1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von rohr13, 27. September 2006.

  1. rohr13

    rohr13 Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Bin gerade am überlegen, wie ich weiter vorgehen werde,
    falls sich bald nicht etwas tut.
    Einfach kündigen, klagen oder neuen Receiver
    kaufen und Rechnung an ISH schicken ? Bloß kündigen würde
    ISH entgegenkommen .Bei Premiere
    ist damals eine Klage von mir durchgekommen und würde
    es diesmal auch. Allerdings würde ich schon gerne weiter Fußball
    sehen. Alles keine tollen Alternativen...
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Wogegen klagen?

    Was ist passiert?

    Soviele Fragen......................
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    @rohr13

    ... wenn Du ish aufgrund von Empfangsproblemen verklagen willst, solltest Du zuerst sicherstellen, dass die diese nicht durch eine unzureichende Hausverteilung verursacht werden. ...
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Nein - es geht hier nicht um ein Empfangsproblem, sondern darum, dass plötzlich tividi/arena mit zahlreichen DBox1 nicht mehr läuft. Die Karte wird mit einem Mal nicht mehr akzeptiert (erkennt man z.B. daran, dass die Box beim Hochfahren hängt bzw. man nicht mehr in die Einstellungen kommt, wo die Box den abzufragenden Code von der Karte lesen muss). Dazu gibt es hier einen ellenlangen Thread.

    Nun haben Kunden mit dem Problem seitens der ish Hotline und einigen angeblichen Mitarbeitern im Thread die Antwort bekommen, dies liege an einem ausgespielten Kartenupdate für I0* Karten und die DBox1 sei in Zukunft nicht mehr tividi tauglich. Der Kunde solle einen anderen Digitalreceiver kaufen.

    Ich glaube nicht, dass dies wirklich die entgültige oder offizielle Aussage seitens ish zu der Problematik ist. Denn damit würde sich ish rechtlich auf ziemliches Glatteis begeben. Immerhin legt ish in den AGB fest, dass nur bestimmte Digitalreceiver genutzt werden können und fordert deswegen die Angaben auch vom Kunden ein.
    Hier wird ganz eindeutig klar, dass nur bestimmte Digital-Receiver zugelassen werden und man die Angaben bei Vertragsabschluss tätigen muss. Somit akzeptiert ish bei Abschluss des Vertrages die Angaben des Kunden zum Digital-Receiver und akzeptiert diesen damit als Empfangsgerät für den Vertrag. ish kann nun kaum während der Laufzeit nicht einfach sagen, dies gilt nicht mehr. Der Vertrag wurde schließlich unter dieser Prämisse abgeschlossen. ish kann kaum verlangen, dass sich dann der Kunde plötzlich einen neuen Digitalreceiver auf eigene Kosten beschafft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2006
  5. rohr13

    rohr13 Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    46
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Kein Thema, da bin ich mir sicher, zumal ISH die Probleme
    mir gegnüber schon zugegeben hat. Es handell sich um ein
    allgemeingültiges Problem von ISH:

    "Kunden" mit DBOX1 können derzeit kein Programm empfangen!

    zum Problem siehe auch hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=123659
     
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    kündigen und klagen :D
     
  7. Fl@tVirus

    Fl@tVirus Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    126
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Gibts denn dieses Problem nur beim entschlüsseln von Arena, oder sind auch andere Programme davon betroffen? Wenn ISH da wirklich Schuld ist, dann sollte es doch eine für den Kunden akzeptable Lösung seitens ISH geben, damit der Kunde wieder Arena schauen kann.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Es sind alle tividi Programme davon betroffen. Die I0* Karte wird plötzlich -nachdem sie zuvor problemlos funktioniert hat- einfach nicht mehr erkannt. Darüber, ob ish etwas anbieten muss oder nicht (rechtlich und moralisch) findet gerade eine Debatte in diesem Thread statt. Ich denke sie kann auch da weitergeführt werden. ;)
     
  9. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Ish hat meine I02 SC auch geschrottet, die immer problemlos im Humi 1000C lief.
    Ich habe dann eine neue erhalten, die nun wieder problemlos läuft.
    Komisch ist nur, das die alte SC weiterhin im Huma PR-C läuft.

    Futzt denn eine neue SC in der d-box auch nicht mehr???
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: ISH - Fiasko: Kündigen oder Klagen?

    Das ließe sich nur feststellen, wenn ish denn bereit wäre eine neue Karte zu schicken. Aber von ish bekammen die Betroffenen nur entweder "wir arbeiten mit Hochdruck dran" oder "kaufen sie sich einen neuen Digitalreceiver" zu hören.

    Zudem scheint es mehr als nur ein, zwei Karten zu betreffen, die beim Update versehentlich den Geist aufgegeben haben. Im hier verlinkten Thread haben sich bereits 20 betroffenen User gemeldet. Das ist mehr als es bei Premiere bei bestätigten Problemen normal war. Und Premiere hat viel mehr Kunden...
     

Diese Seite empfehlen