1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von g202e, 17. Oktober 2012.

  1. g202e

    g202e Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42G15E
    Gigablue HD800UE(DVB-S2/DVB-C)+Toshiba-LCD
    Anzeige
    Hallo,
    ein Freund von mir hat sich vor Jahren auf eigene Kosten und mit Genehmigung des Vermieters in einem Mehrfamilienhaus("DDR-Neubau")eine Funkantenne aufs Dach bauen lassen.
    Die Amateurfunk-Zeiten sind vorbei, mit dem Kabel-TV-Angebot ist er nicht zufrieden und möchte jetzt eine Satelliten-Anlage installieren.
    Einzige Chance wäre die Nutzung der "Hardware" der alten Funkanlage.
    Der Mast ist stabil und (vorschriftsmässig?)geerdet
    Er fragte mich jetzt, ob es wohl möglich wäre das verlegte Kabel zu nutzen und ich gebe diese Frage mal an die Kundigen dieses Forums weiter.
    Das im Rohr verlegte Koax-Kabel ist folgendermaßen beschriftet: "133 CTE International RG 8 / U 52 Ohm n. 7223"
    Ich kann daraus nur entnehmen, dass es wohl eine Impedanz von 52 Ohm hat. Der Aussendurchmesser ist 10mm; passende F-Stecker(für Anschluss an "normale" Bauteile/Geräte) bekommt man wohl.
    Was meint Ihr dazu?
    Kann man das machen? Ja/Nein/Warum?
    Danke.
     
  2. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Normalerweise hat ein RG 8/U bauartbedingt 50Ohm Impedanz, das deines Freundes weicht davon wohl geringfügig ab. In jeden Fall führt das zu einer Fehlanpassung, d.h. das Stehwellenverhältnis erhöht sich. Allerdings ist die Dämpfung deutlich geringer als bei einem 7mm Koax, somit könnte sich das nivellieren.

    Gibt ein Datenblatt von Belden und das beschreibt die genauen Daten:
    http://www.belden.com/techdatas/english/9914.pdf

    Diese Type ist zwar lediglich einfach geschirmt, das Kupfergeflecht hat jedoch 95% Abdeckungsgrad, somit sollte die Schirmung recht gut sein. Vielleicht trifft das auch auf das vorhandene Kabel zu.

    Ich würd's probieren und falls doch notwendig, Anpassungsglieder vor und nach dem Kabel einfügen, bei zu hohem SWR. Funkamateure wissen sich da eh zu helfen.

    Ist das nur ein Kabel (für Single LNB ok) und wie lange ist das Stück?

    Wie viele Tuner sollen denn angeschlossen werden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2012
  3. g202e

    g202e Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42G15E
    Gigablue HD800UE(DVB-S2/DVB-C)+Toshiba-LCD
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Danke i2x,
    ich hatte im Stillen gehofft, dass du hier antwortest, da ich in anderen Threads bereits auf offensichtlich fachlich fundierte Äußerungen von dir in diesem Themenbereich gestossen war...:D
     
  4. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Danke für die Blumen.
    :)

    Habe diese Fragen noch nachgeschoben:
    Ist das nur ein Kabel (für Single LNB ok) und wie lange ist das Stück?

    Wie viele Tuner sollen denn angeschlossen werden?
     
  5. g202e

    g202e Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42G15E
    Gigablue HD800UE(DVB-S2/DVB-C)+Toshiba-LCD
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Gerne doch.
    Ja, es ist ein durchgehendes Kabel und es soll auch nur ein Einzel-LNB mit EINEM Receiver am anderen Ende verbunden werden.
    Allerdings wird es wohl erforderlich sein, in der Wohnung das Kabel mit einem "normalen" Koax zu verlängern, denn das RG 8/U ist wohl ziemlich steif und macht sich nicht so chic in Wohnräumen. :rolleyes:
    Die Länge? 6 Stockwerke(OK, er wohnt im ersten..); ich schätze einfach mal ca. 30m.
     
  6. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Das klingt doch vielversprechend. Und die Dämpfung geht bei 30m (~100ft) gegen 7dB bei der höchsten SAT-IF Frequenz, das sollte passen.

    Viel Glück!
    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2012
  7. g202e

    g202e Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42G15E
    Gigablue HD800UE(DVB-S2/DVB-C)+Toshiba-LCD
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Danke.
    Er hat eine 85er Gibertini im Auge (schon bestellt?) Ist das genug Blech?
     
  8. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Für Astra 1? Ja, das ist absolut ausreichend.
     
  9. g202e

    g202e Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P42G15E
    Gigablue HD800UE(DVB-S2/DVB-C)+Toshiba-LCD
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Vielen Dank für deine Beratung! :love:
     
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ist dieses Kabel für Sat-Empfang geeignet?

    Und wenn er später mehr will, kann er dann ja auf Unicable umsteigen.
     

Diese Seite empfehlen