1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.068
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Ein Konsortium europäischer Unternehmen kündigte im August die Einführung von Hybrid Boradcast Broadband TV (HbbTV) an - DIGITAL FERNSEHEN erkundigte sich bei Klaus Merkel, Fachreferent beim Institut für Rundfunktechnik (IRT) über HbbTV.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Juhu ein neuer Standard! Dann kann ich endlich diese HD+ Kiste entsorgen die ich noch gar nicht habe aber die sowieso schon veraltet ist wenn sie käuflich erwerbbar ist :D

    Juhu, endlich nicht mehr zum PC gehen - halt Moment das Laptop ist ja mobil, ach egal - wenn ich das Rezept aus Lichter Lafer Schwafel ausprobieren will, doof nur das ich trotzdem noch in die Küche muss um zu kochen.

    Natürlich werden STBs immer mehr mit Computern verschmelzen, aber wenn ich mir anschaue das ein HTPC auf Atom Dualcore Basis mit Ion Grafikchipsatz + TV-Karte mich nur wenig mehr als eine kleine Dreambox bzw weniger als die Große kostet dann frage ich mich wieso man Geld in so kastrierte STB/Internetboxen stecken soll die einen ja möglichst nur dazu verführen sollen irgendwas gegen Geld abzurufen (Blucom als Beispiel das in Entavio integriert war) oder aber schön Daten nach Hause telefonieren.

    Ich finds schön Youtube "HD" Filme oder Mediathekinhalte am TV zu betrachten, aber dafür brauch ich keinen neuen Standard - selbst wenn mir das Flash-Gedöns nicht schmeckt - denn es funktioniert bereits jetzt.....und zusätzlich spielt mir der HTPC alle erdenklichen Arten von Videodateien, Musikdateien, checkt nach Mails usw usw, prinzipell also ein vollwertiger PC den man auch dementsprechend benutzen kann, aber nicht muss, genug Mediaoberflächen gibt es ja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2009
  3. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Naja, versteht das nicht falsch. Der Standard ist vor allem wichtig für die Anbieter. Panasonic macht Viera Cast, Philips macht Net TV, Samsung macht Info Live etc. Jeder Hersteller bietet TV-Geräte mit Web-Anschluss, doch die Anbieter müssen die Daten für jeden anders anliefern. Der gemeinsame Standard ermöglicht es den Anbietern, einmal die Daten zur Verfügung zu stellen und sie sind auf allen Geräten gleich abrufbar, egal ob Panasonic, Loewe oder Philips. Derzeit kocht jeder sein eigenes Süppchen, da ist ein einheitlicher Standard von allen Seiten gewünscht.

    Außerdem fallen damit Zugangsbeschränkungen. Also das Erste nicht nur bei Panasonic, RTL nicht nur bei XY etc. Jeder bei jedem sozusagen ohne Anbieter auszuschließen.
     
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Nein ich versteh das nicht falsch, ich zweifle einfach den Nutzen von pseudointernetfähigen Geräten an wenn es sowohl entwicklungstechnisch als auch preislich absehbar ist das man einen vollwertigen PC (mit Media Center Oberfläche) anstatt einer STB für den gleichen Preis demnächst bekommt.

    Das man einen unabhängigen Red-Button-Standard braucht ist seit Erscheinen der dbox1, spätestens seit der dbox2 klar ;)
    Aber seitdem war tote Hose, die Leute sind doch schon bei der Auswahl von Optionskanälen überfordert, EPGs benutzen? Puuuh! Selbst Leute wie mein Vater der seit der Dbox eigentlich damit umgehen hätte lernen können, der schaut heute lieber am Laptop online nach dem Programm.
    Am Fernseher lässt man sich inaktiv berieseln so die Einstellung dieser Generation und die jüngere Generation wird so einen Standard allerhöchstens als Plugin für ihre Xbox oder ihren HTPC mitbekommen aber nicht einkaufen weil der Red Button blinkt....

    Als Ersatz für Teletext und als EPG ist so ein Standard echt gut und überfällig, aber wieso muss man immer Argumente wie "muss man nicht zum PC laufen" an den Haaren herbeiziehen? Ok im Fall von Mediatheken mags noch zutreffen für die ältere Generation, aber wenn Einen dann ein Thema doch mehr interessiert wird man zwangsläufig zum Laptop/PC wechseln weil man einfach zu weit wegsitzt um vernünftig Webseiten am TV zu betrachten oder dann gar interaktiv werden.

    Wobei ich halt grundsätzlich Zweifel habe das die ältere Generation weg vom linearen Fernsehen hin zu Mediatheken tendiert....am Ende wollen die noch selbst Inhalte aufzeichnen und schauen wann sie wollen! ;)
    Und die jüngere Generation ist imho schon ein paar Schritte weiter und interessiert sich für lineares TV immer weniger.
     
  5. dinner4one

    dinner4one Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Quavine, sorry Du bist am Thema leider vorbei. Für HBBTV brauchts keine Settopbox, die Idee ist hybride Fernsehgeräte zu bauen.
    Die schlechte Darstellung von herkömmlichen Webpages zu vermeiden, ist übrigens auch ein Anliegen diesesr Spezifikation.

    Grüße

    Dinner
     
  6. DigiBC

    DigiBC Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Wozu HbbTV? :rolleyes:

    Für sehr ähnliche Anfoderungen war MHP entwickelt und standardisiert worden. Nur leider wollte es keiner haben. (MHP wurde im Interview leider nicht angesprochen.)
    Ich wage zu bezweifeln, dass es HbbTV besser ergehen wird...

    Grüße - DigiBC
     
  7. dinner4one

    dinner4one Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Ja schaun wir mal.
    Übrigens der Standard bezieht sich auf Fernsehen, liebe "Tikidal Fernesehen".
     
  8. Schmunzel

    Schmunzel Gold Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    2x Humax PR-HD1000 S mit Nagra3-KL
    1x Humax VACI-5300 S
    1x Humax BTCI-5900 C
    1x Inverto IDL-5650 S
    je 1x Nokia dBox 1 S [DVB2000/BN 1.3]
    1x Octagon SF-718 FTA
    je 1x Pollin DR-3002 HD PVR Twin,DR-3002 C-HD PVR Twin,DR-1000 HDE,
    1x ReelBox Avantgarde II S
    1x Sagem dBox 2 S [Linux/Neutrino]
    1x Smart MX04 HDCI.
    je 1x TechniSat DigiCorder S1,S2,HD S2,HD S2 plus,SkyStar USB 2 HD CI,MultyVision 40 ISIO,
    1x TeleStar DigiNova HD
    1x Topfield TF-4000 PVR
    1x Panasonic DMR-EX95V
    ... u.s.w.
    AW: IRT: "Hybrides Fernesehen ist für jeden, der fernsieht und Videos am PC abruft"

    Na dann gibts dann Viren,Würmer,Trojaner,Spam ... nicht nur auf 'n PC,sondern auch auf 'n TV,... und dann brauchen wir wieder AntiViren-Programme auch noch für 'n Fernseher,... und dann kommen die Piraten und entern meinen TV ,... und dann kommt der Enkel vom Schäuble,und .... STOP ! Mein PC bleibt mein PC und auch mein TV-Gerät bleibt mein TV-Gerät !

    :):)
     

Diese Seite empfehlen