1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.107
    Anzeige
    Bonn - "Ist Hartz IV gescheitert?" Diese Frage diskutiert Anke Plättner unter anderen mit Prof. Werner Jann, einem ehemaligem Mitglied der Hartz-Kommission.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Warum sollte Hartz IV gescheitert sein?
     
  3. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Weil Bürokratie, Kosten, Armut und die Unfähigkeit der Mitarbeiter in den ARGE größer sind als vorhergesehen.
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Wie groß war die Bürokratie und die Kosten vorher als es noch das klassische Arbeitsamt und das Sozialamt gab? Gab es seinerzeit mal eine statistische Erhebung über die Kompetenz der Angestellten der Arbeits- und Sozialämter?

    Ich bin mir nicht unbedingt sicher, dass Hartz-IV wirklich gescheitert ist.

    Allenfalls finde ich den Namen "Hartz-IV" unerträglich. Der Name "Peter Hartz" ist wohl nach dem VW Skandal eher eine Beleidigung bzw. Herabwürdigung. Ich wäre dafür, dass man den Begriff "Hartz-IV" offiziell streichen würde.
     
  5. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Man muss hier meiner Meinung nach differenzieren.
    Menschen in Arbeit zu bringen ist ja prinzipiell keine schlechte Idee, dann aber bitte auch mit Mindestlöhnen so das diese Menschen von Ihrer Vollzeitarbeit auch leben können. Rechnet man zu den aktuell knapp 3 Mio. Arbeitslosen die hinzu die trotz Ihres Vollzeitjobs aufstocken müssen, dann sind wir wieder bei den knapp 7 Mio. Sozialleistungsempfängern der Vor Hartz4 Zeit.

    Zudem wurden und werden viele bisher besser bezahlte Stellen in Niedriglohnjobs umgewandelt. Erschreckend ist das dies schon während eines wirtschaftlichen Aufschwungs passiert ist. Ich will gar nicht wissen wie das die nächsten Jahre aussehen wird...
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Ehrlich gesagt, macht mir das auch Angst.
     
  7. fenie

    fenie Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    91
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Genau das ist das Problem wenn man sein Gehalt noch von der ARGE aufstocken lassen muß warum soll man arbeiten gehen??
     
  8. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Die Frage stellt sich auch jedem, der ohne Aufstockung auf ein ähnliches oder geringfügig höheres Gehalt kommt... :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2008
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.991
    Ort:
    Hamburg
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Auf dem Arbeitsmarkt steht der Gleichbehandlungsgrundsatz im Weg, weil Großkapitalisten sich fast alles erlauben können, und Geringverdiener sich nicht einmal eine Aushilfe leisten können.
     
  10. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.444
    AW: "Ist Hartz IV gescheitert?" - Debatte bei Phoenix

    Obwohl ich den Vorrednern fast uneingeschränkt zustimme, gebe ich zu bedenken, dass eine der grössten Hürden für Beschäftigung nicht der fehlende Mindestlohn sondern die international unfassbar hohen Lohnnebenkosten. Und da muss man nicht so tun, als hätte man was vereinfacht. Wir müssen den Staat verkleinern, Verwaltung abbauen und Strukturen vereinfachen. Und was passiert in Wirklichkeit? Es kommt so ein Schwachsinn wie Hartz IV und der Gesundheitsfonds. Dabei sind die Linken doch garnicht an der Regierung. Das ist aber Sozialismus pur.
     

Diese Seite empfehlen