1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ist diese Schaltung realisierbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jakeelee, 25. August 2006.

  1. jakeelee

    jakeelee Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    eine bestehende Kathrein-Anlage soll erweitert werden und zwar so, dass ein einzelner Empfänger das Signal der Kathrein-Anlage (Astra 19.2) plus das Signal der 4 single LNBs der Wave Toroidal bekommt. Aus vertraglichen Gründen muss ich diesem einzelenen Empfänger das Astra-Signal über Kathrein liefern.
    - kann ich einen Ausgang der EXR 554 als Eingangsignal benutzen?
    - wenn ja, welches Teil muss ich für die mit "???" bezeichnete Box verwenden?

    [​IMG]
     
  2. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    Erst einmal ein Lob für die aufwendige Grafik!!

    Grundsätzlich kannst du die Teilnehmerleitung vom Multischalter wie ein Single-LNB ansehen (wobei noch ein terrestrisches Signal mit eingespeist ist).

    Es gibt 10/1 Relais, mit denen ich aber keine Erfahrung habe und vión denen ich nicht weiß, ob sie ein terr. Signal weiterleiten.
    An deiner Stelle würde ich die 4 Signale der Torodial Antenne mit einem 4-fach Relais zusammenfassen (z.B. Spaun SAR 411 F). Dazu ein Universal Relais das auf Uncommited Befehle reagiert (z.B. SUR 211 F - dieser gibt auch die Terr. weiter!). Auf Eingang 1 schließt du den Multischalter an, auf 2 den 4-fach Schalter.
    Der Receiver muss mindestens DiSEqC 1.1 können.
     
  3. jakeelee

    jakeelee Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    danke für die detaillierte Antwort :)

    ... Schalterstellung “Uncommitted Switch 1”, oder ?

    muss ich auf die richtige Anschlusszuordnung achten?
     
  4. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    Diese Schaltung funktionier, du musst nur 2x DiSeqC 4/1 Schalter anstatt des ??? setzen. Natürlich muss der Receiver DiSeqC 1.1 unterstüzen!
     
  5. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    aufm Bild sieht das so aus:

    [​IMG]
     
  6. jakeelee

    jakeelee Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    sorry, bin nicht so fit auf diesem Gebiet. Welchen DiSeqC 4/1 würdest du mir empfehlen und worin besteht der Unterschied zur >>hegauner<< Lösung?
     
  7. veryhard1

    veryhard1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    489
    Technisches Equipment:
    4x D-Box1 Sat
    3x Bluecam
    1x Amon 4.1
    1x D-Box 2 Sat Sagem
    1x D-Box 2 Sat Philips

    das ganze an:

    85cm Triax 13,0°(Quad)+19,2°(Quad)
    125cm Fuba 19,2(Single)+23,5(Twin)+28,2+28,5(Fokus)(Twin)

    Das ganze in 53,5°;7,5°
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    Ist die gleiche Lösung nur ich hab sie in normales deutsch umgesetzt. Wie gesagt der Spaun SAR 411 F ist sehr gut, aber teuer.

    Viel Spaß beim basteln!!
     
  8. jakeelee

    jakeelee Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    vielen Dank für die Antworten :winken: das hilft mir schon sehr viel weiter!

    Zum Abschluss, rein aus Interesse: wie müsste ich das Ganze aufbauen,
    wenn alle Teilnehmer das Astra Signal von der Kathrein-Anlage UND das Signal von der T-90 bekommen sollen?
    Zunächst bräuchte ich wohl andere LNBs an der T-90 oder?
    und was müsste ich an der Schaltung ändern?
     
  9. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: ist diese Schaltung realisierbar?

    An der T-90 bräuchtest du entweder QUAD´s oder Quattro LNB´s.
    Bis 4 Positionen geht es recht einfach über einen 17/x Multischalter und Quattros. Die 5. Position (QUAD-LNB)müsste wieder über ein Relais, das auf "Uncomitted" reagiert, hinzugefügt werden.
    Oder du nimmst 5 QUAD´s und baust obige Schaltung 4 mal auf (für jeden Teilnehmer). Auch dabei ist es einfacher (und billiger), wenn du 4 "nur" Positionen verteilst. Vielleicht würde das an einigen Receivern ja reichen.
     

Diese Seite empfehlen