1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ish bereitet Digitales Fernsehen in NRW vor

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Wuppiman, 25. Juni 2003.

  1. Wuppiman

    Wuppiman Guest

    Anzeige
    Ja lernen die ISH-Leutchen denn nie aus ihren Fehlern. Der Grundgedanke, dass digitale Programmangebot für die Kabelnutzer zu erhöhen ist ja ein Weg in die richtige Richtung. Aber direkt wieder eine eigene Box dem Kunden aufs Auge zu drücken - mir fehlen mal wieder die Worte. Wie naiv ist die Führung bei ISH eigentlich. Glauben die denn, dass sich jedmand wirklich 2 verschiedene Boxen hinstellt. Machen wir uns nichts vor, so wird auch dieser Versuch wieder scheitern. Werdet doch endlich wach bei ISH und schnürt Programmpakete (freie SAT-Programme kostenlos, andere gegen geringe Gebühr) und sorgt dafür, dass man mit allen Boxen, die zur Zeit im Einsatz sind, diese Programme problemlos sehen kann. Nur dann kann es etwas werden, ansonsten erleben wir den nächsten Rohrkrepierer, bzw. den nächsten Führungswechsel bei ISH. Die haben bestimmt noch ein paar Ahnungslose auf der Warteliste, die dann wieder ihre Unfähigkeit in Sachen Kabelfernsehen an den Mann bzw. Frau bringen können!!!
     
  2. mechagodzilla2000

    mechagodzilla2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    133
    Ort:
    53117 bonn
    Noch eine Box extra ???
    Die ganze Sache ist jetzt schon zum scheitern verurteilt !!
    Habe meine D-Box(kabel) und für mehr habe ich keinen Platz mehr !!
    Mehr freie Digitale Programme !!!
    Jetzt und sofort, ohne extra Box und Gebühren !!!
    Warte noch 1 Jahr...ansonsten stelle ich mir eine flache Sat-Schüssel auf dem Balkon !
    mechagodzilla2000
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    "ISH glaub´s nicht!
    Was für "Fachleute" sitzenb da bloß am Hebel? Glauben die wirklich, dass sich die Leute neben Videorecorder und d-box nun noch einen Decoder ins Zimmer stellen? Noch dazu, wo man die Dinger gar nicht stapeln darf, da sie so heiß werden.
    Statt dass sie die Gunst der Stunde nutzen, in der d-boxen so günstig wie nie zu haben sind, setzen sie auf eine teure Alternativbox, für die man auch noch monatlich Miete zahlen soll. Das ist ja wie zu Monopolzeiten der Telekom mit den Miettelefonen.
     
  4. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    BWLer und Juristen , die keinen Schimmer von dem haben was sie da unter die Leute bringen sollen und denen es auch egal ist geht´s schief die Abfindung in Millionenhöhe ist sicher.

    Ja - das ist praktisch Erpressung entweder unser Decoder oder du schaust in die Röhre. Praktisch auch so ein eigener Decoder lässt sich viel besser kontrollieren z.B. die Senderreihenfolge festlegen (die Primacom sagt dazu: "Unsere Kunden wollen das wir ihnen die Sender voreinstellen." , komisch nur das viele gerne ihre Belegung machen würden) , Aufnahmeschutz etc.

    Kabelnetzbetreiber sind Monopolisten. wüt
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    ... wer behauptet denn, dass man eine zusätzliche Box braucht ?
    Die Auswahl an PAL-DVB-C-STB ist bei Scientific Atlanta nicht gerade besonders groß. Da gibt es lediglich die "Explorer 4000DVB" STB. Diese Box hat 2 SmartCard-Reader.
    Nach der ish-Pressemitteilung wird großen Wert auf Jugendschutz gelegt. Das ist die Grundvoraussetzung für das Label "Premiere geeignet". Außerdem ist die Box auch macrovisiontauglich.
    Für den Fall, das es so sein wird, können Premiere-Abonennten mit Mietreceiver die Box an Premiere zurückgeben und für ca. 5 € weniger die ish-Box nehmen.

    Allerdings bleiben noch sehr viele Fragen offen: Was ist z.B. mit den vorhandenen STB's ?
    Fest steht, das damit weiterhin die unverschlüsselten Programme empfangen werden können. Aber welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die verschlüsselten ish-Angebote empfangen zu können ? Wird das auch mittels Smartcard möglich sein ? Wird ish auch ein CI-Modul anbieten.

    Ob es sich bei der Box wirklich um die Explorer 4000DVB ist momentan reine Spekulation. Aber die ish-Homepage zeigt doch einen versteckten Hinweis darauf: bis vor kurzem war noch zu lesen, das ish-Telefon generell nicht mehr angeboten wird. Neuerdings heißt es, das es vorerst nicht geplant ist, aber das es zukünftig möglich sein könnte, wenn sich der Telefon-Markt entsprechend entwickelt.
    Die Explorer 4000DVB ist nicht nur ein DVB-C-Receiver, sondern unterstützt außerdem Voice-over-IP. Außerdem fungiert die STB auch als Kabelmodem.

