei RTL

    ich fände es sogar interessant, bei den jüdischen Entertainern sollte man Hans Rosenthal nicht vergessen. Im übrigen wer sagt, denn dass es eine religöse Sendung werden soll. Ich finde Sendungen über das Judentum immer spannend. Das jüdische Leben besteht nicht nur aus der Religion sondern auch aus Brüche die daraus resultieren, dass die jüdischen Gemeinden über die gesamte Welt verstreut waren und sind im Moment wandern vor allem Juden aus Osteuropa ein da sie dort wieder vermehrt verfolgt werden. Die Beschneidung ist nur ein kleiner Teil davon. Auch heute noch haben viele Menschen obwohl sie im realen Leben noch nie einen Juden getroffen haben Vorurteile und genau die könnten durch solch eine Sendung etwas gerade gerückt werden. RTL wurde wohl gewählt weil es leider auch wenn es mir und vielen anderen nicht passt der Sender ist der in Deutschland am meisten geschaut wird.
     

Diese Seite empfehlen