1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist dieser Receiver geeignet?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von peder, 13. März 2007.

  1. peder

    peder Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich hoffe ich bin in diesem Forum nicht falsch.
    Ich habe zu Hause eine stinknormale Satellitenanlage (Schüssel mit 4-fach LNB ohne Multiswitch). Da nun mein alter Receiver kaputt ist möchte ich mir einen Neuen kaufen. Über das Internet bin ich auf den Finepass FSR-1000-DR Festplattenreceiver gestoßen. Durch die vielen Abkürzungen und Fachbegriffe weiss ich jetzt nicht ob ich ihn ganz normal als SAT-Receiver benutzen kann?
    Kann mich jemand helfen? Vielen DANK!
    Hier die technischen Daten:

     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    als sat-receiver kannst du ihn sicher verwenden, nette werbung!:D
     
  3. peder

    peder Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    Damit wollte ich sicherlich keine Werbung machen.
    Als ich den Namen "Festplattenreceiver" hörte war ich etwas verwirrt. Da Aufnahmen möglich sind dachte ich man müsse dieses Gerät vielleicht wie einen Videorecorder behandeln, d.h. am SAT-Receiver anschließen (und nicht als eigenständiges Gerät betreiben).
    Was mich noch irritiert ist der Begriff DiSEqC. Was ist das, und kann ich diese Technik an einer normalen Schüssel verwenden?
     
  4. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    Es lassen sich damit über entsprechende Multischalter mehrere LNB mit einem Receiver empfangen. Die Steuerung einer Drehanlage ist auch über Diseqc möglich. Diese Option musst Du in Deinem Fall auf "Aus" stellen.
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    ENTSCHULDIGUNG! das ganze ist ein sat-receiver mit festplatte, auf die man wie auf einen videorecorder aufnehmmen kann. wenn du so etwas haben willst, dann schaue mal bei TECHNISAT vorbei die haben "DAS RICHTIGE".

    DiSEqC - WIKIPEDIA :winken:
     
  6. peder

    peder Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    Hmmm, das verstehe ich jetzt nicht ganz. Ist dieser Finepass wohl nicht zu empfehlen?
     
  7. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    Sagen wir es mal so: es gibt gute und sehr gute Receiver und der preisliche Unterschied ist klein genug, um zweimal zu überlegen, was man kaufen möchte.
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Ist dieser Receiver geeignet?

    aha, jetzt haben wir auch einen diplomaten im forum!:D :winken:
     
  9. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo

Diese Seite empfehlen