1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist 24p wichtig für blu-rays?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von farista, 5. Februar 2009.

  1. farista

    farista Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir einen 32 LCD Fernseher zulegen. Leider scheinen viele 32 Zoll Fernseher 24p nicht komplett fehlerfrei wiederzugeben. Wird das Bild wenn ich kein 24p einstelle ruckeln, dass Blu-Rays gar keinen Sinn machen,oder ist das mit dieser 24p Funktion einfach überbewertet und die Filme lassen sich trotzdem geniessen.

    Und was hat es mit diesem Soap Effekt auf sich? Ich habe schon viel davon gelesen aber noch nie irgendein screenshot davon gesehen. ist ein 100hz fernseher zu empfehlen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    mfg
     
  2. Udo-Andreas

    Udo-Andreas Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Wenn ich bei meinem Panasonic TX-D32LF82F 24p abschalte, kann man vor allem bei Kameraschwenks in Blue Ray Filmen ziemlich deutlich Ruckler sehen. Der Blue Ray Player muss die 24p im übrigen auch unterstützen. Bei meinem Panasonic DMP-BD35 musste ich 24p im Setup aktivieren. 100 Hz war für mich eine weitere Bedingung. Der TX-D32LF82F ist ein spezielles Modell für den Handel und weitestgehend baugleich mit dem TX32LX85, der beim Kaufhof für 799,- Euro angeboten wird.
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Das ist schon mal eine gute Einsicht, denn es gibt nur wenige Filmszenen wie z.B. langsame Schwenks, in denen ohne 24p ein etwas ungleichmäßiger Bewegungsablauf sichtbar werden kann (ein Screenshot = Standbild kann diesen Effekt gar nicht darstellen).
    Der sogen. "Soap-Effekt" wird von hartnäckigen Kinofans ebenfalls übertrieben bemängelt, denn die eingefügten Zwischenbilder bei 100 Hz-HD-Bildschirmen entsprechen bei Spielfilmen dem Effekt von echten Videoaufnahmen, wo ein Schwenk eben nicht von Bild zu Bild ruckelt, sondern gleichförmiger abläuft. Das ist im Grunde die behelfsmäßige Vorwegnahme der in Zukunft angestrebten Full-HD-Norm 1080p50 (z.Zt. technisch noch zu aufwändig), die z.B. bei Sportübertragungen auf Großbildschirmen erst den richtigen "Live-Effekt" erzeugen wird.

    Klaus
     
  4. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Ich will mal so antworten:

    24p ist "dauerruckeln"...:eek:

    Manche hören einen Unterschied zwischen (gutem) MP3 und CD und manche nicht.
    Manche hören einen Unterschied zwischen CD und SA-CD und manche nicht.
    Manche sehen einen Unterschied zwischen HD-Ready und Full-HD (bei bestimmten Abständen und TV-Größen) und manche nicht.

    Manche hören Flöhe husten und manche nicht...:eek:

    Geh doch einfach in nen Fachmarkt und lass dir zwei Geräte (mit/ohne 24p) zeigen, dann kannst du das selbst beurteilen, denn keiner hier kann sagen in welche der oben erwähnten Kategorien du einzuordnen bist.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    mit 24p ist man aber auf jeden fall auf der sicheren seite. verzichtet man drauf, dann ärgert man sich höchstwahrscheinlich später.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.398
    Zustimmungen:
    2.645
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Trotzdem werden Kinofilme nunmal mit 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen, und genau so landen sie auch auf Bluray Disks. Wenn man sich heute neues Equipment zulegt, sollte man, meiner Meinung nach, schon darauf achten dass dieser Modus unterstützt wird.

    Gruß
    emtewe
     
  7. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    hm, wenn ich also die Wahl habe ein Auto mit oder ohne Bremsen zu kaufen, kaufe ich eins mit Bremse, logisch...:eek:

    Die Frage ist aber, wenn ich beim Neukauf 200,- sparen kann und eine Funktion subjektiv keinen/kaum Nutzen bringt, dann kaufe ich das günstigere Gerät ohne diese Funktion (mal sonstige Gleichwertigkeit vorausgesetzt)

    Ist im Grunde das Gleiche bei der 100/200 Hz Diskussion...

    Braucht man das wirklich ? Ist es wirklich "besser" ? Darauf gibt es aus meiner Sicht kein klares Ja oder Nein...

    Genauso die 24p Frage, da entscheidet das SUBJEKTIVE Empfinden...

    Es geht hier wohlgemerkt um einen 32" TV...und wahrscheinlich auch noch um 3-4M Sitzabstand...

    Wir sind uns schnell einig, dass man eine Quelle möglichst "unbearbeitet" darstellen lassen soll, und ich würde grundsätzlich auch nur noch einen TV mit 24p kaufen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2009
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.398
    Zustimmungen:
    2.645
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Dann sollte die Diskussion bei Full-HD beginnen, denn in dem Fall würde ein HD-ready Gerät vollkommen ausreichen. 100Hz und 24p sind dann auch nicht wirklich nötig.

    @farista
    Wie ist denn der Sitzabstand?
     
  9. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Eben...;)
     
  10. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.047
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist 24p wichtig für blu-rays?

    Geräte die 24p nicht unterstützen sind älter+langsamer und arbeiten mit der 60Hz Technik. Diese ältere Generation hat (oft) eine schlechtere Bildverarbeitung und liefert insbesondere bei PAL Fernsehen eine schlechtere Bildqualität.

    100Hz oder gar 200Hz Geräte sind neuer und bietet durch leistungsfähigere Bildverarbeitungssysteme eine bessere Bildqualität.

    Daher würde ich abraten eine Lagerleiche ohne 24p zu kaufen.
     

Diese Seite empfehlen