1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von chrissi_410, 17. Oktober 2013.

  1. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo, guten Tag!

    Morgen werde ich eine Sat-Anlage von einem Fachmann erhalten. Ich will vielleicht diesen Reciever kaufen: Technisat Digicarder S 500

    Eure Erfahrungen: reichen 500GB oder muss es schon 1TB sein?
    Der Preisunterschied ist ja eigentlich nicht sehr groß. Aber sind diese extrem großen Speichermedien schon richtig ausgereift?

    Mit meinen 71 Jahren habe ich natürlich nicht mehr eure Argusaugen, darum:
    Kann man die Anzeige beim Programmieren gut und ausreichend groß sehen?
    Ist das Programmieren einfach?

    Ich habe gelesen, dass HD+ für ein Jahr schon mit gekauft wird. Meine Frage hierzu: Ich muß aber schon erstmal eine Card in einen Slot reinschieben, oder ist das HD+ schon so verbaut, dass ich diese Funktion garnicht abwählen kann?

    Ich möchte nämlich später kein HD+ sehen und möchte niemanden auf den Geschmack bringen.... ;)
     
  2. MichaaM

    MichaaM Senior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PFL9603 Ambilight
    ISIO S EDITION
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Hallo,
    500 GB sind ausreichend, 1000 GB funktionieren auch problemlos.
    Das Programmieren ist ein Kinderspiel, also sehr einfach.
    Lass die HD+ Karte einfach raus und gut ist.
    Du kannst aber auch ohne Probleme 1 Jahr HD+ schauen, nach Ablauf des Jahres einfach die Karte rausnehmen.
    Allerdings müssen dann die HD+ Sender gegen die SD Sender getauscht werden.
    Klappt aber auch sehr einfach mit TS.
    Gruß M
     
  3. catti71

    catti71 Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Wenn es dir preislich nichts ausmacht dann greife zur 1 tb frstplatte,dort ist die Fernbedienung besser da aus Aluminium.

    Zudem ist sie auch beleuchtet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013
  4. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Habe gestern bei Ama..on den mit 1TB gekauft! Bei Ama..on, weil die HD+ Karte, die ich NICHT wollte, im Lieferumfang nicht dabei war. Dafür kostete die Kiste nur 390€.

    Das Gerät ist wirklich gut durchdacht. Ich bin schnell damit zurecht gekommen. Sogar das update ist schnell zu verwirklichen. Kabel von Router zu Gerät und einige Klicks in den Einstellungen, und schon lädt und installiert der Technisat sein update.

    Einzig seltsame ist, dass bei den HD-Programmen immer nur 780p statt 1080i angegeben wird. Muß ich da noch etwas einstellen, oder ist's normal?
     
  5. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    In den Einstellungen war bei meinem Digit Isio S standardmäßig bei den Bildeinstellungen 720p eingestellt, das kann man aber ändern, für kurze Umschaltzeiten bietet sich 1080i an, für die Bildqualität kann nativ besser sein.

    Strotti
     
  6. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Was meinst Du mit "nativ"?
     
  7. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.897
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Bei nativ sieht auch der SFI bei SD Sendern nicht gut aus.
     
  8. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    @PCBooster

    Hey - vielen Dank für Deinen tollen Link über die Wahrheit von HD+

    Ein Glück, dass ich meinen neuen Reciever gleich ohne diese Scheißkarte
    gekauft habe!!! Habe für das gute Stück nur 390€ bezahlt. Heute kostet das Gerät 439€ OHNE diese HD+-Card, oder wie die auch heißen mag....

    Und wir hier in Bayern müssen zwangsweise diese Privatbrüder noch extra löhnen! Kein anderes Bundesland hat meines Wissens ein solches Gesetz verabschiedet! Und das seit vielen Jahren...

    :ichärgeremich:
     
  9. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Hä? Welches Gesetz? Könntest Du bitte das mal konkretisieren?

    Gruß Chris
     
  10. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist der gut: Technisat Digicarder S 500 ?

    Wir zahlen in Bayern zusätzlich zu den üblichen Rundfunk - und Fernsehgebühren eine seit vielen Jahren gleichbleibende Pauschale an die Privatsender. Das war gedacht zur damaligen Anstoßfinanzierung ist einfach geblieben....wie so vieles.


    Ich habe jetzt nach dem Googlen nix anderes gefunden, guck mal http://www.taz.de/!105674/

    Dort geht es zwar um Steuern - aber ich meine daß ich zusaätzlich zu den normalen Rundfunkgebühren noch ein paar Euro für die Privatsender springen lassen muß.
    Ich werde das noch klären...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen