1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von flamingo, 17. November 2011.

  1. flamingo

    flamingo Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen wunderschönen, alten Musikschrank Minerva Belvedere erstanden.
    Schrank 569 TV Radio Minerva; Wien, build 1956–

    mit Fernseher, Radio und Plattenspieler.
    alle 3 Geräte funktionieren!
    lediglich der bildschirm zeigt nur ein helles flimmern.
    Meine Frage. Gibt es eine Möglichkeit den Fernseher zum Leben zu erwecken? mit DVB?
    Wer kann mir einen Rat dazu geben und kennt sich damit aus?
    vielen Dank im Voraus.
    Robert aus Wien
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Meinst du mit Flimmern das bekannte "Ameisenlaufen"? Das wäre ein gutes Zeiten. Wenn aber die Bildröhre nur so für sich hinschimmert, dann ist wohl noch mehr defekt.

    Gehen wir mal vom Ameisenlaufen aus - dann solltest du schauen, auf welche Kanäle sich der Fernseher abstimmen lässt. Vermutlich ein Drehregler. Da wird es wohl bei Kanal 2 losgehen und bei 12 enden. Das würde heissen, er kann Band I und Band III.

    Für Band I gibt es Modulatoren, diese arbeiten üblicherweise auf Kanal 3 oder 4. Daran kann man jede belibige Quelle anschließen, auch einen DVB-Receiver oder DVD-Player.

    Unter MagischesAugeShop gibt es im Webshop den VHF-Modulator Kanal 3 Koenig AVRF mit Kontrasteinsteller, genau für deine Zwecke konzipiert.

    Den passenden Adapter von Koaxial auf Bananenstecker gibt es im Shop dann auch, am besten gleich mitbestellen (Antennenweiche Fernsehen UHF/VHF 75-Ohm/240-Ohm).

    Gruß,

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2011
  3. flamingo

    flamingo Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Hallo Wolfgang, vielen Dankf für die ausführliche Antwort.
    Leider bin ich absoluter neuling (wie man sehen kann) und ich muss mich da erst mal schlau machen mit all den Hinweisen.
    Einen Amesenhaufen sehe ich leider nicht.
    Das Bild ist sehr hell, aber ruhig.
    Nochmals vielen Dank
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Ameisenhaufen? Nein nein, AmeisenLAUFEN. Ein umgangssprachlicher Begriff für das da:

    [​IMG]

    Das wäre ein Zeichen, dass der Fernseher noch funktioniert.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  5. flamingo

    flamingo Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    In der zwischenzeit funktioniert der fernseher schon.
    mit DVD und einem darius modul bekam ich ein ziemlich gutes S/W bild.
    Trotzdem vielen dank.
    lg.
    Robert
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Für's Radio kann man übrigens noch die 'Luft' nutzen :cool:
    nur TV ist eben komplett digital (zumindest im Raum Wien)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2011
  7. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Hast du einen sogenannten Bananenstecker mit entsprechendem Adapter probiert??
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.384
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Einfach einen Sat Receiver mit HF Ausgang kaufen, wie zum Beispiel diesen:
    VANTAGE X211S CI (2 CI + 1 Conax/XCrypt) BlindScan - Receiver Digital - Vantage

    Im Menü einen VHF Kanal als Ausgangskanal einstellen Kanäle 1-12. Antennenkabel in den Fernseher.
    Fertig.

    PS: Mit dem Receiver ist, wen man weiß wie, auch der ORF möglich.
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.506
    Zustimmungen:
    2.359
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    Wenn's auch noch farbig wäre, hätte mich das schon sehr überrascht. :D
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist fernsehen auf einem Fernseher der 50er Jahre möglich?

    auf YT gibts viele videos von leuten, die alte fernseher restauriert haben und sie vorführen. tweilweise echt beeindruckend, vor allem bei den alten ami-TVs.
     

Diese Seite empfehlen