1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Scaraflipper, 21. August 2004.

  1. Scaraflipper

    Scaraflipper Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo,
    mich interessiert, ob eine Neutrino Dbox2 auch im Vergleich mit anderen Receivern gut abschneidet.
    Oder ist die Linux Version nur im Vergleich zur Standardversion besser und somit eigentlich nur für Premiere-Kunden interessant.

    Was ist also der richtige Receiver, wenn ich keinen Wert auf Premiere lege?

    Gruß
    Scaraflipper
     
  2. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Wenn du kein Wert auf Premiere legst: Um so besser!
    Ganz einfach: Ein Receiver der so viele Funktionen hat, wo man schon fast ein Freak sein muss, um alle zu beherrschen. Über das Preis-Leistungsverhältnis müssen wir gar nicht reden:D .
    Wenn du aber exotische Satpositionen empfangen möchtest würde ich dir die Enigmasoftware für die DBox2 empfehlen, da diese wesentlich bessere Suchoptionen hat, aber nicht so viele features wie Neutrino. Das Menü ist dann der Dreambox entsprechend.
     
  3. jukunz

    jukunz Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    103
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Die D-Box-2 mit Linux ist sicher eine ausgezeichnete box und besser als
    die meisten sonst käufliche Boxen.
    Aus verschiedenen Gründe habe ich mir vor ca 6 Monaten einen topfield-5000
    zugelegt.
    Die Software des Topfield ist deutlich stabiler als Neutrino auf der D-box.
    Zudem bietet natürlich die Festplatte ein sehrt viel einfacheres Handling als
    eine Verbindung zum PC bei der d-Box.
    Dennoch, mit allen nicht Festplatten-Receiver kann es die D-Box mit Linux aufnehmen.
    Schade ist allerdings, daß es offenbar keine so gute Unterstützung für
    Premiere mehr gibt ( was ist mit ALEX?)
     
  4. klage_2003

    klage_2003 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Augsburg
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Wiso "keine nicht mehr so gute Unterstützung von Premiere mehr gibt"? Mittels der Datei camd2, welche manuell mittels FTP in die Box kopiert werden muss, geht das doch reibungslos. Von Haus aus ist die nur nicht mehr in den Images drin.
     
  5. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Servus,

    D-box 2 mit Linux ist vom Geld-nutzen-Faktor unschlagbar !!! Eine Digibox die vergleichbar soviel kann, ist vielleicht noch die Dreambox, aber die Teile sind auch viel teurer !!!

    Oder ein Festplatten-Receiver, die Dinger sind aber noch teurer und da weiß ich nicht ob man eine AC 3 DVD mit aufzeichnen kann !!!

    Gruß
    Pepe
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Der Premiere-Support wurde von den Linux-DEVs absichtlich deaktiviert, da eine Dbox2 mit Linux auf Grund des abschaltbaren Jugendschutzes nicht mehr "geeignet für Premiere" ist. Premiere machte sich dies zu Nutze und mahnte viele Anbieter von vertuxten Boxen auf ebay ab.

    Es steht allerdings jedem frei, auf eigene Verantwortung eine camd2 mit Premiere-Support einzuspielen und gegen die AGBs von Premiere zu verstoßen.
     
  7. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Schon wieder ein Grund für meine Signatur:winken:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Tja, aber würden sie diese Jugendschutzgeschichte nicht machen wäre das Gerschrei noch viel viel grösser. Denn dan dürften viele Filme nur Nachts ungeschnitten laufen.
    (war ja bei Premiere Analog so)
    Gruß Gorcon
     
  9. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Ich kann mir bei bestem willen nicht vorstellen was das ganze soll, auser das die db2 Premiere stört
    Eltern haften für ihre Kinder (ein großer Aufkleber könnte genügen:)) denn die DBox 2 hat ja einen Jugendschutz den man auch abschalten kann, was ich sehr vorteilhaft finde. Warum muss sich ein Haushalt ohne Kinder gegen Filme schützen die ab 16 sind?
    alternativ könnten ja Softwareversionen mit eingebauter camd2 legalisiert werden.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ist eine DBox2 mit Linux besser als andere Receiver?

    Die Gesetze hat aber nicht Premiere gemacht! alle anderen Sender müssen sich in D auch daran halten und schnippeln daher die Filme kurz und klein.
    Frag mich nicht sowas schwierigens. Ich bin ja selbst betroffen.
    Aber es war die einizg richtige Lösung den Premiere Support offiziel in Linux abzuschalten denn sonst hätte es wohl Abmahnungen gehagelt.
    Ich kann damit Leben. (mit der BN Soft jedoch nicht)
    Gruß Grocon
     

Diese Seite empfehlen