1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von frank123, 7. Februar 2005.

  1. frank123

    frank123 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    ist es möglich mit einer PC Karte z.B. twinhan VisionDTV ter. 5.1 Aufnahmen von SAT1 oder PRO7 ohne Verlust auf Festplatte zu bringen und diese dann auf eine DVD-RW zu brennen, damit ich über einen DVD-Player den vollen DD 5.1 am Fernsehen genießen kann?

    Viele Grüße

    Frank
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    Die meisten Aufzeichnungs-mechanismen in DVB-Anwendungen zeichnen alles so auf, wie es vom Satellite, der Antenne oder dem Kabel kommt, ohne es aufwendig zu verarbeiten. Kann nun das Verarbeitende Programm mit dem AC3 umgehen, dann bekommst Du den Kram verlustfrei auf die DVD.
     
  3. frank123

    frank123 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    Besten Dank für die schnelle Antort.
    Somit ist das Gelingen der Aufnahme abhängig von der Software die beider der genannten PC-Karte mitgeliefert wird, oder? Wird denn so eine Aufnahme lesbar für einen herkömmlichen DVD-Player sein, oder muß die Aufnahme in irgend einer Form noch bearbeitet werden?
     
  4. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    Naja - das mit dem aufnehmen macht jede Software so. Die Aufnahmen sollten danach mit z.B. ProjectX vom Transportstrom-Format auf das Datenstromformat gebracht werden, danach ist ein weiterverarbeiten ohne Probleme möglich.
     
  5. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    Die Software der Twinhan-Karte speichert in mpeg2. Wenn dich Werbung nicht stört, kannst du das direkt auf eine DVD brennen. Nur bei Weiterverarbeitung ist demuxen, schneiden, muxen, brennen notwendig.
     
  6. frank123

    frank123 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    Die Werbung stört mich nicht, da ich diese mit DVD-Player überspringen kann. Mir geht es ja nur darum, das ich am PC digital über DVBT aufnehmen und am TV diese Aufnahme über mein vollaktives 5.1 System genießen kann. Ich habe leider keinen AV-Verstärker um sofort live den Film in 5.1 zu hören! Wenn dann ein neuer Film in 5.1 kommt, kann ich die DVD-RW wieder zur Aufnhame nehmen u.s.w.
    Aber die Antwort von Pikeman beantwortet meine Frage. Dann müßte eigentlich alles klar sein.
    Besten Dank!
     
  7. wasweissich

    wasweissich Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    n bissl umständlich die Sache nur um 5.1 hören zu wollen ^^
    da geh ich ja lieber in die Videothek :)
     
  8. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: ist eine Dolby Digitalaufnahme in 5.1 auf Festplatte mit DVB-T möglich?

    Naja, dann freu dich demnächst auf die neue Version der Software frank, da ist dann ein Feature drin, das direkt während der Aufnahme auf die Disk schreibt.
    Du solltest bei den Sendern mit AC3 den Audio-Pin in den Einstellungen permanent umschalten, dann hast du auf jeden Fall ac3. Leider wird aber häufig nur AC3 2.0 gesendet, d.h. du wirst dennoch nicht immer 5.1 Sound haben.
     

Diese Seite empfehlen