1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der PHILIPS-LCD bei PREMIERE überhaupt HDready?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von arte, 23. Juni 2005.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Anzeige
    Dieser_PHILIPS_LCD-TV wird in den Werbeunterbrechungen beim Confed-Cup jedes Mal beworben. Im Studio kann man den mit einer dicken PHILIPS-Beschriftung beundern. Man kann ihn auch beim Gewinnspiel gewinnen. Dabei wird immer gesagt, man könne die Fußball-WM 06 in 16:9 und HDTV bei PREMIERE genießen. Aber auf der PHILIPS-HP steht nicht konkret HD Ready, was ja eigentlich immer darauf schließt, dass das Gerät nicht HD Ready ist.
    :eek:
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Ist der PHILIPS-LCD bei PREMIERE überhaupt HDready?

    So wie's aussieht unterstützt dieser Fernseher den HDCP Kopierschutz nicht. Jedenfalls hab ich auf der Philips Seite nichts darüber gefunden.
    Die anderen Kriterien für das HD Ready Logo erfüllt er, aber wenn er wirklich kein HDCP kann, dann ist das der Grund, warum er das HD Ready Logo nicht hat.

    The Geek
     
  3. Thomas1967

    Thomas1967 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Ist der PHILIPS-LCD bei PREMIERE überhaupt HDready?

    folgende Typen können jetzt auf HDready (Produktion 2004)
    upgdatet werden:

    32-9976
    32-9986
    37-9986
    42-9986
    50-9966
    Das update kann nur in einer Philips Flat-Vertragswerkstatt durchgeführt werden.

    Innerhalb des 1.Jahres nach Kauf ist das Update kostenlos.

    2005 Produktion ist es schon (hab selber einen)
    für dem Kopierschutz gibts einen Adapter damit auch diese Sendungen angeschaut werden könne
    HDTV kann er auf alle Fälle habs schon Probiert beim Kollegen an einer HDTV Box nur wenn der Kopierschutz kommt brauchste den Adapter dazu (wegen HDCP)
     
  4. D-Love

    D-Love Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    AW: Ist der PHILIPS-LCD bei PREMIERE überhaupt HDready?

    Um die "HD Ready"-Spezifikationen zu erfüllen, muss ein TV die folgenden Features aufweisen:

    - Unterstütze Auflösungen bis 1080i
    - digitaler HDMI/DVI-Anschluss mit HDCP
    - analoger YUV-Anschluss

    Nicht jeder TV, der diese Spezifikationen erfüllt, hat automatisch auch das "HD Ready"-Logo, z.B. Geräte, die schon vorher produziert wurden und die nicht umgelabelt wurden. Da kann man sogar Schnäppchen machen, da diese Geräte oftmals billiger zu haben sind, als die technisch unveränderten "Nachfolger"modelle mit HD-Ready-Logo.

    Wenn man zudem auf den YUV-Anschluss verzichten kann, wird es oftmals noch billiger. Zwar ist das Gerät dann officially nicht mehr "HD-Ready", ist aber natürlich trotzdem zu 100% mit HDTV kompatibel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2005
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Ist der PHILIPS-LCD bei PREMIERE überhaupt HDready?

    Das ist ja für den Käufer wieder sehr unübersichtlich! Einerseits wird gesagt, man müsse auf das HD Ready Gütesiegel achten, andererseits kann man aber auch auf einem LCD ohne HD Ready HDTV gucken, wenn man z.B. auf diesen YUV-Anschluss verzichten kann. Das ist eigentlich schon wieder ein Geld-aus-der-Tasche-Ziehen.
    Und auf den ersten Blick ist man auch wieder unsicher, wenn mit "HDTV-kompatibel" oder so geworben wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2005

Diese Seite empfehlen