1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ish/NRW Kanalumstellung Analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von JCD, 28. Februar 2002.

  1. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich schalte heute Nachmittag meinen TV ein....und was muß ich feststellen???
    ish hat die Kanalplätze geändert (wegen Kabelausbau/Aufrüstung)
    Nicht weiter schlimm würde man(n) denken...aber für die letzten paar Meter hier bei mir ist nicht "ish" zuständig,sondern ein lokaler Kabelanbieter.
    Und der speißt auf Kanal 21 ATV und auf Kanal 23 ShowTV ein.(Haben einen sehr großen Anteil von Türken hier)
    Nun aber nach der Umstellung kann ich auf beiden Kanälen weitere Programme empfangen...Auf Kanal 23 meine ich ONYX gesehen zu haben...Kanal 21 kann ich nicht identifizieren!!!(Ist wohl eine Form von extremen Kanalsplitting...grins)
    Da haben die intelligenz Bestien von "ish" die Kabelbelegung meines lokalen Anbieters nicht beachtet,und die Kanäle nun doppelt belegt!
    Da frag ich mich,ist das eigentlich noch normal???Sind die bei "ish" alle ein wenig beschränkt???Kontrollieren die sowas nicht???
    Ich sag ja die Amis,nur scheisse (Kohle) im Kopf...den sollten die aber lieber mal zum Nachdenken benutzen!!!

    Übrigens,kann mal jemand kontrollieren wie es im Digitalen Bereich aussieht???(Raum Düsseldorf)
    Kann das nämlich nicht kontrollieren,weil kein Digital Receiver für Kabel!)

    Zum Glück habe ich Sat,da muß ich mich nicht mit dem "ish" Müll auseinander setzen.

    MfG
    Jörg
     
  2. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    An deiner Stelle würd ich den Kabelanschluß abmelden. Wenn du eh Sat hast, kriegst du doch alles rein was im Kabel ist. Für uns "Nordlichter" sind mittlerweile auch alle N3-Landesprogramme um 19.30 Uhr digital empfangbar, also wozu Kabel??? [​IMG] [​IMG]
     
  3. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Hallo,
    da bin ich wieder!Neues aus "ish"hausen....die haben den Fehler der Doppelkanalbelegung doch glatt schon nach 2 Tagen bemerkt.Richtig fix die Leute....ATV wird jetzt auf Kanal 29 und ShowTV auf Kanal 33 übertragen.
    Wenn die jetzt schon den UHF berreich nutzen,können die ruhig mal ein paar Programme mehr einspeisen.Neu ist nach der Umstellung nur "Euronews"...ganz toll.

    Übrigens,mein Kabelanschluß ist mit in der Miete enthalten,deshalb ist leider nichts mit Kündigung!
    Aber ich habe ja noch meine beiden Schüsselchen für SAT!!!

    MfG
    Jörg
     
  4. Digi2

    Digi2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Frankfurt
    Genau dieses Chaos der Doppeleinspeisung erwarte ich hier in Frankfurt auch schon fast täglich. Bei uns werden dem normalem iesy Kabelsignal noch 8 weitere ausländische TV Programme im UHF Band zugeführt.
     
  5. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Das sind die Kanäle:


    ish TV Kanal
    NEUN LIVE S04
    SWR PR S05
    Bayerisches Fernsehen S06
    RTL Nordrhein-Westfalen S07
    SAT.1 Nordrhein-Westfalen S08
    tv.nrw S09
    RTL2 S10
    ARD K05
    ZDF K06
    WDR FERNSEHEN Essen K07
    VOX K08
    arte / Kinderkanal K09
    3Sat K10
    Phoenix K11
    n-tv K12
    ProSieben S11
    VIVA S12
    EUROSPORT S13
    CNN (engl.) S14
    SuperRTL S15
    MTV Europe S16
    DSF S17
    N3 MV S18
    QVC S19
    BBC World (engl.) S20
    N 24 S21
    KABEL 1 S22
    Viva Plus S23
    TV 5 Europe S24
    TRT INT S25
    Home Shopping Europe S35
    mdr Fernsehen K21
    NBC Europe K22
    ONYX K23
    EURONEWS K25
    Die bisher eingespeisten Digitalpakete sind auch weiterhin auf den gewohnten Kanälen empfangbar.

