1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist Sharp noch zu retten?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.801
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verluste für den angeschlagenen Konzern Sharp fallen deutlich höher aus, als prognostiziert. Ein Sanierungsplan für den japanischen Elektroriesen wurde zwar auf den Weg gebracht, aber es ist fraglich, ob dieser ausreicht.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.221
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ist Sharp noch zu retten?

    Antwort: Nein!

    Sharp steht einfach für nichts, das ist das Problem. Sie sind nicht mal besonders günstig, auch nicht qualitativ besonders hochwertig, haben keine "Domäne", wo sie Marktführer sind, etc. Auch wenn es hart klingt: Ein Hersteller, den die Welt nicht braucht - und auch nicht vermissen wird.
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Ist Sharp noch zu retten?

    Du hast offenbar nichts mit Heimkino-Beamern am Hut - da war Sharp einer der ersten mit DLP. Inzwischen haben die koreanischen und chinesischen Anbieter die Vormacht übernommen und machen sogar Großkonzernen wie Panasonic und Sony den Markt streitig. Ob das der Produkt-Qualität nutzt, ist fraglich...
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.159
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ist Sharp noch zu retten?

    Auch eine Marke wie AIWA ist ja leider einfach verschwunden und wird offenbar nicht vermisst.
    Dabei läuft mein Radio-Kassettenrecorder von AIWA auch heute noch wunderbar.
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.726
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ist Sharp noch zu retten?

    das problem von beiden ist, dass sie keinen sonderlich guten ruf geniessen, eher der billigheimerschiene zuzuordnen sind.
    obwohl aiwa "damals" spitzenklasse cassettenrecorder hergestellt hat.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    3.310
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Ist Sharp noch zu retten?

    Sharp galt mal als gute Firma mit Qualitätsprodukten.
    Vor allen auch bei TVs, damals noch bei Röhrenmodellen.

    Aber wo man dann mit Philips -SmartTV Portal- kooperierte, ging es bergab.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ist Sharp noch zu retten?

    Das Sharp für gar nichts steht, kann man so nicht sagen, deren Display und Solarmodul-Fabriken haben einen exzellenten Ruf, und auch im Bereich Taschenrechner und POS-Systeme ist der Ruf ähnlich.

    Im Bereich Haushaltsgeräte und der Unterhaltungselektronik haben alle japanischen Hersteller durch die koreanischen und chinesischen Anbieter richtig Konkurrenz bekommen; im Grunde haben die Japaner ein ähnliches Problem wie wir, auch bei denen wird die Produktion einiger Gerätegruppen im Inland so langsam einfach zu teuer.
     

Diese Seite empfehlen