1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Franclin, 4. Oktober 2004.

  1. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    Anzeige
    Hallo allerseits!

    Ich habe jetzt digitales Satelliten-TV bekommen, und möchte meine Dbox2 über ein Scartkabel an den TV anschließen.

    Ich habe gelesen, dass es bei den Scartkabel doch gravierende Qualitätsunterschiede gibt, die sich dann auch in der Bildqualität äußern, und man nicht am falschen Platz, eben am Scartkabel sparen sollte.

    So, jetzt wollte ich mal hier fragen ob dieses Scartkabel (Link unten) bei Geizhals ok ist, ich bin mir nicht sicher ob das 21 polig belegt ist, und das ist ja wichtig oder? Es steht bloß etwas von:

    "Übertragung von Audio-/Video-Signalen von ihrem DVD-, Video- oder Verstärkungsgerät zu ihrem Fernseher/ verbesserte Signalübertragung durch Gold-platinierte Stecker",

    aber nix von digitalen Reiceivern, das macht mich stutzig, da frag ich lieber vorher mal.

    Hier der Link zu dem Kabel: http://www.geizhals.at/a95592.html

    Ein 1,5 Kabel reicht ja, je kürzer desto besser die Qulität oder?
    Na jedenfalls würd's mich freuen wenn mir jemand sagen könnte, ob dieses Scartkabel für meine Zwecke geeignet sit.

    Vielen Dank, schönen Gruß,

    Roman.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Die vergoldeten Kontake sind nicht so wichtig, aber alle Adern sollten einzeln abgeschirmt sein. Das heißt normalerweise, je dicker das Kabel, desto besser. Dein Kabel sieht mir da doch etwas zu dünn aus. Und die Kabel sollten auch nicht zu lang sein, aber auch 3 Meter sollten kein Problem darstellen.

    Die voll beschalteten Kabel sind meistens besser abgeschirmt und für eine RGB-Übertragung auch i. d. R. notwendig.
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Laß lieber die Finger von dem Kabel, das ist ja eine Telefonleitung, so dünn wie das ist.

    Ich hab mir für's gleiche Geld über Ebay Scartkabel mit 5m Länge geholt, die haben definitiv keinen Qualitätsverlust aufgrund der Länge.
     
  4. 19roomer68

    19roomer68 Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Neustadt/Wstr.
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Servus,

    habe dieses Kabel verwendet.

    Kann nichts daran beanstanden.

    Bild ist echt OK.


    Gruß
     
  5. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Das mit den Scartkabel ist übertrieben. Die Scartkabel nehmen sich nicht viel. Die meisten Kabel für 3-5 Euro voll beschalten sind völlig ausreichend. Die teuren bringen keine merkliche Besserung, ich habs selbst probiert.
    Und was die Schirmung angeht, gut und fein, aber spätestens in TV werden die die Signale meist völlig ungeschirmt über die Platine geführt und obwohl in TV einige Störstrahler sitzen , offensichtlich sehen die Hersteller der TVs wenig Sinn die Signale zu schirmen.
    Der Schwachpunkt sind die Scart-Stecker und Kupplungen, die korrodieren können oder Wackelkontakt haben können. Gegen das Korrodieren hilft vergoldete Stecker und Kupplung. Jedoch sind die meisten Scartbuchsen unvergoldet, damit hat auch der Einsatz vergoldeter Scartstecker weniger Sinn.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Wenn der Fernseher das Signal des eingebauten Tuners auch über Scart ausgibt (was die meisten machen), dann bekommst Du bei dünnen (schlecht abgeschirmten) Kabeln dieses aber als Geisterbild bei der Wiedergabe zu sehen. Ich hab's selbst erlebt. :rolleyes:

    Die Kabel müssen ja auch keine 100 Euro kosten, gute Kabel gibt es auch schon für 20 Euro.
     
  7. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Hi,

    danke für die Antworten, also dieses Kabel sieht zu dünn aus meint ihr, hm, und 20 € für ein Scrartkabel :)? Naja wenn es bei der Bildqulität etwas bringt warum nicht, aber bloß weil ein Kabel 20 € kostet muß es ja noch nicht gut sein, hm, na dann sehe ich mich mal im Netz nach "Super-Scartkabeln" um, danke jedenfalls für die Antworten, schönen Gruß,

    Roman.
     
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Ist dieses Scartkabel für den Anschluss des Digi-Receivers an den TV geeignet?

    Hier geht es um den Anschluss eines TV an den Digireceiver.
    Das es zu Geisterbilder kommt liegt wohl ehern an den zu hohen Innenwiederstand der Kabel, als an der Schirmung.
    Gut, es gibt schlechte und es gibt gute Kabel, ab gute Kabel müssen nicht teuer sein und schlechte haben wohl ein dünnes Kabel die Erfahrung habe ich auch gemacht. Schlechte Kabel sind meist auch defekte Kabel, wo die Adern verfault sind und Kontakte kaum sichbare Beläge haben und damit es zu ein hohen Innenwiderstand kommt, das ist ehern selten.
    In der Signalaufbereitung von TV und Receiver werden die Signale ehern geschrottet als bei diesen Stück Kabel. Wer gutes Bild haben soll sich ein vernünftige Klotze in die Bude stellen.
    Ich hab letztens an einen grossen Sony eine d-box 1 angeschlossen, ein verwaschendes Bild kaum Farbe , mehrere Scartkabel probiert, kein einziger Unterschied. Ok d-box weg, analoger Grundig- Receiver wieder dran, Bild wieder gut und gute Farben, bei gleichen Scartkabel.
    Die d-box 1 ist aber nicht defekt. Ich hab so die Erfahrung gemacht das die d-box 1 am liebsten mit Philips Hardware (ICs) zusammenarbeit, dann kommt auch das Digitalbild gut rüber.
     

Diese Seite empfehlen