    Mfg
    lagpot
     
  6. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    @ lagpot,

    wie ich sehen konnte WDR Fernsehen Essen,kommst du aus diesem Berreich.
    Von der Programmauswahl her dasselbe wie hier in D,allerdings Unterschiede bei der Kanalbelegung.

    IshTV gibt es hier nicht,genauso wie Neun Live.Das ist noch kurz vor der Umstellung zugunsten von N24 rausgeworfen worden.

    Aber wie sieht es bei dir im Digi Berreich aus?Hat sich da was getan?

    Gruß
    Jörg
     
  7. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Das mit Ish, Tv, Kanal,habe ich beim kopieren vergessen rauszunehmen.Beim digitalen ist alles beim alten geblieben,ISH wird demnächts das Fremdsprachenangebot " visAvision" von Eutelsat einspeisen,natürlich gegen Gebühr.Übrigens ich komme aus diesen Bereich.
    Mfg
    lagpot

    [ 02. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: lagpot ]</p>
     
  8. Nemesis

    Nemesis Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Düsseldorf
    Beim digitalen ist alles beim alten geblieben,ISH wird demnächts das Fremdsprachenangebot " visAvision" von Eutelsat einspeisen,natürlich gegen Gebühr.

    Logisch ! Ist eine Super Unverschämtheit, wenn ich sehe, dass die angebotenen Kanäle via Sat frei empfangbar sind. Wird (hoffentlich) finanziell für ISH ein Fass ohne Boden, d.h. ich denke die werden nicht wirklich damit Geld machen können. Hat bei Mediavision auch nicht funktioniert.

    Gruss,
    Harry
     
  9. cptza

    cptza Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Nemesis]

    Logisch ! Ist eine Super Unverschämtheit, wenn ich sehe, dass die angebotenen Kanäle via Sat frei empfangbar sind. Wird (hoffentlich) finanziell für ISH ein Fass ohne Boden, d.h. ich denke die werden nicht wirklich damit Geld machen können. Hat bei Mediavision auch nicht funktioniert.

    Gruss,
    Harry</strong><hr></blockquote>


    Sorry, aber du vergisst, dass ish dafür einen Dekoder zur Verfügung stellen muss, und dafür muss man natürlich auch Miete bezahlen, das ist doch überall so.
    Und soweit ich weis, besteht an diesem Angebot sehr viel Interesse.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Wenn die jetzt schon den UHF berreich nutzen,können die ruhig mal ein paar Programme mehr einspeisen.Neu ist nach der Umstellung nur "Euronews"...ganz toll.
    <hr></blockquote>

    Das wird auch in naher Zukunft kommen, neben der Möglichkeit von Cinema on demand und den Diensten wie Internet und Telefon über das Fernsehkabel, die jetzt schon bei ish zur Verfügung stehen.


    Thomas "cptza"
     
  10. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Sorry, aber du vergisst, dass ish dafür einen Dekoder zur Verfügung stellen muss, und dafür muss man natürlich auch Miete bezahlen, das ist doch überall so. <hr></blockquote>

    Sorry, aber das müssen die nicht. Das wollen die - und dafür extra kassieren. Ich möchte mir mein Empfangsgerät selber aussuchen (Micronik, Technisat, Galaxis oder vielleicht doch Digenius), möchte selbst entscheiden, ob ich ein MHP-Gerät will und/oder vielleicht einen Festplatten-Receiver. Da hat ish gefälligst nichts vorzuschreiben, sondern sich an Standards zu halten (Free-TV-Sender unverschlüsselt senden, DVB und MHP einzuhalten, keine Paketierung von Free-TV-Sendern etc.). Es kann nicht sein, dass die ihr Monopol mißbrauchen, um für über Sat frei empfangbare TV-Sender (oder auch Radio-Sender) neben der Grundgebühr (die schon hoch genug ist) noch zusätzliche Gelder kassieren wollen.
     

Diese Seite empfehlen