1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ish modernisiert Bonner Kabelnetz und wann wird Köln rechtsrheinisch modernisiert?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digi-tv-fan, 10. Mai 2004.

  1. digi-tv-fan

    digi-tv-fan Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Auf der News-Seite wird berichtet, dass ISH nun das Bonner Kabelnetz mordernisiert. Ausserdem steht in dem Artikel, dass Köln bereits aufgerüstet sei.

    Ich wohne im rechsrheinischen Köln, welches ungefähr die Hälfte der Einwohnerzahl von Köln ausmacht und hier ist noch nicht ausgebaut worden!

    Ob ISH das rechtsrheinische Köln vergessen hat auszubauen oder ist dies zu unlukrativ?
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    ... ich finde die Meldung positiv. Klar, komme aus Bonn und habe dann ab September/Oktober den Nutzen davon. Außerdem kann ich zur Preiserhöhung T-DSL kündigen. Ab Januar kostet die billigste T-DSL-Variante 16,99 € ohne dafür auch nur eine Minute Online gewesen zu sein. Bei ish gibt's für gerade 3 € mehr Internet komplett, wenn auch mit niedrigerem Downstream (256 KBit/s statt 1 MBit).

    Für die Bonner Kabelkunde ist das natürlich eine positive Nachricht. Auf der anderen Seite zeigt es doch, dass ish Wort hält und ihr Kabelnetz weiter ausbaut und auch ish-plus-tv weiter verfügbar macht.
    Ich persönlich vermute, dass die DVB-T-Gebiete bevorzugt ausgebaut werden.
    Und keine Sorge: über kurz oder lang wird auch die kölsche schääl sick ausgebaut winken

    BTW: seit gestern habe ich auf S39, S40, S41 ein Signal, auf S41 sogar ein relativ starkes (ca. 10 Prozentpunkte mehr als bei den anderen Kanälen). Offenbar wurde das Bonner Kabelnetz gestern mit dem NOC in Kerpen verbunden. Zusätzliche Programme werden allerdings nicht angezeigt.
     
  3. zampalo

    zampalo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    48
    Ort:
    NRW
    Versteh ich auch nicht, Düsseldorf, Langenfeld, Teile von Monheim und Leichlingen und linksrheinische Bereich wie Dormagen und Köln wurden 2001/2002 bei der Umschaltung mit aufgenommen. Leverkusen und der rechtsrheinische Kölner Bereich blieben leider aussen vor, dabei bin ich der Meinung das auch gerade hier ein großes Interesse besteht. Na ja mal abwarten, es bewegt sich auf jeden Fall schon mal wieder etwas in Sachen Umschaltung. Kommt Zeit kommt Digital.

    Viele Grüße

    Zampalo
     
  4. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Hi folks,

    ... was genau heißt eigentlich `modernisieren`? Versteht man darunter, dass ISH zunächst einmal die Entscheidung mitgetragen hat, dass die öffentlich-rechtlichen Programme VRT TV1 aus dem niederländischsprachigen Teil Belgiens (Flandern) mit vielen interessanten Filmen und Dokumentationen in englischer Sprache (niederländische Untertitel) und RTBF 1 aus dem französischsprachigen Teil Belgiens (Wallonien) aus dem Kabelnetz im Köln/Bonner Raum entfernt wurden, obwohl Belgien Nachbarland von NRW ist und nur 45 Autominuten von Köln/Bonn liegt?

    mfg

    barthaar
     
  5. zampalo

    zampalo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    48
    Ort:
    NRW
    Modernisieren heißt hier, auf Band 1 Platz zu schaffen für den sogenannten Rückkanal des Kabel-Fernsehns. Die hier befindlichen Programme mußten deshalb weichen. Und da es bei der Belegung der Sender eine Hirachie gibt, welche von der Landesmedienanstalt fetsgelegt wird, war ISH gezwungen einige Sender fallen zu lassen.

    Klar, dass ist zwar ärgerlich für viele Kunden, weil die Sender komplett verschoben wurden.
    Doch das Band 1 wird halt für den Rückkanal benötigt. ( Internet,Telefonie und Interaktives Fernsehen )

    Gruß
    Zampalo
     
  6. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    Ich frage mich wann Hamm-Teile Dortmunds oder der Rest des Ruhrgebietes dran ist.Denn mir gefällt das 19,90Euro Internet-Angebot auch.
     
  7. zampalo

    zampalo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    48
    Ort:
    NRW
    @Hammerhart

    Soviel ich weiß, fällt doch auch schon ein großer Teil von Dortmund unter das Upgrade-Gebiet. Hattest Du Dich schon einmal bei ISH erkundigt?

    Gruß

    Zampalo
     
  8. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    Habe ich noch nicht,werde ich aber nächste Woche mal machen.Mal gucken was man da so zu hören bekommt.
     
  9. zampalo

    zampalo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    48
    Ort:
    NRW
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    ... da in der Region belgische Soldaten stationiert waren, wurden die beiden Programme auch in der Region ausgestrahlt. Die Belgier sind nun weg und die Sender wurden abgeschaltet.

    Modernisieren bedeutet Rückkanalfähigkeit des Kabelnetzes und es stehen ca. 20 Kanäle mehr zur Verfügung, was zusätzlich ca. 160 digitale Programme ermöglicht.
     

Diese Seite empfehlen