1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Ukulele, 5. Oktober 2013.

  1. Ukulele

    Ukulele Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Vor 3 Minuten beim Spiel KSC Vs. FC

    Mitten im Spiel wird ein Kasten linkss unten eingeblendet:

    Dieses Spiel wird ihnen von Bwin präsentiert.

    25% des Bildschrims sind unbrauchbar.

    Mitten im Spiel.

    Während der Ball rollt.





    Was glauben die eigentlich, was die sich erlauben können? :wüt::wüt::wüt:
     
  2. Shepherd

    Shepherd Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    Ist mir nichtmal aufgefallen. Stört mich nicht.
     
  3. Menelaos

    Menelaos Guest

    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    Finde ich korrekt. Irgendwie muss der wahnsinn ja auch finanziert werden, ohne das der Filmkunde noch mehr geschröpft wird. Jetzt noch die Rabattabos für Buli abschaffen und es wird besser werden.
     
  4. Mondmann

    Mondmann Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MDCC Digital HD Premium
    MDCC Digital Familie

    Kaon HD Receiver
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    Das wird dafür sein weil alle SKY kunden immer nur noch weniger bezahlen wollen, dauernd kündigen um so wieder günstig danach SKY zu bekommen. Somit wird halt die Werbung eingeblendet.
    Muss man mit leben oder man verabschiedet sich ganz von SKY.
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.465
    Zustimmungen:
    1.188
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    Naja, ich finde auch, dass die Bundesliga-Gucker bitte auch dafür schmoren sollen, wenn so wenige bereit sind, den vollen Preis für diese überbewertete Produkt zu zahlen.

    Bei Film ist der Preis verhältnismäßig und es gibt keine Werbung. ;)
     
  6. AOD

    AOD Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    Haben denn die Kunden Sky gezwungen, so viel für die Bundesliga zu bieten? Die zahlen halt das, was ihnen das ganze Wert ist. Wenn Sky damit nicht auskommt ist das weder die Schuld noch das Problem der Kunden. Zumal Sky so langsam wissen sollte, wie viel der deutsche Fußball- Seher zu zahlen bereit ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  7. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?



    das Hast du ja auch bei Facebook gepostet UM patal;)
     
  8. Cowoni7

    Cowoni7 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    @Mondmann: Klar, würden alle Vollpreis zahlen, würde Sky überhaupt keine Werbung zeigen...wers glaubt! Sky ist kein Wohlfahrtsverband, die wollen maximalen Profit und testen im Moment, wie sie am meisten rausholen können, ohne, dass die Kunden auf die Barikaden gehn. Und das Vorgehen wäre das selbe, wenn alle Kunden den vollen Preis zahlen würden. Zumindest meine Meinung.

    Aus meiner Sicht ist die einzige Lösung diese Misere zu beenden nicht Vollpreis zahlen, wie du es wohl vorschlagen würdest, sondern kündigen. Ansonsten würde sich Sky in der eigenen Politik nur bestätigt sehen, dass sie ein super Produkt anbieten, für das sie noch viel mehr verlangen könnten.

    Ich gehe auch mit gutem Beispiel voran und werde meine Ende September gekündigten Vertrag nicht verlängern :)

    @arte: Ebenfalls meine persönliche Meinung: ohne Bundesliga würde es Sky Film schon lange nicht mehr geben. Kenne niemanden, der sich auf Grund des überschaubaren Filmangebots und vor allem aufgrund der zahlreichen Alternativen, ein Skyabo zulegt. Es mag Ausnahmen geben, aber die breite Masse möchte Sky aufgrund des Sports und insbesondere aufgrund des Fußballs. Denn hier gibt es nur wenige/gar keine Alternativen, wenn man Bundesliga live zu Hause schauen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  9. Jabi

    Jabi Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    ohne rabatt Abos wird der laden aber nicht über 3 mio kunden bleiben ^^
     
  10. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.453
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist Sky jetzt vollkommen verrückt geworden?

    Als Film- und BL-Kunde finde ich die Häme der reinen Filmabonnenten hier etwas schräg. Werbung während des Spiels geht gar nicht und wenn das akzeptiert wird, dann haben wir die bald auch bei Filmen.

    Beim Abspann von neuen Atlanticserien wird sofort mit der nächsten Folge geworben, mit so einer L-Einblendung und Ton.

    Sowas geht meiner Meinung nach im Pay-TV überhaupt nicht, egal wie teuer der Einkauf ist. Ich bezahle, um von (Eigen-)Werbung und Einblendungen während der laufenden Sendung verschont zu bleiben.

    Habe daher auch gekündigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen