1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der RADIX 9000 DSR dafür geeignet?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von AGeo, 6. Januar 2006.

  1. AGeo

    AGeo Guest

    Anzeige
    Hallo!
    Meine analogen Sat-Receiver machen langsam schlapp und jetzt will ich mir den Radix 9000 anschaffen, zumal ich ein digitalfähiges LNB sowieso schon habe.
    Da ich einen DVD-Recoder besitze, brauche ich keine HDD im Receiver.
    Der Radix erscheint mir deswegen gut geeignet, weil er zwei wirklich völlig getrennte Signalwege hat ("echter" Twin).
    An den einen SCART-Ausgang soll mein TV ran (noch Röhren-TV) - arbeitet der Radix auch mit LCD oder Plasma-TV´s gut zusammen (--> Zukunft) ?
    An den anderen Scart-Ausgang soll der DVR.
    Wie ist´s da eigentlich mit dem Programmieren (Timer) des Radix 9000? Meine "alten" analogen Receiver ließen das für 4 Plätze über Timer zu. Aber den Recorder musste ich dann ebenfalls noch mal programmieren, damit sich Receiver UND Recoder anschalten. Außerdem konnte ich bei denen NICHT den Sat-Kanal programmieren -> Sat-Kanal von Hand einstellen, dann ausschalten, alle aufgezeichneten Sendungen mussten auf diesem Sender liegen.
    Kann mir einer außerdem sagen wie das SAT-Update beim Radix funktionieren soll - das ist mir noch völlig unbekannt ...
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ist der RADIX 9000 DSR dafür geeignet?

    N'Abend, AGeo,
    natürlich ist der DSR 9000 Twin dazu geeignet, der arbeitet mit jedem Fernseher der Scartanschluss oder auch Cinchanschluss hat, ich betreibe den auch mit einem "Röhrenfernseher" aber auch mit einem LCD.
    Zum Programieren besitzt der Receiver 10 Plätze für denTimer und die Timersteuerung des Recorders wird vom Receiver übernommen, wenn der Recorder diese Option unterstützt.
    Updates gibt es von Radix für diesen Receiver jeden Tag über die OTA-Funktion, das heist über Satellit, da werden über einen Astratransponder die Daten aufgespielt ,der Receiver hat dafür eine Einstellungsfunktion. Mehr Info gibt es bei http://www.radix-sat.de.
    Gruß, Grognard
     
  3. AGeo

    AGeo Guest

    AW: Ist der RADIX 9000 DSR dafür geeignet?

    Hallo und n´Abend auch Grognard!
    Danke für den Liks, hatte in der Zwischenzeit auch schon mal die Bedieungsanleitung quergelesen.
    Wie schnell schaltet der Radix eigentlich um - analog dürfte ja sowieso schneller sein, als digital (nehm´ ich an), da ja nur die Frequenz umgeschaltet wird?
    Merkmürdig finde ich die Sache mit der Programmierung. Jede Programmierung wird für beide Receiver angewendet? Hä? Wieso kann, oder sollte ich das nicht einzeln machen? Was soll das für einen Vorteil haben?
    Grüße
    AGeo
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ist der RADIX 9000 DSR dafür geeignet?

    Hallo, der Receiver schaltet nach meinem Ermessen schnell genug, bei mir kommt hinzu, das ich eine Multifeedanlage mit 4 Satellitenpositionen betreibe, da geht es je nach Zap von < 1 bis < 3 Sekunden.
    Zum Programieren ist zu sagen, Du programmierst immrer auf der Ebene des ersten Tuners, diese Daten werden dann auf den zweiten Tuner automatisch übertragen, der Tuner 1 ist für den Fernsehempfang und der Tuner zwei für die VCR- oder HD-DVD- Aufnahme.
    Gruß, Grognard
     
  5. AGeo

    AGeo Guest

    AW: Ist der RADIX 9000 DSR dafür geeignet?

    Hallo Grognard!
    Nachdem die Anleitung für den Radix 9000 ausführlicher gelesen habe (recht allgemein gehalten das Teil), diverse Threads und Postings gelesen habe, undsoweiter noch ne ganz allgemeinde Frage (an Grognard):
    Würdest du das Teil (leistungsmäßig, von seiner Zuverlässigkeit, dem Bedienkomfort usw...) weiterempfehlen?
    Von den Fakten her ist das Teil ok für das was ich suche.
    Aber es gibt ja auch noch genügend "weiche" Kriterien.
    Im Fachhandel beschleicht mich der Eindruck dass sie mir oft das aufschwatzen wollen was sie im Lager haben (muss ja nicht schlecht sein!), aber trotzdem ...
    Danke!
    AGeo
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ist der RADIX 9000 DSR dafür geeignet?

    Hallo, AGeo,
    ich kann den DSR 9000 Twin nur empfehlen, ausserdem habe ich auch noch von Radix zwei DT 1500 im Einsatz, die haben den Vorteil,das bei begrenzten Platzverhältnissen der Receiver woanders hingestellt werden kann, weil zum Lieferumfang ein Kabelsensor für die Fernbedienung gehört.
    Zu den sogenannten weichen Kriteriern ist zu sagen, das in dem einen Test, wo es um Wärmeentwicklung und Schaltzeiten geht ein DTR 9000 Twin gestetet wurde. Meiner wird im Betrieb nicht mehr als Handwarm also < 30 Grad. Diese Receiver von Radix sind inder Oberklasse anzusiedeln, natürlich gibt es auch teurere Produkte, aber echte Twins ohne Festplatte sind rar, da ist Radix schon zu analogen Zeiten vorne dabei gewesen.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen