1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von lingham, 21. Dezember 2004.

  1. lingham

    lingham Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    seit etwa Mitte Dezember habe ich große Probleme beim Empfang von digitalen Programmen (Premiere und öffentlich Rechtliche) im Bereich Königswinter.
    Betroffen sind hier alle digitalen Programme bis auf die Programme, welche auf Kanal S34 liegen.
    Die Störung äußert sich wie folgt:
    Alle paar Sekunden friert das Bild für kurze Zeit ein und sehr oft ist das Bild stark pixelig.
    Anstelle des Tons ist dann manchmal nur ein kurzes Krachen zu hören.
    Die analogen Programme funktionieren allerdings einwandfrei.
    Bei ISH teilte man mir mit, dass keine Störung bekannt sei.
    Daher dachte ich, dass meine Sagem d-box2 einen Defekt hat.
    Nun habe ich mir einen Humax Pr Fox C zugelegt.
    Aber die Probleme sind genau die gleichen.
    Können die Probleme vom Hausverstärker herrühren?
    Wohlgemerkt, die digitalen Programme auf Kanal S34 laufen einwandfrei.
    Wenn der Verstärker einen Defekt hätte, sollten meines Erachtens doch auch andere Frequenzbereiche betroffen sein.
    Ach ja: Der Humax zeigt eine Signalqualität von 100% und eine Signalstärke von 48 % an. (Die Anzeige der niedrigen Signalstärke soll bei dem Humax aber normal sein und wie gesagt, der S34 und die analogen Programme funktionieren).
    Mit einem Pegelsteller habe ich die Empfangsstärke mal um 20dB abgesenkt und konnte bei den digitalen sowie analogen Programmen keine Änderung erkennen.
    Ich habe immer noch den Eindruck, dass der Fehler im Kabelnetz liegt.
    Leider kann ich ISH nicht mit einer Messung beauftragen, da der ÜP nicht frei zugänglich ist.
    Und die zuständige Hausverwaltung ist nur schwer erreichbar.
    Zudem müßte ich mit eventuellen Kosten rechnen.
    Mich würde daher vorrangig interessieren, ob man den Fehler einwandfrei anhand meiner Angaben lokalisieren kann (Hausverteilung oder Kabelnetz).
    Hat jemand ähnliche Probleme gehabt?
    Vor einigen Monaten hatte ich eine Wurfsendung von ISH im Briefkasten, wo irgendwelche Änderungen im Kabelnetz angekündigt wurden.
    Aber die aktuellen Probleme habe ich erst seit ca. 2 Wochen.
    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Hallo,

    schalte mal auf einen der gestörten Kanäle und beobachte die Signalstärke und Qualität.
    Was passiert ins besondere mit der Signalqualität wenn die Störung erscheint?
    Bricht diese kurzfristig zusammen? (Beispiel: von 100% auf 40%, dann zurück auf 100%)
     
  3. lingham

    lingham Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Hallo Domarc,
    danke für deine Antwort.
    Bei meiner vorher angeschlossenen d-box2 konnte ich genau dieses Phänomen feststellen.
    Die Pegelanzeige ist immer kurz abgefallen und dann wieder auf Vollausschlag gestiegen.
    Hast Du hierfür eine Erklärung?
    Den Humax kann ich erst heute abend testen, aber ich denke, dass er sich genau so verhalten wird.
    Woran kann das liegen?
    Danke und Gruß
     
  4. lingham

    lingham Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Vielleicht noch zur Ergänzung:
    Ich habe bereits alle elektrischen Störungsquellen (Telefon, etc.) aus dem Umfeld entfernt.
    Und bis vor 2 Wochen hat ja auch alles einwandfrei funktioniert.
     
  5. lingham

    lingham Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Hallo,
    hier jetzt die Infos zu meinem Humax.
    Die Signalstärke ist auf allen digitalen Programmen durchweg 48%.
    Die Signalqualität auf den einwandfrei zu empfangenen Programmen (Kanal S34) liegt bei 100%.
    Auf den Programmen, wo die Bildruckler auftreten aber nur zwischen 50 und 70%.
    Kann das am Kabelnetzbetreiber ISH liegen?
    Oder kann man hier anderweitig Abhilfe schaffen?
    Nochmals vielen Dank!!!!
     
  6. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Hallo Lingham,

    sorry für die späte Antwort. - Weihnachtsstress!

    Ich habe jetzt den Verdacht, dass ein Kabel oder Stecker oder Kupplung defekt ist. Der Fehler wird vermutlich in der Richtung sein, dass das Kabel ( Beispiel: Innenleiter vom Koaxkabel) noch nicht unterbrochen ist, sondern diese "schadhafte Stelle" hat reibende Berührung. Das verursacht Bildblöcke und Kratzen im Ton. Das analoge Bild (Ton) bleibt dabei störungsfrei. Bitte bewege (klopfe) alle Dosen, Stecker, Kupplungen oder stark gekrümmte Kabelstellen ob Du so eine schadhafte Stelle findest.

    Bei Ja: Ersetzen oder reparieren. Kontakte müssen fest sitzen und dürfen keine reibende Bewegungen verursachen.

    Viel Glück!
     
  7. lingham

    lingham Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Hallo Domarc,
    kein Problem für die "späte" Antwort. Bin ja froh, dass ich einige Tips bekomme.
    In meiner Wohnung habe ich bereits alles überprüft. Hier ist alles ordnungsgemäß verkabelt. (Habe den Receiver direkt an die Stammleitung meiner Wohnung angeschaltet)
    Werde mich nun doch mal an die Hausverwaltung wenden müssen.
    Ich hoffe nur, dass die Hausverwaltung dann die Schuld nicht ISH in die Schuhe schieben wird.
    Sonst geht das ganze wieder von vorne los.
    Kann man vielleicht aus irgendwelchen Erfahrungswerten sagen, wie hoch die Möglichkeit ist, dass der Fehler tatsächlich in der Hausverkabelung zu suchen ist.
    Die anderen Parteien in unserem Haus nutzen leider nur die analogen Programme, so dass ich momentan der einzige bin, der über diese Probleme klagt.
    Was mich aber immer noch ein wenig stutzig macht: Der Kanal S34 ist der einzige Kanal, wo die Programme mit einer Signalqualität von 100% empfangen werden.
    Warum ist ausgerechnet dieser Frequenzbereich nicht betroffen?
    Viele Grüße
    lingham
     
  8. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: ISH - Bildhänger bei digitalen Programmen in Königswinter

    Eine Begründung für S34 kann ich Dir leider nicht geben.
    Nur soviel: Letzten Januar hatte ich das Problem auch. Plötzlich kamen auf vielen (nicht allen) digitalen Programmen Klötzchen und Tonquietscher. Analog TV war okay. 14 Tage hat es gedauert bis ich die Reibungsstelle im Keller fand. 5 Minuten später war dieser Stecker repariert und seitdem ist Ruhe.
    1. Kannst Du auch ausserhalb Deiner Wohnung die Leitung (heimlich) überprüfen?
    2. Gibt es im Haus einen Nachbarn, wo Du den Dekoder mal dort testen könntest?
    (Linke Hand den Dekoder, rechte Hand zwei Flaschen Kölsch)
    3. Wie sieht es mit einem Bekannten in der Umgebung aus?
     

Diese Seite empfehlen