    Ein weiteres Indiz: die Explorer 4000DVB ist die einzige DVB-C-STB, wofür es eine deutsche Produktbeschreibung gibt.

    <small>[ 25. Juni 2003, 19:38: Beitrag editiert von: mischobo ]</small>
     
  6. xo-vision

    xo-vision Senior Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Area 51
    Es handelt sich bei der Box um eine E100DVB.

    Die wichtigsten Features:

    - Prozessorleistung 166 MHz
    - 4 MB RAM
    - 16 MB ROM
    - leistungsfähiges, flexibles Softwarekonzept für zukünftige Anwendungen vorbereitet
    - Automatisches Softwaredownload
    - nutzerfreundliches Bildschirmmenü (Navigator)
    - umfassende elektronische Programmzeitschrift
    - Scientific Atlanta „PowerKey“ Verschlüsselung auf Mikroprozessor integriert (embedded system)
    - Smart Card Leser integriert
    - 2 x SCART (TV und Video)
    - Digital Audio SPDIF Ausgang für digitales Sounderlebnis (Dolby Digital)
    - integriertes Telefonmodem
    - Netzschalter zum Stromsparen
    - umfangreiches Zubehör

    Die Box ist multicrypt-fähig und für den Einsatz für "Geeignet für Premiere" vorbereitet...
     
  7. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Ich gehe mal davon aus, dass es auch möglich ist, mit einer CI-Box wie z.B. Galaxis oder (irgendwann mal?) TechniSat oder Digenius (ob die CI hat, weiß ich jetzt nicht) sowie dem entsprechenden Modul und Smartkarte diese Verschlüsselung Scientific Atlanta „PowerKey“ zu "entschlüsseln", oder? Ansonsten ist das natürlich indiskutabal; als Zusatzangebot wäre das OK; ein Versuch, die Leute bei Nutzung des digitalen Zusatzangebots auf eine Box zu zwingen ist nicht OK.

    Dazu stand in der Digitalfernsehen-Meldung (leider) nichts...
     
  8. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    bevor man jetzt über die Boxen oder irgendwelchen Technik Schnick Schnack diskutiert, wäre erstmal interessant welche Form die Programmpakete haben und was sie kosten.

    ich mein jeder hier kennt ish, also darf man da nicht allzu optimistisch rangehen

    das es ein Grundpaket mit kostenlosen Kanälen gibt, ist daher schonmal komplett ausgeschlossen

    man wird also eine handvoll FTA Satellitenkanäle nehmen und diese in einzelne Pakete gegen eine vermutlich viel zu hohe Monatsgebühr anbieten.

    <small>[ 25. Juni 2003, 23:32: Beitrag editiert von: Guybrush Threepwood ]</small>
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    lt. ish werden auch weitere kostenfreie Programme eingespeist.

    Klar, jeder kennt ish, aber nur aus der Vergangenheit. Nur sollte man dabei berücksichtigen, dass es ish finanziell im letzten Jahr nicht so gut geht. Seit Frühjahr dieses Jahres hat ish aber neue Besitzer; zudem wurde auch strukturell einiges verbessert. Auch der "Rückzug" der Landesanstalt für Medien NRW läßt ish jetzt mehr Freiraum. Die LfM regelt künftig nur noch die Belegung von 17 Kanälen. Dadurch kann ish jetzt auch kundenorientierter handeln. In der Vergangenheit durfte ish nur das einspeisen, was von der LfM genehmigt wurde.

    Ich persönlich gehe davon aus, dass ish nicht so handeln wird wie z.B. Primacom.

    Was bei ish jetz noch oberste Priorität haben sollte, ist der weitere Ausbau der Kabelnetze, damit auch die Features der Box voll ausgenutzt werden. Ish plant den weiteren Ausbau 2004 wieder aufzunehmen. In den ausgebauten Netzen kann dann PPV genutzt werden, ohne vorher den PC einschalten zu müssen oder ohne weitere Verbindungskosten für Telefon oder SMS.
    Desweiteren kann mit der neuen Box MHP forciert werden, indem ish einen eigenen MHP-Dienst einrichtet.

    Da die Box auch als Kabelmodem fungiert, entfällt für ish-internet die zusätzliche Modemmiete und wird damit gegenüber DSL noch konkurrenzfähiger. Immerhin bietet ish-internet einen Downstream von 3Mbit/s und einen Upstream von 512 Kbit/s. Mit letzerem geht dann der Upload von digitalen Fotos zum Ausbelichten 4mal so schnell, als mit DSL.
     
  10. kathfan

    kathfan Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hilden
    "ISH" bin froh, dass ich vor gut einem Jahr alles bei ISH gekündigt habe und auf SAT umgestiegen bin. Diese Geschäftspolitik ist ja nicht zum aushalten !!!
     

Diese Seite empfehlen