1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Frankk, 1. Dezember 2004.

  1. Frankk

    Frankk Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Es ist ja schon fast zum heulen..

    Ich suche einen DVB-T Receiver mit folgenden Features:

    -Gutes, schoenes Design/oder alternativ kleine Bauweise um ihn zu verstecken.
    - Schoene, hochwertige, funktionale Fernbedienung.
    - Videotext ueber receivereigene Fernbedienung abrufbar.
    - Lautstaerke ueber receivereigene Fernbedienung regulierbar, die Audiokanaele sollten im Receiver selbst angesteuert werden.

    Vernuenftige Empfangsqualitaet und Menuefuehrung setze ich mal als Standart an.
    Bin fuer jeden Tip dankbar!!
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    Hm, weiß nicht, das erfüllt doch fast jeder Receiver?
    cu Oli
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    Was vesteht man unter schönes Design?
    Verstecken ja, aber so, dass auch noch die Befehle der Fernbedienung ankommen.
    Hat halt Jeder so seine Vorstellungen, wie was sein muss.
    Noch Fragen?
    Gruß, Reinhold
     
  4. Frankk

    Frankk Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    Design in Richtung von Sonys VTX D800D z.B. oder passend zu Loewe/B&O/ T+A
     
  5. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!


    und mit Feuerschlöscher Funktion :D
     
  6. Retro 64

    Retro 64 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    Es gibt Kommentare, die sind flüssiger als Wasser... :rolleyes:

    @Frankk: Versuchs mal mit dem Skymaster 500 oder Skymaster 1000 (falls dir das Design zusagt).
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    @Retro 64
    Nichts zu sagen also posten wir 100 % Müll !

    Alle Skymaster Modelle haben den Arte Bug,
    außer den ganz billigen 20x, nach 6 bis 60 Minuten
    hängt sich so ein Skymaster bei Arte auf,
    auf ein Update des Herstellers warten die Kunden vergebens.


    @Frankk
    von den was Du suchst kann nicht nur zwei Modelle empfehlen,
    Digipal 2 und der sehr kleine Digipal 1
    der nicht größer ist als ein kleines Uhrenradio
    aber auch der Neue Digipal 2 ist nicht sonderlich groß,
    der Digioal 2 ist vieleicht 10 cm breiter und hat dafür
    2 x Scard und noch zusätzlich einen
    Video Out Anschluss an der Seite Links,
    rein vom "Preis Leitung Verhältnis"
    finde ich den Digipal 2 der bei ca. 119 € liegt am besten,
    von allen DVB-T Resievern, hat sehr viele Funktionen
    und funktioniert zuverläßig !
    Habe meinen jetzt zwei Wochen, jeden Tag kucke ich damit TV , gibt nichts zu beanstanden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2004
  8. Retro 64

    Retro 64 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    Ich versuch gar nicht erst den Satz zu raffen. Dein Feuer"sch"löscherkommentar war definitiv Müll (zumindest ohne einen Hinweis auf die Abwärme des Gerätes oder ein genaueres Zitat)...

    Das weiß ich auch, aber
    a) du hast das Gerät selbst empfohlen
    b) es wird angeblich an einer Lösung gearbeitet
    c) das Gerät erfüllt die aufgestellten Anforderungen.
     
  9. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Ist mein Anspruch an DVB-T Receiver zu hoch??!

    >sch"löscherkommentar

    den Autor vor einem weiterem Brand in seinem Bett gewahren,
    es hatte bei Ihm schon mal, war der Fernseher, daher .

    Als ich das Gerät empfohlen hatte, gab es den Arte Bug noch nicht, und heute finde ich den Digipal 2 gut,
    und morgen gibt es vieleicht ein besseres Gerät
    für den gleichen Preis oder auch nicht?

    Im Markt ist viel Bewegung

    Keine Bewegung ist aber bei Video Recordern zu beobachten,
    die Hersteller bauen imemr noch diese uralten Analog Kabel Tuner in ihre doch sehr teuren DVD-REcorder ein,
    diese Ladenhüter spapeln sich in Massen bei den s.g.
    Geiz Merken bis zur Decke...

    DVB -S und DVB-T taugliche sucht man vergeblich
    in der Servies und Verarschungs Wüste,

    "Wir sind doch nicht Blöd "! :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen