1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ISH (Free) TV?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von playdex, 8. Juni 2005.

  1. playdex

    playdex Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Technisches Equipment:
    Dreambox 600-S
    Anzeige
    Musste heute mit entsetzen feststellen, dass die Digitalen Free TV Kanäle bei ISH nur mit einem dementsprechenden kostenpflichtigen Digital Plus Abo zu empfangen sind.

    Da ich aber prinzipiell von den schlechten ISH Paketen nichts halte habe ich mir ja Premiere geholt. Gibt es denn da keine möglichkeiten an die eigentlich freien Kanäle ranzukommen?

    Dort sind ja immerhin ZDF und ARD Programme enthalten für die ich jeden Monat Rundfunkgebühren entrichten muss. :wüt:

    Ist das überhaupt rechtens was die da machen?
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: ISH (Free) TV?

    Die Programme von ARD+ZDF sind NICHT verschlüsselt, auch wenn die Website von ish das Gegenteil suggeriert ;) Die müsstest du also schon empfangen können, wenn du sowieso Premiere hast... :confused:

    Um die anderen "Free"-Programme zu bekommen, musst du tatsächlich ein Abo abschließen, aber da reicht schon ein einziger Kanal für € 1,- pro Monat. Plus "digitale Grundgebühr" von € 2,- pro Monat.
     
  3. playdex

    playdex Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Technisches Equipment:
    Dreambox 600-S
    AW: ISH (Free) TV?

    Das ist doch wohl ein ganz großer Scherz von denen. 3€ Extra nur für Free TV Kanäle?!? Ohne mich!!

    Da kann ich getrost drauf verzichten. Schaue mir da lieber die werbefreien Premiere Kanäle an!

    Aber ist doch trotzdem mal glatte abzocke von denen. Was meint ihr dazu?
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: ISH (Free) TV?

    Naja, abgesehen von den ARD+ZDF-Programmen sind das sowieso nur Randsender, die entweder keiner sehen will oder die sowieso schon rund um die Uhr oder zeitweise im analogen Kabel enthalten sind. Deshalb ist mir das eigentlich ziemlich egal, ob sie kostenlos sind oder nicht. Ist halt 'ne Art Bonus für Abonnenten der kostenpflichtigen Programme.
     
  5. playdex

    playdex Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Hohen Neuendorf
    Technisches Equipment:
    Dreambox 600-S
    AW: ISH (Free) TV?

    Naja MTV2Pop läuft zB bei uns nicht im Analogen Kabel.
    An sich ist es mir auch egal. Aber wenn ab September auf der Frequenz Nickelodeon läuft und ich es deswegen nicht empfangen kann wäre ich schon sauer!
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: ISH (Free) TV?

    Zumindest ein Nutzer in diesem Forum findet es ganz toll für freiempfangbare Programme extra zu zahlen.

    Praktisch kein großer Netzbetreiber (Kabel BW ausgenommen?) speist die freiempfangbaren Programme tatsächlich unverschlüsselt ein. Die Liste ist lang.

    Bsp. ish:
    Bahn TV, BBC World, Bibel TV, Bloomberg TV, 1-2-3.tv, K1010, Kontakt TV, K-TV, MTV Central, MTV 2 POP, 9live, Raze TV, Rhein-Ruhr TV, Sonnenklar TV, Tele 5, TRT Int., TV5 Europe, tv.gusto, TV Travel Shop, TW1, XXP

    richtig unverschämt werden sie aber bei internationalen Kanälen:
    Bsp.
    Polen (TV Polonia, TVN ) -> 4,-€/mtl.
    Italien (RAI 1, RAI 2, RAI 3, Euronews) -> 2,45 €/mtl. **
    Spanien/Portugal (TVE Int., Canal 24 Horas, RTP Int., Euronews) -> 2,45 €/mtl.
    Griechenland (ERT SAT) -> 0,95 €/mtl.

    ** hier gibt es wohlgemerkt Blackouts. Der zahlende Kunde bekommt also noch nichteinmal das gesamte Programm zu sehen.

    Desweiteren fehlen bei den meisten Netzbetreibern wichtige Programme.
     
  7. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    AW: ISH (Free) TV?

    Ich finde es auch abzocke und habe es schon öfters hier geschrieben.
    Der einzige der das für gut findet wird sich bestimmt noch unter mir eintragen:D
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Meinst Du mich? [​IMG]
    Interessante Frage. Mischobo hat uns folgendes gelehrt: Die Firma ish speist nur Fernseh-Sender ein, die eine Weiterverbreitung im Kabel von Nordrhein-Westfalen ausdrücklisch wünschen.

