1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ISH Sperrdose

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Major König, 6. Mai 2006.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo,

    Nachdem ich bereits im Juni 2005 mein Kabelanschluß gekündigt habe, weil ich auf DVB-T umgestiegen bin, war jetzt am Freitag ein ISH-Mitarbeiter da und hat in meiner Wohnung Sperrdosen gesetzt. Ich habe mal gehört, dass man solche Dosen setzen muss, dass man trotzdem noch die Grundversorgung hat. Allerdings hat er zwei Sperrdosen gesetzt die komplett zu sind, wobei er auch die Dose gesperrt hat, die nur zur Dachantenne geht. Ok, ich empfange mein DVB-T Signal über eine Zimmerantenne aber die Dachantenne kann ich nun nicht mehr nutzen zumindest theoretisch. Ich brauche die Dachantenne zwar nicht und ist nur eine rein rhetorische Frage aber interessieren würde es mich trotzdem, ob er so richtig gehandelt hat.


    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2006
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: ISH Sperrdose

    Das dir dein Kabelnetzbetreiber eine kostenlose Grundversorgung sichern muss ist Humbug. Da gibt es kein Gesetz welches das vorschreibt.

    Bei der MDCC in Magdeburg z.B. muss man dafür 2,60€ / Monat löhnen. Bei manchen ist die Grundversorgung auch in der Miete drinnen.

    Das er dir den Zugang zur Dachantenne auch zugemacht hat war sicher ein Versehen. Der Techniker kann ja nicht wissen das da evtl. nur eine Dachantenne dranhängt. Da würde ich einfach anrufen und den Anschluss wieder aufmachen lassen.
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ISH Sperrdose

    Das mit der Grundversorgung über "kostenloses Kabel" ist so:

    Wenn du in einer Mietwohnung bist in der:
    1. Kein DVB-T-Zimmerantennenempfang möglich ist
    2. Keine Dachantenne installiert ist
    3. Keine Schüssel installiert ist
    4. Es untersagt ist selber eine zu installieren

    ...dann war es so dass es Dosen gab, bei denen die unteren Kanäle, also meist ARD, ZDF, 3. durchkamen, der Rest aber nicht.
    Denn du musst die Grundversorgung bekommen auch ohne Kabel zu bezahlen.
    Aber da bei dir DVB-T ja mit Zimmerantenne geht kommt das ja nicht in Frage.

    So war das früher und ob das heute noch gilt weiß ich nicht. (Ohne Gewähr).
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: ISH Sperrdose

    Ne, ne, so ist das nicht. Für den Radio/Fernsehempfang ist jeder selber verantwortlich. Wenn die Empfangsbedingungen es erfordern, ist mit den Vermieter/Hauseigentümer eine möglichst einvernehmliche Lösung zu finden, eine entsprechende Antenne montieren zu dürfen. Wenn der Vermieter/Hauseigentümer dieses, aus welchen Gründen auch immer, ablehnt, muss er für die Bereitstellung sorgen (u.u. mit Kostenbeteiligung durch den Mieter).
     
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ISH Sperrdose

    Als in München die ersten 3 Programme im Kabel umziehen mussten (wg. Kabelinternet), gab es aber ein Informationsblatt vom BR das sich an "Kabelverweigerer" wandte die bis damals im Kabel nur 3 Programme empfangen konnten mit der Information dass diese nun das BFS nicht mehr empfangen können.

    Edit: Kroes hat vor 2 Jahren auch mal sowas angedeutet: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=39178
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2006

Diese Seite empfehlen