1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von philoktetes, 30. Juli 2007.

  1. philoktetes

    philoktetes Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    14
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    das kabel ist in ordnung - aber viel zu teuer! f-stecker zum aufdrehen sind auch in ordnung, man muss sie nur richtig verarbeiten. habe noch nie andere verwendet, das soll aber nicht heissen dass kompressionsstecker schlecht sind.:winken:
     
  3. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    genau!!! der beste stecker der Welt taugt nichts wenn die verarbeitung schlecht ist


    Kompressionsstecker sind höher abgeschiermt meist 100dB und sind auf jeden fall besser als die normalen F-Stecker. Nur auch teurer und man benötigt Spezial Werkzeug um diese zu montieren. Wer eine Anlage Bauen möchte die 100% störungssicher ist für den gehören solche Stecker auf jeden fall an das Kabel dran. Preis Leistungsmässig gesehen,bin ich aber auch bei den normalen F-Steckern allerdings göne ich mir den Luxus und nehme die HQ Stecker :D

    gruß
    birube
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    Dafür würde mich eine Begründung interessieren. Besser als Vollmetall geht doch nicht, und das bieten auch die schraubbaren.
    Und bei der Verbindung Kabel - Stecker machens die ja auch nicht besser. Evtl. fester, aber besser in der Schirmung?

    Wobei ich auch nicht glaube das Kompressionsstecker schlechter sind (möchte sie nicht madig machen ;-) ). Wer sie nehmen will... kein Problem.

    cu
    usul
     
  5. philoktetes

    philoktetes Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    Ja, der Meterpreis scheint etwas überzogen. Ich werd wohl zwei hunderter Bünde nehmen, das ist dann weniger als halb so teuer!

    Das die Kompressionsstecker besser schirmen, leuchte mir jetzt auch noch nicht ganz ein. Evtl hängt es damit zusammen wie und in wie weit das Kabel an der Steckerstelle verformt wird (Verschlechterung durch Reflektionen)!?

    Dann müssten ja Crimp-Stecker ganz unten rangieren, dann Drehstecker und zu oberst Kompressionsstecker, wegen der gleichmäßigen Verformung des Kabels.

    Mal sehen ob ich für 7,2mm noch Kompressionsstecker finde - ansonsten schraube ich wieder...
     
  6. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    Die Wellenwiderstandsänderung des Kabels, verursacht durch das Zusammendrücken des Dieelektrikums, wirst du wohl vernachlässigen können, im Vergleich zu den Einflüssen, die durch Stecker und Buchse verursacht werden.
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    Wofür eine vierfache Schirmung? Ein HQ-Kabel mit einer zweifachen Schirmung und einem Schirmungsmaß > 90db genügt, alles andere ist wie mit den vergoldeten Steckern mehr im Bereich Voodo oder Esoterik unterzubringen.
     
  8. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Ist das ein gutes Kabel? Welcher F-Steckertyp?

    habe hier mal ebend was bei Kathrein zum Schiermungsmaß gefunden allerdings eher sinvoll bei kabel anlagen!
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/99810621_072.pdf
    ist jetzt auch nicht wirklich informativ aber zumindest etwas

    was ich aber selbst herausgefunden haben das die Kompressionsstecker bei richtiger montage richtig sitzen und auch halten. Bei LNB's mit Wetterschutzkappe verwende ich einfach nur noch einen Kompressionstecker da diese unten dicht sind und somit kein Wasser hineingelangen kann und von oben ist eine Wetterschutzkappe vorhanden und ich fahre mit diesen System seit Jahren sehr gut - nie probleme gehabt.

    Aber sonst verwende ich auch die normalen F-Stecker da ich keinen Spürbaren oder Messbaren unterschied Festgestellt habe. Allerdings habe ich auch noch nie auf 2 GHz ebende versucht Störungen zu messen immer nur bei 800 MHz so was, aber sollte mich wundern wenn da riesige unterschiede sind.

    Allerdings wenn Freunde mich nach Steckern fragen, gebe ich denen immer die Kompressionstecker und Zange mit da man dort nicht so schnell Montage fehler machen kann und ich dann anschliessend nicht wieder los muss
    :love:

    gruß
    birube
     

Diese Seite empfehlen