    Programme, die zufällig vorhanden sind - z.B. VRT één - werden nicht eingespeist.

    In der Weiterverbreitung von VRT één könnte schliesslich ein Wettbewerbsvorteil des Kabels zu Lasten der Satelliten Betreiber liegen. Da bekanntlich die Firma Astra S.E.S. Luxemburg 55% der Aktion von ish hält, ist es natürlich nicht im Interesse der Grossaktionäre der Kabel-Firma, wenn das Kabel plötzlich attraktiver wird.

    Aus dem gleichen Grund werden über Satellit frei empfangbare Sender wie MTV, Bloomberg, BBC World und TV 5 Frankreich im Kabel künstlich verschlüsselt..

    Es soll ja keiner von den Satelliten-Freunden auf die Idee kommen, dass er mit Kabel besser bedient wäre. [​IMG]

    Noch schlimmer ist es im Radio. In der Millionenstadt Köln hat die Firma ish vor wenigen Wochen eine 24-Std Pop Musik Radio Station herausgeschmissen, die über DVB-T weiterhin empfangen werden kann.

    Die besagte Radio-Station hatte im Ish-Kabel bisher die Frequenz 101,05 MHz. Es handelt sich um einen UKW-Sender, der seit vielen Jahrzehnten terrestrisch empfangen werden kann - im Autoradio sogar jenseits der Stadtgrenze von Hagen.

    Mindestens 20 Jahre lang war dieser Radio-Sender in Köln im Kabel.

    Ish schmeisst diese Station einfach raus. Der Grund ist offensichtlich: Viel gute Musik und wenig Werbung. Das ist unliebsame Konkurrenz für das Lokal-Radio. Vorsichtshalber wird die Lokalradio-Konkurrenz für den Erftkreis, die vom Funkturm Colonius aus sendet und im ganzen Statdgebiet per Zimmerantenne gut zu empfangen ist, ebenfalls nicht ins ish-Kabel eingespeist.

    Wer in Köln ish-Kabel hat, soll gefälligst Radio Köln hören.

    Mitbewerber Netcologne hat die umstrittene UKW-Frequenz 101, 05 weiterhin im Kabel.

    Zufällig bin ich an der Kabelkopf-Station von Netcologne vorbei gefahren. Und siehe da: Diese Betrüger haben überhaupt keine terrestrische Antenne, um den 200 Meter hohen Funkturm anzupeilen, von dem das umstrittene Radio-Programm gesendet wird.

    Mitbewerber Netcologne holt sich das gesuchte Radio-Programm offensichtlich vom Satelliten.

    Aber von welchem?

    Ich hole es mir von Eutelsat 12476 H.

    Mischobo sagt, ish darf nur einspeisen, wenn zwischen Programm-Anbieter (= Rechte-Inhaber) und Kabel-Firma (= ish) ein Vertrag zustande gekommen ist.

    Ob die Sender BBC World, TV 5 Frankreich, MTV und Bloomberg ausdrücklich zugestimmt haben, dass ihre Programme im Kabel von der Firma ish künstlich verschlüsselt werden dürfen?

    [​IMG]
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ISH (Free) TV?

    Das gilt nur für deutsche TV Sender, nicht aber für ausländische.
    Du könntest wenn Du wolltest auch TV Honolulu einspeisen.

    Gruß Gorcon
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: ISH (Free) TV?

    ... da es sich dabei um eine EU-Richtlinie handelt gilt das auch für alle europäischen TV-Sender. Danach haben Programmanbeiter ein Recht auf die Urheberrechtsabgaben. In Deutschland wurden diese Abgaben zuerst von der GEMA pauschal eingezogen, heute von der VG Media. Die VG Media vertritt allerdings nur private deutsche Programmanbieter, sodass die Kabelnetzbetreiber ggf. die Urheberrechtsabgaben direkt mit dem ausländischen Programmveranstalter abrechnen ...

    @playdex

    ... die ish-Free-Programme sind nur für ish-Digital-TV-Kunden kostenlos. Wenn Du ish-Digital-TV-Kunde werden willst, mußt Du mindestens ein ish-Plus-TV oder ish-International-TV Programm abonnieren. Du bezahlst dann den Abo-Preis für Dein ausgewähltes Programm, sowie eine sog. digitale Grundgebühr von mtl. 2 €. Außerdem benötigst Du eine Smartcard, die Freischaltung schlägt einmalig mit 14,95 € zu Buche ...
     

Diese Seite empfehlen