1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von wolf2, 9. Januar 2007.

  1. wolf2

    wolf2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo Leute,
    wir benutzen zur Zeit einen Philips Röhrenfernseher mit analogem Kabelanschluss und Premiere Receiver.
    Da der alte Fernseher allmählich den Geist aufgibt, tragen wir uns mit dem Gedanken, einen Full-HD LCD Fernseher als Ersatz anzuschaffen. Außerdem würden wir dann auch von dem Angebot des Digitalreceivers von Kabeldeutschland gebrauch machen, da die Kosten für den Kabelanschluss ja eh auf 16,90€ steigen.
    Jetzt hat mir ein Bekannter gesagt, dass die Bildqualität bei den dezeit über das Kabel empfangbaren Sendern auf einem Full-HD Fernseher schlechter sei als auf einem alten Röhrengerät.
    Stimmt das euerer Meinung nach und ist die Qualität auch bei den digital empfangenen Programmen gleich schlecht?
    Was sollte man sich daher zur Zeit für einen Fernseher kaufen, einen Full-HD LCD Fernseher mit Blick auf die Zukunft, oder lieber doch noch ein billiges Röhrengerät zur Zeitüberbrückung?

    Gruß
    Wolf 2
    aus Ottweiler im Saarland
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Womit er, global gesprochen, recht hat.

    Bei einem Full-HD-TV muß der Fernseher die PAL-Auflösung der normalen analogen und digitalen Programme noch mehr skalieren als bei HD-ready-Schirmen.

    Wenn man nicht expliziert HD-Programme nutzen möchte, bei KDG gibts derzeit nur zwei Programme über Premiere, lohnt sich so ein Gerät noch nicht.

    Übrigens Full-HD 1920x1080 (p)rogressive gibts nur via Blue Ray.
    Premiere sendet im Halbbildverfahren. 1920x1080 i.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007
  3. geWAPpnet

    geWAPpnet Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Das kann subjektiv tatsächlich der Fall sein, weil die präzise Darstellung der LCDs Ungenauigkeiten im Bild deutlich macht, die der Röhrenfernseher gnädig kaschiert. Wenn Du Dich aber grundsätzlich für einen Flachbildschirm entschieden hast (z. B. wegen des Platzbedarfs), solltest Du auch digital damit sehen. Digitalfernsehen ist zwar derzeit noch weit hinter den Möglichkeiten, aber sieht auf LCDs besser als analoges Fernsehen aus. Das trifft besonders für die öffentlich-rechtlichen Sender zu, die eine hohe Datenrate verwenden und oft in anamorphen 16:9 senden. Hinzu kommt immer häufiger 5.1-Sound bei vielen Filmen.

    Ob es aber für Dich wirklich ein Full-HD sein muss oder ob nicht auch ein HD-Ready-Gerät ausreicht, solltest Du genau überlegen. Das hängt von der angestrebten Bildschirmdiagonale und dem Bildabstand ab. Bei z. B. 32 Zoll und ca. 3 Metern Abstand ist Full HD ziemlich sinnlos, da kann man keinen Unterschied sehen. Im Gegenteil, beim Full-HD-Geräten werden besonders in den erschwinglichen Regionen oft schlechtere Panels verbaut als bei den inzwischen recht ausgereiften "Nur"-HD-Ready-LCDs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Auch die Fragestellung ist schon etwas unpraezise... "Gute Empfangsqualitaet" ist bei DVB nicht das Problem, ich denke du meinst "gute Bildqualitaet". In diesem Punkt ist nichts besseres erreichbar, als das was die Sender heutzutage einspeisen und das ist bis auf ein paar Ausnahmen eher bescheiden. Ich persoenlich wuerde vom Kauf eines Full HD screens im Moment abraten. Es gibt ein-zwei gute displays, mit guten Videoprozessoren die auch aus der SD/ED Aufloesung schoene Bilder berechnen, aber die Preis/Leistung Relation ist hier noch nicht zufriedenstellend...
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Die Behauptung, daß das Bild bei höherer Panel-Auflösung schlechter wird, möchte ich übrigens mal in Frage stellen. Sicher ist eine native 1:1-Auflösung optimal. Aber wenn man eh schon skalieren muß, dann ist es doch besser, man hat ein möglichst feines Raster zum interpolieren. Zumal die Full-HD-Auflösung ja auch exakt die doppelte Zeilenanzahl wie die "hochgelobten" PAL-Optimal-Panels von Sharp haben, d. h. man kann bei gleichem Overscan eine Zeile exakt auf 2 Pixelreihen abbilden.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    ... beim Fernseher verhält es sich genau so wie mit PC-Monitoren. Eine Röhre bietet bei unterschiedlichen Auflösungen eine bestmögliche Bildqualität, ein LCD bietet die maximale Bildqualität ausschliesslich bei der physikalischen Auflösung des LCDs. Bei allen anderen Auflösungen muß das Bild interpoliert werden, was sich in erster Linie in einem unscharfen und u.U. verwaschenem Bild auswirkt ...
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.535
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Da habe ich doch auch mal eine Frage!Wenn ich nun einen PC zusätzlich über DVI anschließen will wäre doch ein Full HD besser da die Auflösung hier 1280x1024 beträgt oder?
     
  8. wolf2

    wolf2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Eine Frage bleibt jedoch noch lohnt ein HDready LCD oder ist auch der nur nice to have und ein normaler Röhrenfernseher mit PAL Technik tut es auch?
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Dem ist nichts hinzuzufügen!
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ist mit Full HD Fernseher und Kabelanschluss gute Empfangsqualität erreichbar?

    Für eine Übergangszeit würde ein Röhren-TV reichen. Die Zeit mit seinem Fortschritt arbeitet für Dich.
    Insbesondere LCDs überzeugen mich mit PAL noch nicht. Für HD ist ein LCD klasse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007

Diese Seite empfehlen