1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ottifant, 14. März 2007.

  1. ottifant

    ottifant Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    mein alter Receiver (TechniSat Digital PK) ärgert mich seit Wochen mit Totalausfällen oder sonstigen Problemen, sodass ich mich dazu entschieden habe mir ein neues Gerät zu kaufen.

    Da ich auch gelegentlich einen Film aufzeichnen möchte, wollte ich mir einen Festplattenrecorder zulegen und habe mich aufgrund meines Premiere-Abos für den HUMAX PDR-9700C entschieden.

    Je mehr ich aber google, umso mehr entsteht bei mir der Eindruck, dass der HUMAX PDR-9700C nicht wirklich ausgereift ist und mir mehr schlaflose Nächte als Freude bereiten würde.

    Die Aufnahmefunktion ist zwar schön, aber letztendlich nur zweitranging, denn was nützt mir die Aufnahmefunktion, wenn ich mich fast täglich über sonstige Fehler ärgern muss!

    Höchste Priorität haben:
    - fehlerfreier Empfang,
    - schnelle Umschaltzeiten,
    - Bildqualität


    Daher überlege ich, ob ich mir nicht lieber einen "einfachen" Receiver (TechniSat DIGIT Kabel NCI) kaufen sollte.

    Nun zu meiner Frage:
    Ist der "HUMAX PDR-9700C" wirklich so schlecht oder kann er beim Empfang, den Umschaltzeiten und der Bildqualität mit dem "TechniSat DIGIT Kabel NCI" mithalten und sind Ausfälle im Empfangsbetrieb eher selten? Ist das Festplattengeräusch störend, wenn der Receiver frei im Raum steht?


    Im Voraus schonmal VIELEN DANK für Eure Unterstützung


    Gruss

    ottifant
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Wer bitte hat dir gesagt, dass der Humax 9700C schlecht sein soll...? Das ist Unsinn. Ich wuerde sogar behaupten, dass das der einzige twin-tuner PVR ist, den man in Netz der KDG in Verbindung mit Premiere vernuenftig nuetzen kann. Wer behauptet, dass der "Empfang" was auch immer du damit meinst schlecht ist? Umschaltzeiten? Du navigierst ueber EPG oder uber Favorites, da spielen doch Umschaltzeiten keine Rolle - diese sind uebrigens fuer einen PVR nicht schlecht. Die Festplatte hoert man je nach Entfernung und Aufstellung des PVR mehr oder weniger... Richtig stoerend ist es aber nicht.

    Gruss
     
  3. ottifant

    ottifant Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Man findet im Internet doch recht viele negative Meinungen zum Humax PDR-9700. Und auch hier im Forum gibt es ja nicht gerade wenig Threads mit Problemen/Fehlern beim PDR-9700.

    OK, da habe ich mich falsch ausgedrückt - gemeint war damit, dass gemäß diverser Meinungen im Internet desöfteren ein Reboot/Reset durchgeführt werden muss, weil der Humax irgendwelche Einstellungen verloren hat und dadurch u.a. kein Bild angezeigt wurde.


    Gruss

    ottifant
     
  4. mikopene

    mikopene Junior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    Kabeldigital Unitymedia/ Humax PR-HD 2000C/ T-Home Entertain IP/ VDSL50/ MR-X301T/ Panasonic TX-L37 S20ES
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    sorry aber ich kann auch nichts schlechtes berichten. ich habe das gerät länger als 1 jahr und noch nie ein reboot gemacht oder dergleichen. aufnahmen funktionierten auch immer und ohne prob.
     
  5. ottifant

    ottifant Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Jetzt lese ich voller Begeisterung Eure positiven Meinungen und dann stosse ich auf der Suche nach dem günstigsten Preis wieder auf eine negative Meinung:
    Sind das alles von der Konkurrenz bezahlte Ghostwriter oder trifft die Aussage bzgl. der Bootzeit und des Zappings zu?
     
  6. 23goalie

    23goalie Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.311
    Ort:
    Rhein-Lahn-Kreis
    Technisches Equipment:
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 820 HD
    Dreambox 500 HD
    Amazon Fire TV
    Xbox One
    PlayStation 4
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Also ich bim mit meinem 9700C zufrieden.

    Booten geht deutlich schneller als 2 Minuten. Und beim Umschalten hab ich auch keine Probleme. Geht meiner Meinung auch schneller seit dem letzten Update.
     
  7. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.489
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Also zappen kann man mit dem Teil problemlos, wenn man die Pfeiltasten nutzt! die Bootzeit ist ein wenig länger als beim PR FOX-C aber akzeptabel, wie ich finde.:winken:
     
  8. ottifant

    ottifant Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Ich habe das Gerät gerade bestellt. Da ich sicherlich nicht der einzige bin, der sich aufgrund von extrem differenzierten Meinungen, mit der Kaufentscheidung etwas schwer getan hat, werde ich meine ersten Eindrücke in diesem Forum zum besten geben... denn so einen Erfahrungsbericht habe ich hier leider vergeblich gesucht. Wenn es so einen Thread doch schon gibt, lasst es mich wissen.


    Gruss

    ottifant
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    Viele negative Kritiken beruhen auf direkte Vergleiche mit unzertifizierten Receivern. Gegenüber diesen freien Geräten haben Premiere-Receiver etliche Nachteile denen ich mich übrigens anschließe.
    In diesem Vergleich sind die Zappzeiten des Humax 9700 schlechter, es stören die festen Premiereprogrammplätze ab Kanal 100, der nicht abschaltbare Jugenschutz die fehlenden Möglichkeiten der Rechneranbindung um einen Film digital Nachzubearbeiten u.s.w.
    Mich ganz persönlich stört auch die ständige Festplattenlaufleistung die auch nicht deaktiviert werden kann sowie die Premiere-typischen Einschränkungen.

    Das Du Probleme mit Deinem Technisat hast wundert mich allerdings etwas.
    Egal ob zertifiziert oder nicht. Technisat-Geräte zählen eigentlich zu den Stabilsten.
     
  10. ottifant

    ottifant Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Ist der Humax PDR-9700C wirklich so schlecht?

    @Eike

    Mein TechniSat Digital PK (von 2003) ist wohl etwas in die Jahre gekommen und die Ausfälle sind inzwischen unerträglich. Da hilft dann kein Normalreset, sondern nur noch eine 3-Hände-Technik, die aber in keinem Handbuch steht... danach darf man dann eine komplette Erstinstallation durchführen. Digital-TV ist daher immer eine Glückssache.

    Aber wie schon geschrieben... der Bursche ist nicht mehr der Jüngste und bis vor ein paar Monaten verrichtete er seine Dienste zu meiner vollsten Zufriedenheit.

    Jetzt freue ich mich auf den HUMAX PDR-9700C.
     

Diese Seite empfehlen