1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der TF 5000 PVR kein richtiger Twin Tuner?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Postmann, 19. Februar 2005.

  1. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe heute meinen TF 5000 PVR bekommen und bin im Moment leicht verwundert.

    Jeder LNB Eingang hat ein eigenes Satkabel bekommen und somit Zugriff auf alle 3 Satpositionen.

    Wenn ich nun aber etwas mit Tuner 1 auf Astra 1 aufnehme, kann ich mit Tuner 2 auch nur die Astra 1 Programme gucken. Die anderen sind gesperrt.

    Wenn ich nun was von Hotbird aufnehme, kann ich mit Tuner 2 auch nur Astra1 gucken.

    Wenn ich was von Astra 2 aufnehme, kann ich mit dem anderem Tuner auch nur Astra 1 gucken.

    Was mache ich falsch, oder ist das nicht anders möglich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2005
  2. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    AW: Ist der TF 5000 PVR kein richtiger Twin Tuner?

    Das kann so nicht sein.
    Hast Du die Senderlisten komplett nach Tuner 2 kopiert ?
    Sind die Einstellungen für jeden Tuner vollkommen identisch im Setup ?
    Steht bei Tuner 2 "einzeln" im Setup ?
    Sind bei beiden Tuner die Diseq-Einstellungen identisch ?
     
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Ist der TF 5000 PVR kein richtiger Twin Tuner?

    Hi

    Also bei Tuner 1 ist das "einzeln" nicht zu ändern. Bei Tuner 2 steht "einzeln".

    Ich habe Tuner 1 und 2 die gleichen DiSEqC Einstellungen gegeben.

    Senderliste kopiert? Hmm glaub sowas hab ich noch nicht gemacht, gleich mal testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2005
  4. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Ist der TF 5000 PVR kein richtiger Twin Tuner?

    Hi Alex vom Topfield Board

    Du hast mir sehr geholfen. Dein Tip mit der Senderliste hat das Problem gelöst.

    Vielen Dank

    P.S. Heisst das nun, immer wenn ich was an der Senderliste des Tuner 1 ändere, muss ich diese danach zu Tuner 2 kopieren, damit das alles so funktioniert, wie ich mir das wünsche?
     
  5. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Ist der TF 5000 PVR kein richtiger Twin Tuner?

    "... wenn ich was an der Senderliste des Tuner 1 ändere, muss ich diese danach zu Tuner 2 kopieren"

    Nein! Wenn du die Senderliste von Hand bearbeitest, musst du gar nichts machen. Denn eigentlich gibt es nur eine Senderliste. Was sich der Topfield aber merkt, ist, ob und welche Sender Tuner1 oder Tuner 2 oder eben beiden Tunern zugeordnet sind.

    Wenn du aber einen Suchlauf machst, bei dem du ja zwangsläufig nur einen der beiden Tuner verwenden kannst, dann musst du anschließend von dem für den Suchlauf verwendeten Tuner zu dem anderen umkopieren, um immer identische Kanaleinstellungen für beide Tuner zu haben.

    mfg
    Charlie24
     

Diese Seite empfehlen