1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist mit Kauf von zwei 2/1 DiSEqC-Schaltern und einem TWIN-LNB alles gegessen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Henry(100), 15. Oktober 2008.

  1. Henry(100)

    Henry(100) Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wie folgt benutze ich meine Anlage seit längerem problemlos:
    Eine Satellitenschüssel mit Quadro-LNB, die zusammen mit meiner ter. Antenne an einen 5/8-Multischalter (SPAUN SMS 5801 NF) angeschlossen ist.
    Und eine weitere Satellitenschüssel für den Empfang des Astra 2D 28,2° (engl. Sender), die ich direkt an einen digitalen Receiver angeschlossen habe.

    Soll-Stand:
    Ich möchte an einem neuen Receiver (Technisat DigiCoder HD S2) zwei LNBs anschließen, auf denen jeweils ein Ausgang des Multischalters und der engl. Satellit zusammengeschaltet sind.

    Meine Idee:
    1. Austausch (engl. Sender) des Single-LNBs durch ein TWIN-LNB
    2. Über je einen 2/1 DiSEqC-Schalter je einen Multischalter-Ausgang mit einem LNB des engl. Senders zusammenschließen

    Geht das oder geht's noch besser?
    Freuen würde ich mich auch über konkrete HW-Vorschläge...

    Gruß aus Frankfurt
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ist mit Kauf von zwei 2/1 DiSEqC-Schaltern und einem TWIN-LNB alles gegessen?

    Willkommen in Forum,
    direkt dazu zwei Bilder
    [​IMG]
    [​IMG]
    das erklärt alles.
    Gruß Grognard
     

Diese Seite empfehlen